Seite 15 von 34 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 332

Eure längste Strecke am Stück

Erstellt von dr.musik, 23.03.2010, 15:26 Uhr · 331 Antworten · 45.454 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    67

    Standard

    DOLL,

    ich bin begeistert!! Insbesondere bewundere ich die Fahrer, die in den 80er-Jahren so welche Touren gemacht haben. Bei einer XT 500 o.ä. zählen für mich die Kilometer mindestens doppelt!
    Und ich (..Lusche..) hatte schon nach 300km CB 750 im Dauerregen Pipi in den Augen..!

  2. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.623

    Standard

    Am 14.08.2012 um 0545 los und um 2145 zurück und etwas über 800 Km 100% Chaussee gefahren, war die längste Tagestour in diesem Jahr
    img_2496.jpg

    img_2495.jpg

  3. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    385

    Standard

    Zitat Zitat von Kuhnovize Beitrag anzeigen
    DOLL,

    ich bin begeistert!! Insbesondere bewundere ich die Fahrer, die in den 80er-Jahren so welche Touren gemacht haben. Bei einer XT 500 o.ä. zählen für mich die Kilometer mindestens doppelt!
    Und ich (..Lusche..) hatte schon nach 300km CB 750 im Dauerregen Pipi in den Augen..!
    Meine längste Tour, allerdings an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, habe ich 1985 mit einer Honda CB750 BolDor erlebt. Ca. 1850 km mit meiner Partnerin auf dem Sozius, das Gepäck hinten bis in Kopfhöhe, den Tankrucksack bis unter`s Kinn und einige feuchte Lappen zwischen Tank und Sitzbank um das nach 15 Minuten mit Insekten versiffte Visier zu reinigen, sind wir damals, mit einer kurzen Übernachtungspause, vom Niederrhein nach Budva (Montenegro) gefahren.
    Da damals noch ausschlißlich nach Karte gefahren wurde, habe ich mich hinter Zagreb gehörig verfahren. Anstatt nach Süden fuhr ich in Richtung Osten. Das merkte ich aber erst 50 Kilometer vor Belgrad (Auf den Touren danach hatte ich stets ein Kompass für die grobe Orientierung dabei..

    Damals gab es für meinen Nolan-Helm ein orangenfarbenes Visier das machte die Nacht bei künstlichen Licht zum Tag. Habe ich nie wieder gesehen so etwas.

    Die Honda habe ich übrigends immer noch (86.000 km und läuft). Eingemottet in der Garage wartet sie darauf wieder bewegt zu werden.

    Ich möchte Kuhnovitze beipflichten. Meine Honda war für eine solche Tour grundsätzlich nicht geeignet und es war es wahres Abenteuer völlig überladen queer durch das ehemalige Jugoslawien damit zu fahren. Ein solche Tour mit einem solchen Motorrad...Mit ner 1200 GSA währe ich damals um die halbe Welt gefahren ohne das mir der Hintern weh tat. Und der tat mir damals sehr weh.

    Erschrocken war ich, als 6 Jahre später dort ein langer Krieg ausbrach und all das was ich dort besichtigt habe, die Städte die ich durchfahren bin im Fehrnsehen völlig zerstört sah.

  4. Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    455

    Standard

    806 km von WF nach FOLKSTONE / GB auf einer XT600k,
    war ok, hätte auch noch länger fahren können.

    7h los, 17.30 in FOLKSTONE.


    Zitat Zitat von dr.musik Beitrag anzeigen
    Ola Amigos!

    Ich hatte das Vergnügen meinen Freund nach Calafat/Spanien zum Rennstreckentraining des "Team Moto Bike" zu begleiten. Mein Freund schreibt für ne kleine Motorradzeitung und testete drei Tage lang die S 1000 RR. Und mit was fährt man zu einem Motorradevent? Genau-mit dem Motorrad! Wir bekamen zum Testen eine Kawasaki 1400 GTR und eine BMW K 1300 GT mit Vollausstattung!

    Sind also am Mittwoch letzter Woche nach Spanien gefahren mit Stopp in Frankreich (Mas-bourdaric Infos - www.mas-bourdaric.de). Leider hatten wir über die Tage KEINE Sonne, Spaß hatten wir trotzdem!

    Gestern sind wir dann in einem Zug von Torredembarra/Spanien 1390 km zurück gefahren. Gesamt bin ich exakt 3200 km gefahren.

    Wie lange seid ihr denn auf einen Zug im Sattel gesessen? Was war euer längster "Long Run" am Stück?

    Sonnigen Gruss an Alle!

    dani

  5. Registriert seit
    01.10.2011
    Beiträge
    502

    Standard

    Hallo Leute,
    die längste Strecke am Tag waren bei mir 1280km im Sommer 1994 auf meiner 1.Transalp zusammen mit eienem Kumpel auf Suzuki DR650 vom Oberalppaß/Andermatt/Schweiz, wo wir wild gecampt hatten, via Albuapaß, bis nach FF, Autobahn aber erst ab Eschenlohe. Die längste Strecke mit Sozia am Tag, waren 925km, im Juli 2008, auf meiner 3.Transalp, von Tranas/Schweden nach Eisenhüttenstadt via Öresundbrücke und Fähre Gedser-Rostock.
    MfG
    Peter

  6. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    740

    Standard

    September 1993 mit einer KTM 600, Stollenreifen, Untersetzung, Kupplungsbowdenzug ständig in der Hand (weil gerissen und keine Schraubnippel zur Hand), auf der Autobahn im Dauerregen vom Gardasee nach Berlin, knapp 1100 Km.
    Ein Loblied für GORETEX!!!

    Und vor ein paar Tagen mit einer 1100er Dragstar ca. 730 Km (aber da geht noch was) Autobahn aus der Eifel nach Berlin.... aber ich hatte Sonne und gute Mucke im Ohr


    Gruß Jürgen

  7. Registriert seit
    16.09.2011
    Beiträge
    200

    Standard

    Ich hätte auch noch einen.

    1987 mit der XJ650, Sozia und Urlaubsgepäck von Osnabrück nach Genua zur Fähre nach Sardinien, 1120 km abends losgefahren, mittags angekommen.

    Ich hatte blöderweise am Vormittag der geplanten Abfahrt noch meine Kupplung abgefackelt. Weil ich einen Termin für neue Pellen hatte, musste vorher noch eine Fotofahrt mit qualmendem Reifen sein, hatten mein Kumpel und ich schon länger mal geplant :-/ super Fotos aber etwas stressig der Start in den Urlaub: Burnouts - Reifen wechseln - Kupplungssatz besorgen - Kupplung einbauen ... und die ganze Zeit die genervte Sozia, meinen Kumpel und dessen Freundin hinter mir!

    Naja, ich war noch jung

    Zum glück lief mein Moped perfekt, während dem Kumpel bei seiner Z1000 alle Nase lang die Sicherung durchbrannte (die am Fahrzeug), weil er unbedingt eine 100 Watt Birne in den Scheinwerfer einbauen musste. Ich hab das als Gerechtigkeit empfunden!

    Viele Grüße
    Martin

  8. Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    216

    Standard

    Mahlzeit,

    meine längste und anstrengenste Tour war 2007 mit einer Yamaha R1 !! von Rosenheim nach Livorno. Ganze 800km, knapp 11h bei brütender Hitze, im August. Meine damalige Freundin hatte noch einen 50L Bergrucksack auf dem Rücken umgeschnallt wo das Gepäck drin war. Dass das auf so einem Touren-untauglichen Mopped wie der R1 mehr als Scheiße ist, wussten wir vorher schon. Sie hat es aber mitgemacht. Selbst mein befreundeter Mitfahrer auf seiner 650GS hat schon gejammert und jedesmal tränen in den Augen gehabt als er zu uns schaute. Ich wusste allerdings nie ob das Freudentränen oder Mitleidstränen waren. Genauso wenig weiß ich, ob der Trip nicht auch ein Trennungsgrund zwischen meiner damaligen Sozia und mir 1Jahr später war.
    Fazit: Ich würde mir selbst mit der GSA 2x überlegen ob ich das unter den Umständen nochmal machen würde. Zumal Italien im August ein eigentliches No-Go ist. Weil die Spaghetti-F..reunde alle Urlaub haben zu der Zeit.

    Grüße aus China.
    Tom

  9. Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    108

    Standard

    ca.2500 Km von Altura Portugal ins Saarland in ca. 28 Stunden. Das war 1993 auf einer GPZ 900R und alleine.

  10. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    2000 km nach meine eltern in Portugal. Allerdings in ein 1992er Suzuki Alto. Da wars auf ein motorrad bestimmt comfortabler gewesen.


 
Seite 15 von 34 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Strecke Hannover-Emden
    Von Hechtsuppe im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 21:07
  2. Schöne Strecke gesucht
    Von Starbiker im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 13:02
  3. Strecke Stuttgart-Zürich
    Von Ela im Forum Reise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 07:31
  4. Nette Strecke im Taunus
    Von haiopei im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 21:24
  5. Härteste Strecke
    Von Therion im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.11.2007, 20:12