Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Es war 1969!

Erstellt von mike61, 02.02.2010, 10:45 Uhr · 17 Antworten · 2.447 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    202

    Standard Es war 1969!

    #1

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #2
    schööööön ...

    ist das mit ton?
    ich hör niGS

  3. Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    202

    Standard

    #3
    Nein, leider ohne!
    Du hörst richtig!

  4. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #4
    damals gabs noch keinen Ton, und nur 2 Farben

    klasse Filmchen, könnt mehr davon anschauen

    kennt Ihr den schon? 10 Jahre später schon mit Ton

    als die Dakar noch in Paris begann

    http://mototribu.com/video/competiti...nduro1979.html

  5. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    618

    Standard

    #5
    Ich hatte bei dem Titel jetzt eher sowas erwartet



  6. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #6
    Yep,
    mit Calimero-Helm und Karo-Flanellhemd auf der DKW durch´n Bach gegurkt!
    Sehr schönes Filmchen

  7. Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    202

    Standard

    #7
    Das ist eine MZ RT, früher DKW.
    Spielen tut das ganze im Nordosten der Ostzone!

  8. Registriert seit
    12.06.2009
    Beiträge
    520

    Daumen hoch Old Bikes

    #8
    Moin Moin!
    Fals interresse besteht mal so alte Schätzchen noch in Aktion zu sehen!
    Rate ich euch mal nach Schotten auf auf den Garand Prix zu Fahren.
    Wahr die letzten Jahre auch da war echt geil.
    Gespanne, BMW's und ganz alte schätzchen.

    Infos gibts hier:
    http://www.schottenring.de/Schottenring_Grand_Prix.html

    Gruß
    Frank

  9. Doc
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    165

    Standard

    #9
    Ach du jeh…
    da fällt mir ja meine alte Maico wieder ein!
    Und so einen weißen Topfhelm mit schwarzem Leder um Backe und Kinn hatte ich auch!
    Und noch dazu jede Menge Pannen mit dann kilometerlangen Schiebereien bis zur nächsten Werkstatt, besonders die im Winter sind mir unvergesslich geblieben; das - zum Glück - ist heute ja nicht mehr so.
    Dank auch schön für dieses nostalgische Filmchen; damals fürs Heimkino natürlich 8 oder Super 8mm, noch Spule oder schon Kassette, und ohne Tonspur.
    Gruß,
    Doc

  10. Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    202

    Standard

    #10
    Hallo Doc!

    Das hat jemand auf 16 mm gemacht.

    Mein Kommentar dazu:

    Soweit mir bekannt, wurde unser MC in den 50ern gegründet. Der Videoausschnitt zeigt am Anfang Karl-Heinz S. der Mitbegründer und Sponsor war. Mitte der 60er bis Mitte 70er fanden in der Umgebung regelmäßig LPF statt. Teilnehmer waren die Jungs aus den umliegenden MCs. An den Rennen Anfang 70er gab es berühmte Teilnehmer wie Salewski, Mauersberger, Kempter und andere Prominente aus Zschopau, Suhl, Erfurt und Merkers.

    Die Videoszene beginnt auf der alten Motocross Strecke und zeigt diverse Fahrer, von denen mir nur Heino E. bekannt ist. Auf dieser Strecke fand auch immer das Abschlusscross statt. Die Strecke gibt´s noch. Ich fahre manchmal selbst noch drauf. Die nächste Szene zeigt die Durchfahrt am „Wassergraben“ außerhalb Kuhstorfs. Das war damals schon eine Attraktion. Nachdem die Motoren verklungen waren, sind wir als Kinder da auch mit dem Rad durch gefahren, oder haben es zumindest versucht.

    Weiter geht es durch Sand und Kiefern. Die Auffahrt am „Bohnenberg“ war für damalige Verhältnisse auch eine Art „Hillclimbing“. Die Gäste aus dem Süden kannten sich damit zwar aus allerdings schimpften sie immer über den elenden Sand auf vielen Streckenteilen.

    So waren diese Veranstaltungen immer ein großes Ereignis für das Dorf. Die Fahrer aus Kamenz, Suhl und Zschopau wurden in diesen Tagen bei den Kuhstorfern einquartiert. Bei uns schliefen auch immer welche. Sehr großen Anklang fanden die Rennfahrer natürlich auch bei den Dorfmädels. Da gäbe es einige Geschichten zu erzählen. Auch die beiden örtlichen Kneipen blieben den Rennfahrern nicht unbekannt, zumal es damals nach dem Rennen natürlich noch Siegerehrung mit Tanzmusik gab.

    Das kurze Video stammt aus einem 10 minütigen 16mm Film, den mal jemand über unser Dorf gedreht hat und der ein schönes historisches Dokument darstellt. Heute, wo jeder eine Telefonvideokamera dabei hat,ist das ja nichts besonderes. Aber von damals gibt es nur wenig bewegtes Bildmaterial. Falls jemand sich erinnert, viel Spaß.

    Wer Fahrer oder Zuschauer erkennt, kann sich ja mal bei mir melden. Was die Technik angeht, sehe ich MZ 175/250 oder 300 GS und ein paar umgebaute Boliden. Auch hier wäre fachkundige Ergänzung sinnvoll.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte