Ergebnis 1 bis 7 von 7

Endurokurs mit 1200er ADV

Erstellt von Tomac, 21.07.2008, 13:10 Uhr · 6 Antworten · 1.497 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    244

    Standard Endurokurs mit 1200er ADV

    #1
    Hi,

    am Wochenende hatte ich endlich meinen lang ersehnten Enduro Einsteigerkurs. 2 Tage Training mit der eigenen Maschine eine Übrernachtung mit Grillabend und jede menge Spaß sollten es werden. Das Gelände liegt in Belgien (Bilstain) ca. 15km von der Deutschen Grenze (Aachen) entfernt. Als ich auf dem Gelände ankam ging mir erstmal die Farbe aus´m Gesicht, denn hier waren nur Sportenduros zu sehen soweit das Auge reichte. Als man mich dann mit meiner Großen Kuh ankommen sah fühlte ich mich, wie ein Schlumpf unter Orks!
    Als erstes wurde sich in der Runde von 12 Teilnehmern vorgestellt und dann ging´s auch schon los. Bekleidet wie Römische Gladiatoren fingen wir die ersten Übungen an. Nach der zweiten Übung mussten wir die BMW ein wenig verändern, Spiegel wurden schon am Anfang demontiert nun musste nur noch der Lenker und die Fußbremse ein wenig verstellt werden. Nach Kurventechnik, Balancieren, Aufstellen der Maschine nach dem Sturz, war der erste Tag geschaft. Nun konnte man Abens beim Grillen gemeinsam über Reiseabenteur mit dem Motorrad diskutieren.
    Am 2. Tag ging es nach dem gemeinsammen Frühstück weiter mit: Bremsmanöver, Bergen am Hang und Berg auf und Berg ab fahren. Trotz der Größe und des Gewichts, haben wir (meine GSA und ich) den Kurs mit Bravour gemeistert. Natürlich haben auch die anderen Teilnehmer alles gegeben und es geschaft. Die Achtung und der Respekt von den anderen Teilnehmern hat mir immer wieder die Kraft gegeben nicht aufzugeben, denn es war sehr, sehr anstrengend, wenn man bedenkt, dass die anderen Maschinen nicht mal die hälfte von meiner wogen. (Mit nur 5 Liter im Tank)
    OK, ok, einmal ist sie mir dadurch gegangen, aber da hat sie auch gleich einen ganzen Bretterzaun durch gesägt. Nun sieht man an den Blessuren des Zylinderschutzes wenigsten, dass ich damit nicht nur zu Eisdiele jage.
    Der große Moment kam, als die Gruppe am Ende des Trainings aufgeteilt wurde und die auserwählten die große Tour duch´s Gelände fahren durften. Ich durfte dank meines Kampfgeistes auch mit. Berg auf und Berg ab, durch ein Flussbecken und über Stock und Stein (fast Felsen!) ging die groß Tour. An Hänge hinauf oder hinunter, wo ich niemals im Leben gedacht hätte, dass man dort überhaupt mit einer ADV hinunter oder hinauf kommen würde.
    Alles hat super geklappt keine Verletzten und schöne Andenken an der Maschine, so sollte es doch sein.
    Ich kann dieses Training bei Stefan und Jessi nur empfehlen. Sie haben mich trotz des Handykaps mit der Großen Maschine sehr gut unterstützt und mir die Angst genommen mit diesem Motorrad auch im groben Gelände zu fahren. Auch allen anderen Teilnehmern standen sie mit Ihrer lanjährigen Erfahrung immer zur Seite.
    Ich kann jedem der eine Tour oder Reise durchs Gelände plant nur empfehlen, sich solch einem Kurs zu unterziehen, denn man glaubt gar nicht wie geschmeidig sich eine GSA im Gelände fahren lässt, wenn man sie richtig rannimmt!

    Hier der Link zu Stafans Endurotraining: http://www.stefans-enduroshop.de/stefanstraining/index.htm

    Unten habe ich mal ein paar Fotos angehangen.

    Gruß
    Tom
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0141.jpg   img_0236.jpg   img_0277.jpg  

  2. Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    124

    Standard

    #2
    hi tomac!

    Schöner Bericht!!
    Ich hoffe das ich das evtl. auch noch dieses Jahr mit nem off Road Training hin bekomme!
    Schöne Bilder und schön geschrieben, top!!

    Grüße, Struppi

  3. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    257

    Standard

    #3
    Auf jedenfall schöner Bericht, ich würde es mir nicht zu trauen, schon allein wegen des Gewichtes und der nicht
    vorhandenen Stollenreifen.

    TM

  4. Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    314

    Standard

    #4
    Schöner Bericht , danke, auf dem ersten Bild siehts wirklich aus wie ein Elefant unter lauter Gazellen (ich meine das Moped natürlich )

  5. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    244

    Standard

    #5
    Schöner Bericht , danke, auf dem ersten Bild siehts wirklich aus wie ein Elefant unter lauter Gazellen (ich meine das Moped natürlich )
    Sonst sehe ich auch keinen, der auch nur Ansatzweise aussehen könnte wie ein Elefant.

    Gruß
    Tom

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #6
    Hi Tom,

    hab den Bericht erst jetzt gesehen... aber hast die Veranstaltung echt schön beschrieben. Was hast Du an Schäden insgesamt davon getragen, wenn ich fragen darf?

    Was alles mit der GSA geht, hab ich auch in Hechlingen erleben können, da waren Wege dabei, die ich mit dem MTB nicht gepackt hätte. Wenn man weiß wie und das nötige Fingerspitzengefühl mitbringt geht eine ganze Menge.

  7. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    244

    Standard

    #7
    Von Schäden kann da keine Rede sein.
    Sie ist mir 3x () in sehr langsam gefahrenen Kurven ausgesprungen und umgekippt.
    Dann war da noch der Seitenzaun einer 100m Steigung, den habe ich mit dem Schnabel in zwei geteilt, denn da ist mir die Kupplung aus den Fingern geflutscht und beim kippen habe ich die Gashand nach unten gezogen, bis die Reifen nach oben ragten.

    Alles in allem gut gelaufen Zylinderschutz verkratzt und am Schnabel waren noch grüne Streifen vom Zaun sonst nichts dran. BMW halt eben!

    Gruß
    Tom


 

Ähnliche Themen

  1. Originalspiegel 1200er GS
    Von GS-Ghost im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 20:34
  2. Garmin an 1200er
    Von schaafstall 130 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:56
  3. Suche 1200er ADV-Koffer
    Von BoxerTomHane im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 22:03
  4. Suche org. Ventildeckelschutz für 1200er
    Von Kramer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 12:46
  5. tks 80 auf 1200er adv
    Von uli gs/adv im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 16:57