Seite 6 von 34 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 332

Eure längste Strecke am Stück

Erstellt von dr.musik, 23.03.2010, 15:26 Uhr · 331 Antworten · 46.312 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von k34s Beitrag anzeigen
    ... und oft nur übers Wochenende nach Le Castellet (F) zum Bol d´Or über 1200km auch Autobahn.
    Ende der 80er bin ich mit meiner Kawa als auch übers Wochenende alleine zur goldenen Schüssel gedüst. Hinfahrt schön gemütlich über die Seealpen, N 85, mit Zwischenübernachtung bei Gap.
    Nach Hause dann wie ein Blöder (nach 24 Stunden Animation ) die 1.000 Km am Stück. An diesem Tag galt damals für Motorräder in Frankreich keine Tempokontrollen auf den Autobahnen und keine Maut. Die rechte Schranke an den Maut-Stationen stand immer offen, mit einem Schild "Motos"! Echt super drauf damals die Franzosen, das Rennen war wie ein nationaler Motorsport-Feiertag. In Deutschland undenkbar.

  2. Registriert seit
    16.06.2006
    Beiträge
    22

    Standard

    #52
    Das ist hoffentlich verjährt:
    198x ?
    Volos (GR) nach Viersen (D)
    XT550 2400km 38 Std.

    Wir waren jung..... Totaler Schwachsinn.

    Aber heute 650km mit der Adventure durch die Alpen - kommt häufiger mal vor.

    Gruss

    Armin

  3. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    287

    Standard Viel isses bei mir nicht

    #53
    Die längste Tagesstrecke von mir waren mal 850 km auf K 1100 RS von Meiningen nach Walsrode, dort einen beruflichen Termin wahrgenommen, und wieder zurück. Die Hinfahrt fand fast vollständig im Regen statt, Rückfahrt war wenigstens die Strasse trocken. 80 % der Strecke auf der BAB. Die letzten 100 km auf der Rückfahrt durch die Rhön waren furchtbar, ich mußte alle 20-30 km anhalten ...

    Ansonsten fahre ich auf dem Ziegelstein gerne so 500-600 km als Tagestour. Auf dem Schnabeltier (1150er) halte ich es allerdings nicht so lange aus, da ist bei ca. 400 km Schluß, tut mir der Arsch weh. Der Ziegel ist eindeutig kompfortabler, auch wenns genau andersrum ausschaut.

  4. Registriert seit
    20.09.2007
    Beiträge
    3.410

    Standard

    #54
    [QUOTE..... Echt super drauf damals die Franzosen, das Rennen war wie ein nationaler Motorsport-Feiertag. In Deutschland undenkbar.[/QUOTE]

    Ja DiDi da war die welt noch in Ordnung!!
    Ich war sechs mal unten und hab mir auch schon Magny Cours rein gezogen ist aber kein Vergleich.
    Nach der I.o.M kommt bei mir sofort der Bol d´Or, und über so manche traurige Veranstaltung in Deutschland will ich garnicht reden.

  5. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von k34s Beitrag anzeigen
    Ja DiDi da war die welt noch in Ordnung!!
    Das kannst du laut sagen!
    Unvergessen die Erinnerungen. Und die aufgemotzten Maschinen der Besucher!
    Wenn die Wahnsinnigen bei Nacht mit 280 Sachen die Mistral-Gerade runtergeheult kamen, konntest du im Dunklen die Krümmer glühen sehen
    Wenn ich mir nur die alten Fotos anschaue
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken e01655.jpg   e01675.jpg   e01678.jpg  

  6. Registriert seit
    01.05.2009
    Beiträge
    392

    Standard

    #56
    1273m
    Wohnung - Waschplatz - und zurück.

    Gruß
    MArtin

  7. Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.373

    Standard

    #57
    Gosheim - Roscoff (Fährhafen in Frankreich in der Nähe von Brest)
    sind so 1150 km
    morgens ca. 07:00 los, dann steht man normalerweise 20:00 an der Fähre

  8. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von Tutima Beitrag anzeigen
    1273m
    Wohnung - Waschplatz - und zurück.

    Gruß
    MArtin
    Da kenne ich einige 1200er-Fahrer, die dass auch schaffen

  9. Registriert seit
    01.05.2009
    Beiträge
    392

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von DiDi 60 Beitrag anzeigen
    Da kenne ich einige 1200er-Fahrer, die dass auch schaffen
    Ja! Und Boah! War das anstrengend.
    Ich spüre noch heute jeden Knochen einzeln, wenn ich daran zurück denke.

    Man glaubt garnicht, wieviel Staub sich in den Jahren garagestehend ansammeln kann.

    Also, also ehrlich...

  10. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #60
    1984 auf ner Tenere - 1190 km am Stück, die waren hart! Davon mindestens 900 km im Regen


 
Seite 6 von 34 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Strecke Hannover-Emden
    Von Hechtsuppe im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 21:07
  2. Schöne Strecke gesucht
    Von Starbiker im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 13:02
  3. Strecke Stuttgart-Zürich
    Von Ela im Forum Reise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 07:31
  4. Nette Strecke im Taunus
    Von haiopei im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 21:24
  5. Härteste Strecke
    Von Therion im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.11.2007, 20:12