Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Erste Tour mit der Q und schon geblitzt

Erstellt von bernyman, 09.08.2008, 22:35 Uhr · 31 Antworten · 3.735 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard Erste Tour mit der Q und schon geblitzt

    #1
    Hallo,

    bin heute zur ersten kleinen Tour mit meiner neuen Q unterwegs gewesen.
    Irgendwie bin ich dann im schönen Teutoburger Wald gelandet, gerade angekommen und die ersten Kehre genommen, da stand auch schon das grün weiße Mänchen auf der Straße. 74 Km/h bei 50. Breite Straße die 50 sind mir garnicht aufgefallen.



    So eine Schweiße.....!

  2. Oldtimer Gast

    Standard

    #2
    Die Fakten:

    Das wird Sie voraussichtlich 40 Euro kosten.
    Hinzu kommen Gebühren von voraussichtlich 25,60 Euro.
    Außerdem ein Pünktchen in Flensburg.
    Haben Sie bereits einen Eintrag in Flensburg, der noch
    nicht verjährt ist, kann das zu einer höheren Geldstrafe führen !
    -----------
    Alle Angaben ohne Gewähr. (von www.bussgeldkataloge.de)


    Teures Erinnerungsfoto.

  3. Wogenwolf Gast

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bin heute zur ersten kleinen Tour mit meiner neuen Q unterwegs gewesen.
    Irgendwie bin ich dann im schönen Teutoburger Wald gelandet, gerade angekommen und die ersten Kehre genommen, da stand auch schon das grün weiße Mänchen auf der Straße. 74 Km/h bei 50. Breite Straße die 50 sind mir garnicht aufgefallen.



    So eine Schweiße.....!
    Hi,

    dann lass Dir wenigstens das Foto aushändigen.
    So hast Du eine schöne Erinnerung an eure erste gemeinsame Tour

    Gruß
    Tom

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #4
    Ich wuenschte man wuerde sich mal um effektivere Dinge kuemmern, als Leute beim befahren von breiten Strassen mit dem Radar abszuschiessen.

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #5
    Hi
    Ich kenne Strecken bei denen diese Methode speziell sonntags sehr effektiv ist.
    Bei einigen kapiere ich den Sinn nicht (wobei da sehr selten "einer steht"), bei anderen bin ich offenbar einer der Wenigen die es nachvollziehen können obwohl ich weder Anwohner, noch bei der freiwilligen Feuerwehr, noch bei den Sanis bin.
    Sehe ich ein Schild nicht, war ich unaufmerksam. Sehe aber ignoriere ich es, dann sollte das Ergebnis kalkuliert sein.
    Einer der "Lichtschrankenmänner" den ich kenne meinte mal: Die Stelle an xxxx ist vollkommen idiotisch. Alle wollten ein günstiges Grundstück an der BAB. Jetzt ist ihnen dort zu laut. Wir MÜSSEN mindestens 2(?) mal jährlich dort messen (keine Ahnung warum er muss) und ich hoffe immer auf langsam fahrende Autos und brüllende LKW Auspuffe."
    gerd

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #6
    ...ist doch eine schöne Erinnerung.

  7. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    455

    Standard

    #7
    Gut´n Morgen ...

    ist doch ne schöne Erinnerung an deine erste ausfahrt, die wirst du garantiert NIE vergessen. Mein Onkel hat sich einen neuen Mercedes gekauft und bei der ersten Ausfahrt Oma und Opa mitgenommen, nach 50m Fahrt wurden sie schon angehalten ... nicht angeschnallt
    Das wird er auch Nie vergessen

    Grüßle aus dem Schwarzwald
    Marius

  8. Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    133

    Standard Pech gehabt

    #8
    aber es gibt doch noch schlimmeres (ein Sturz wäre noch teurer gekommen).

    Ich weiß, das wolltest Du jetzt nicht hören und ist auch nur ein gaaaaanz schwacher Trost, und die Punkte vergehen ebenso wie die Zeit

  9. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard Habe ich diese Jahr auch schon betahlt

    #9
    Sonntags morgens um 9:47, Dörenter Klippen, tierisch breite Straße und dann 50 km/h.
    Mit insgesamt 63,50€ dufte ich den Kreis Steinfurt fördern. Naja und meinen ersten Punkt im Norden bekommen

    Mitfühlende Grüße
    Martin

  10. Registriert seit
    08.07.2008
    Beiträge
    101

    Standard

    #10
    na hoffentlich gelächelt dabei...?

    Vor 3 Monaten, morgens um halb zehn, Polizeimopped in Zivil hinter mir, ich überhol nen Kriecher, durchgezogene Linie, er überholt mich, freundliches Handzeichen, einmal Motobill von hinten auf Video gucken, 1 Punkt, 40 Euro plus X Kosten,

    dann gleicher Tag, halb 12,außerorts breite freie straße, 50 km/h erlaubt ich mit 99 km/h, 3 Punkte, 100 Euro plus X Kosten und normalerweise nen Monat Fahrverbot.

    Bin ich drum rum gekommen, da selbstständig, existensbedrohend, naja einmal im Leben darf man da mal glück haben...

    Das war mal ein gelungener Vormittag. Danach hab ich beschlossen meine Rennsemmel zu verkaufen und es ne ecke ruhiger angehen zu lassen.

    Und jetzt bin ich hier gelandet

    Und die Moral von der Geschicht...?


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. meine erste große Tour mit der Diva
    Von renieh im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.12.2011, 14:46
  2. Erste ausgedehnte Tour
    Von fritzditrich im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 13:21
  3. Erste Tour, erster Sturz
    Von schalke im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 22:40
  4. Erste Tour mit der Q: wie sieht's aus mitm Öl?
    Von simmerl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 22.11.2007, 17:46
  5. Unsere erste Tour (San Bernadino Pass)
    Von Tobias im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2004, 07:37