Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

EU will LED Blinker zur Pflicht machen

Erstellt von enduro43, 28.03.2013, 19:34 Uhr · 19 Antworten · 5.128 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard EU will LED Blinker zur Pflicht machen

    #1
    1.April !

  2. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #2
    Hallo,

    ich hab zwar LED Blinker fände es aber total bescheuert, wenn die herkömmlichen Blinker ersetzt werden müssen. Wenn da was dran is gibts, wieder ne Hexenjagd wie bei den Glühbirnen...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von enduro43 Beitrag anzeigen
    1.April !
    ...was jetzt schon...ich muß weg

  3. Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    #3
    Jungs , wenn es so kommen soll ,haben ja bekanntlich die älteren Modelle Bestandsschutz . Wird ja auch mit dem ABS so sein.

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #4
    Hi
    Ja, auch ich habe MOTORRAD gelesen. Ändert aber nix am Datum.
    Allerdings soll ein Rückwärtsgang (eigentlich eine, wahrscheinlich elöektrische "Rangierhilfe") Pflicht werden weil sich zeigt. dass immer mehr Fahrer nicht in der Lage sind ihre schweren Maschinen "zu Fuss" zu rangieren sobald auch nur minimales Gefälle besteht. BMW hat (oder hatte?) das ja schon bei der LT?
    gerd

  5. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #5
    LED Blinker an Neufahrzeugen vorzuschreiben finde ich nicht schlecht. Die originalen Mistdinger der KTM 690 sind wirklich schlimm.

    Auch beim Frontscheinwerfer könnten die Vorgaben an die Hersteller angezogen werden.

    Naja und in 2 Generationen von Mopeds haben wir Tempomat mit Abstandsregelung und (Not)-Bremsfunktion, Spurhalteassistent, Totewinkelwarnung und Müdigkeitserkennung .

    Alles ganz wichtig bei all den Navis und freiprogrammierbaren Modis.

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen
    LED Blinker an Neufahrzeugen vorzuschreiben finde ich nicht schlecht. Die originalen Mistdinger der KTM 690 sind wirklich schlimm.

    Auch beim Frontscheinwerfer könnten die Vorgaben an die Hersteller angezogen werden.

    Naja und in 2 Generationen von Mopeds haben wir Tempomat mit Abstandsregelung und (Not)-Bremsfunktion, Spurhalteassistent, Totewinkelwarnung und Müdigkeitserkennung .

    Alles ganz wichtig bei all den Navis und freiprogrammierbaren Modis.
    Du hast den Überschlagssensor, der bei 35° Neigung anspricht, den Airbag und den Stauassistenten und die Verkehrszeichen-Erkennung mit automatischem Motormanagement vergessen..

    In 10 Jahren reparien Leute wie ich die Moppeds, weil Du nichts mehr von Motoren, dafür aber von Computern, Bussystem und Programmiersprachen, verstehen mußt. Beim Neukauf wird ein Wochenkurs zur Einweisung in den rollenden Computer Pflicht, damit auch verstehst, was Dein Mopped während Du versuchst eine Passkehre mit mehr als den erlaubten 20km/h zu fahren. Ach ja ich vergaß, das automatische Meldesystem für den Versuch Verkehrsordnungswidirgikeiten zu begehen, daß alle notwenidgen Daten vollautomatisch an die nächste Dienststelle des Trachtenvereins übermittelt.

    Ich sagt doch, das ganze Elektronikgeraffel braucht keiner.

  7. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #7
    Mir kämen diese Asi-Kirmeslämpchen nicht ans Gerät!!!

  8. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    169

    Standard

    #8
    Moinsen

    bin bis vor nem Jahr ne 1150GS gefahren verbaut waren natürlich einfache Glühbirnen.
    An meiner F800GS habe ich LEDs als Blinker.
    Bin die Tage mal hinter meinem Moped hergefahren da ich für nen Moment mit meinem Sohn getauscht hatte.
    Also ich muß schon sagen das man die LED-Blinker wesentlich besser sieht.
    Also ein plus an Sicherheit mit geringem Aufwand.
    Würde mir kein neues Moped mehr kaufen wo diese nicht verbaut sind.
    Sehen so Kirmesleuchten aus ??
    Wundert mich auch warum soviel Mopedfahrer in die Zubehörkiste greifen und LED-Blinker montieren.


    Darum never back wo uns heute so eine tolle Technik geboten wird.

    Gruß
    vom Deich
    Klaus
    MC Brathahn
    006.jpg012.jpg

  9. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.067

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Allerdings soll ein Rückwärtsgang (eigentlich eine, wahrscheinlich elöektrische "Rangierhilfe") Pflicht werden weil sich zeigt. dass immer mehr Fahrer nicht in der Lage sind ihre schweren Maschinen "zu Fuss" zu rangieren sobald auch nur minimales Gefälle besteht. BMW hat (oder hatte?) das ja schon bei der LT?
    gerd

    ...weiss ich nicht, aber Honda hat's auf alle Fälle an der Goldwing.

    Wie auch immer: Gehirn einschalten erspart i.d.R. nicht nur den Rückwärtsgang...

    VG Marco

  10. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    169

    Standard

    #10
    Moinsen
    was nützt die eigene Hirnleistung wenn der Hintermann
    seins gerade mal nicht eingeschaltet hat.

    Ich bin über jeden Zuwachs an Sicherheit froh.
    Auch nach über dreizig Jahren Zweirad.

    Gruß
    Klaus
    MC Brathahn


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ABS-Pflicht ab 2016
    Von Christian S im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 16:29
  2. ABS ab 2016 Pflicht
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 17.12.2011, 14:06
  3. Winterreifen werden zur Pflicht, auch für Motorräder
    Von 084ergolding im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 17:25
  4. Mitnahme von Ersatzlampen-Box Pflicht?
    Von flodur im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 09:36
  5. Warnweste auch für Motorradfahrer Pflicht?
    Von Mikele im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.2005, 16:38