Seite 15 von 17 ErsteErste ... 51314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 169

Erlkönig 1300er Boxer mit Wasserkühlung??

Erstellt von Bluebeduin, 08.02.2011, 08:25 Uhr · 168 Antworten · 32.943 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Was Ihr aus Eurem arschkaltem Loch (= Deutschland) über die kommende Wasserkühlung denkt spielt für manch andere auf der Welt kaum Kontrolle. Ich fahre hier bei um die 30 Grad das ganze Jahr, die Wasserkühlung würde so manches einfacher machen. Vielleicht gibt es ja noch 2 oder 3 Jahre eine R 1200 GS-N, die luftgekuehlte Version für Nostalgiker.

  2. ulixem Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Yep, bläst ganz nett. Die RTs von der berittenen Staffel haben auch ein kleines Gebläse. Seh sie ja oft genug am Stadion stehen und der Motor läuft dann drei - vier Stunden im stand

    Echt ?
    Ich dachte immer, das es den Polizisten einfach egal wäre.

    Unabhängig davon, dass ich nur ne wassergekühlte HP2 Enduro kaufen würde, hat es der 911er Porsche auch überlebt, als man Wasserkühlung einführte.
    BMWs werden deshalb nicht untergehen. Höchstens an Made in China.

  3. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    405

    Standard

    ich fahre meine seit nun mehr 40tkm in einem arschheissen Loch.
    Probleme mit der Thermik hatte ich nie.
    Gut, ich stelle mich bei 40° nicht in einen Stau, aber ich bin bei den Temperaturen schon schweres Gelände und vor allem steile Schotterserpentinen gefahren =max 6 Balken.
    ...und der Motor läuft besser denn je, so wie bei einigen anderen die ich kenne und die ihn eine Ecke härter ran nehmen als ich.

    Der Wasserboxer wird kommen, aber doch wohl eher weil:

    - Brüssel glaubt Euro 4 oder 5 bei den Mopeds rettet die Welt
    - diverse Kunden 140 PS haben wollen (mir reichen 100)
    - diverse Kunden die Geräuschkulisse des luftgekühlten als störend empfinden (das ist eine Maschine die für mich arbeitet, so what?)

    Ich denke BMW täte gut daran mit einem Retro Bike den jetzigen Boxer parallel im Programm zu halten. Konventionelle Gabel, Speichen, etwas Chrom, ausgelegt auf Drehmoment, so alla neue Horex.

  4. CBR Gast

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Die Wasserkühlung kommt, weil der Boxer noch mehr Leistung liefern soll, bei noch geringeren Geräuschwerten, nicht weil er jetzt ein Hitzeproblem hätte.

    Ob das aber in der Gs sein wird mit der höheren Leistung ?

    Viele unter ander auch für mich war ein Kaufkriterium die Versicherungseinstufung.

    Damals 98 PS und mittlerweile 110 PS aber das nur weil BMW die Victoria mitgezogen hat ansonsten wären wohl viele GS nicht gekauft wurde.

    Das ist ja z.B. das was meines Erachtens nach auch Triumph mit der 1050 Tiger nicht begriffen hat.
    Hätte man dem Moped ne vernünftige Versicherungseinstufung gegeben (Versicherungstechnisch) oder eine Drossel auf 98 PS mit angeboten hätten da viele mehr die Ladentheke gewechselt.

    Eine GS mit 120 PS und ungünstiger Versicherungseinstufung käme für mich nicht in Frage wenn mich Beispielsweise die VK fast 1000 € kosten würde.

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    lieber Gordon wer ein 15.000 Euro Motorrad kauft und dann max 50 Euro in der Versicherung sparen möchte, die er sich mit einem i.d.Regel gut 100 Euro teuren Drosselsatz samt 60 Euro Eintrag in die Fahrzeugpapiere erkauft, der hat sowieso aufs falsche Pferd gesetzt.
    Triumph hatte schon die letzte 955er Tiger mit 106 PS angesetzt und ich wäre niemals auf die Idee gekommen, die auf 98 PS zu drosseln. Für das Drosseln und Eintragen hätte ich 3,5 Jahre fahren können. soviel Versicherung spart das!
    ich wage zu bezweifeln, dass Triumph auch nur eine Tiger 1050 mehr verkauft hätte, wenn es die mit 98 PS gegeben hätte, wer kastriert sein Moped schon freiwillig um 15 % ??

  6. CBR Gast

    Standard

    Lieber Amper ich kauf so alle 2-3 Jahre ein neues Motorrad für mich und so gelegentlich auch was dazwischen Bekleidung usw.

    Wenn es 50 Euro wären wäre es ja hinzunehmen aber es ist ein unterschied ob ich 1000 € für die VK bezahle oder 300.

    Für mich und auch viele die ich kenne ist das ein Kriterium.


    Und ob man die "wirklich" drosselt steht ja auf einem anderen Papier haupstsache es steht auf dem papier.

    Und um mal kurz aus dem Nähkästchen zu plaudern weis ich sehr wohl das es ein "sehr" wichtiges Kriterium ist bei BMW

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    da ich meine Motorräder niemals VK versichere, ist mir so ein Preisunterschied nicht gegenwärtig. Bei TK machte es 55 Euro im Jahr aus.
    lass dich nicht erwischen beim "nur auf dem Papier" drosseln, wenn die Versicherung das spitzkriegt, fliegst du raus und bekommst nicht mal mehr TK, egal bei welcher neuen Versicherung du dich anbiederst ( ging einem Spezl von mir so)

  8. CBR Gast

    Standard

    Niemals VK ?


    Also wenn ich mir vorstelle ich Jage meine GS irgendwo in die Planken sind mal so eben fast 20 Riesen im Ar...


    Da geb ich lieber die "paar" Euro mehr aus und mach mir keine Gedanken sondern gehe wenn ich wieder gehen kann und bestell ne neue.

    BMW verkauft meistens "neue" Motorräder

  9. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    Zitat Zitat von Bluebeduin Beitrag anzeigen
    ich fahre meine seit nun mehr 40tkm in einem arschheissen Loch.
    Probleme mit der Thermik hatte ich nie.
    .....
    Meine Rede

    Und den Rest kann man auch unterschrieben, überhaupt die Idee mit dem Parallel-Retro.

    Bzgl. des Wasserboxers hab ich mir schon überlegt, ob ich mir nicht einen der letzten luftgekühlten hol. In der Beziehung bin ich wohl sehr konservativ


    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    .....
    lass dich nicht erwischen beim "nur auf dem Papier" drosseln, wenn die Versicherung das spitzkriegt, fliegst du raus und bekommst nicht mal mehr TK, egal bei welcher neuen Versicherung du dich anbiederst ( ging einem Spezl von mir so)
    Nicht nur das. Im Falle eines Schadens hast Du keine Deckung oder Du wirst vom Versicherer in Regress genommen

  10. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    Zitat Zitat von CBR Beitrag anzeigen
    Niemals VK ?


    Also wenn ich mir vorstelle ich Jage meine GS irgendwo in die Planken sind mal so eben fast 20 Riesen im Ar...
    .....
    Hab ebenfall noch nie ne VK gehabt. Da denk ich lieber an die Knochen, die Du mit der besten VK auch nicht erneuern kannst

    Kenn einen, der ist bei seiner Heizerei auf Split weggeflogen. Das Moped hat nicht viel abgekriegt. Er selbst hat sich nen offenen Bruch am rechten Unterschenkel zugezogen und ne Entzündung eingefangen. Resultat: Amputation unterhalb vom Knie

    Was hilft Dir da die VK


 

Ähnliche Themen

  1. GS mit Wasserkühlung: R1250GS-LC
    Von Horny-Joe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 215
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 20:48
  2. Erlkönig ?
    Von Hans BHV im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 16:56
  3. neue GS (1250er oder 1300er ) gesichtet?
    Von Graues Woelfchen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 22:42
  4. erste GS mit Wasserkühlung gesichtet
    Von vau zwo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 07:18
  5. BMW Erlkönig
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 20:26