Ergebnis 1 bis 4 von 4

Enduropark Hechlingen

Erstellt von acryloss, 22.05.2005, 20:10 Uhr · 3 Antworten · 2.846 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.05.2004
    Beiträge
    109

    Standard Enduropark Hechlingen

    #1
    hm, ich weiß jetzt nicht ob dieses Thema schon mal durchgekaut wurde, habe aber leider nichts gefunden.
    So, nun mein Anliegen:
    Enduropark Hechlingen, als Anfänger 1, 2 oder 3 Tage ?
    Brauche ich da extra Endurostiefel?
    Was habt Ihr noch so an Tipps für mich?

    Im voraus vielen Dank

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #2
    Hi,

    Wieviel Tage Du nehmen solltest kann ich Dir nicht sagen.
    Es liegt auch ein bischen an Deiner Kondition und am Geldbeutel
    Ich hatte mal ein Drei-Tage-Training über Moto Aktiv und da war ich irgendwann nur noch platt.
    Ich bin aber auch nicht die Sportskannone, eher Richtung "Sportsluftgewehr".

    Zum Thema Endurostiefel:
    JA die brauchst Du!!!

    Anbei mal ein paar erklärende Galerien (schnell mal "gegoogelt")
    http://www.fallert.com/galerie/Hechlingen_juni2004/
    http://www.micapeak.com/bmw/gs/gs_hechl.html
    http://www.gkessler.de/Motorrad/Mo-S...Enduro-02.html

    P.S. nicht zu Vergessen die Bedingungen die BMW vorschreibt:
    Voraussetzung:
    Komplette Enduro-Schutzbekleidung mit entsprechenden Protektoren, Helm, Handschuhen und Endurostiefeln (Der Verleih von Bekleidung vor Ort ist nicht möglich).
    http://www.bmw.de/de/services/Fahrer...-training.html

  3. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #3
    Hi Mister Wu,

    natürlich die Endurostiefel und zudem Endurohelm, passende luftige Klamotten, Protektoren etc.

    Ich hatte damals den 3-tägigen Kurs gebucht, damals unterschied er sich, daß am dritten Tag ein kleines Straßentrainning stattfand und nachmittags Fahren im Gelände eines Panzerübungsgeländes.
    3 Tage finde ich ganz gut, so ist es auch bei den Kursen von BvZ.
    Wobei ich in Hechlingen Geld sparen wollte und meine eigene BMW nahm, außerdem war mir die 1150er zu groß und der Einzylinder zu fremd.
    Alle anderen hatten welche von BMW gemietet und waren froh darüber. Meine BMW blieb aber heil.

    Noch ein Wort zu den Gruppen, damals gab es 4 Gruppen und nach anfänglicher Überwindung machte ich bei der 4. Gruppe mit. Das war dann wirklich gut, auch wenn man eher zu Bescheidenheit neigt und glaubt als Frau besser zur Anfängergruppe oder zu der 2. Gruppe zu gehören. Man lernt dann doch viel mehr. Außerdem kann man jederzeit zurück wechseln.

    Viel Spaß!

  4. Registriert seit
    12.07.2004
    Beiträge
    77

    Standard Re: Enduropark Hechlingen

    #4
    Zitat Zitat von acryloss
    hm, ich weiß jetzt nicht ob dieses Thema schon mal durchgekaut wurde, habe aber leider nichts gefunden.
    So, nun mein Anliegen:
    Enduropark Hechlingen, als Anfänger 1, 2 oder 3 Tage ?
    Brauche ich da extra Endurostiefel?
    Was habt Ihr noch so an Tipps für mich?

    Im voraus vielen Dank
    Ich habe das auch schon mal mit der Hotline von BMW diskutiert, die Trainings bauen NICHT aufeinander auf, wie beim Auto-Fahrertraining, jedes geht parallel. Also geht es nach Lust und Geldbeutel, ich würde mich für 2 Tage entscheiden....

    ...brauche aber noch Enduro-Stiefel, warum eigentlich??? Habe doch noch meine alten guten BMW-Motorrad-Goretex-Stiefel.....


 

Ähnliche Themen

  1. Enduropark Hechlingen
    Von Sepp1 im Forum Reise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 21:15
  2. Training im Enduropark Hechlingen
    Von GS Bär im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 13:50
  3. F650GS aus dem Enduropark Hechlingen
    Von maikel_dus im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 06:03
  4. BMW Enduropark Hechlingen
    Von multitank im Forum Treffen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 18:43