Seite 19 von 19 ErsteErste ... 9171819
Ergebnis 181 bis 187 von 187

Euro4 als Modellkiller

Erstellt von AmperTiger, 13.07.2016, 13:03 Uhr · 186 Antworten · 19.292 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    406

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ein besseres Volk kann man sich als Politiker doch garnicht wünschen. das applaudiert sogar noch wenn, es reglementiert, gegängelt und schikaniert wird.
    Hi AmperTiger,

    ich glaube du schießt mit deiner Interpretation meines Zitates deutlich übers Ziel hinaus

    Wer applaudiert? Ich "schrub" sogar, dass die Sichtweise für beide Seiten gilt...

    Und wieso empfindest du die Euro 4 als Gängelung oder gar Schikane???
    Ich finde den Umgang mit den Motorradfahrern noch ganz in Ordnung - jedes Motorrad darf weiter überall gefahren werden - nur Neuzulassungen müssen bestimmte Vorraussetzungen erfüllen. Das ist doch OK. Die Entwicklung geht halt weiter. (sampleman hat das gut beschrieben finde ich)
    Da stehen die Autofahrer erheblich schlechter da - plötzlich gibt es Umweltzonen in die man nicht mehr rein darf und wenn du ein altes Auto hast - Pech gehabt! So gesehen werden die Motorradfahrer doch bei Leibe nicht gegängelt - es gibt einen echten Bestandsschutz.

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.659

    Standard

    Zitat Zitat von ww_schnabel Beitrag anzeigen
    Und wieso empfindest du die Euro 4 als Gängelung oder gar Schikane???.
    weil jede Norm, die wir begrüßen, nur der Schritt zur übernächsten Norm ist.
    Außerdem ist mein Vorwurf an die Politik stets der gleiche. Es wird da gedreht, wo der geringste Widerstand zu erwarten ist. Nur ist halt erwiesen, dass es da auch am wenigsten bringt, rein umwelttechnisch.

    Dann besteht die Euro4 ja nicht nur aus Abgaswerten, es gibt seitliche Reflektoren (wie bei Kiinderfahrrädern) es gibt Aktivkohlefilter für die Tankentlüftung, es gibt verpflichtend eine OBD und eine ABS-Pflicht.
    Selbst die eigentlich begrüßenswerte ABS-Pflicht ist so schlecht/scheiße umgesetzt, dass Motorräder wie die Beta Alp mit 350Viertakt wegfallen, eine Beta Xtrainer mit 300cm Zweitakt aber bestehen kann, weil sie im Verhältnis zum Vorderrad die richtige Sitzhöhe besitzt und deshalb kein ABS braucht, auch zukünftig nicht. Da hat KTM aber ganze Lobbyarbeit geleistet.

    Unterm Strich bleiben immer mehr Vorschriften, Regelungen, Beschränkungen, deren tatsächlicher Nutzen doch eher sehr gering ausfallen dürfte. Und nur den Schritt zum nächsten Wahnsinn darstellen.

  3. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    239

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ...Dann besteht die Euro4 ja nicht nur aus Abgaswerten, es gibt seitliche Reflektoren (wie bei Kiinderfahrrädern) es gibt Aktivkohlefilter für die Tankentlüftung, es gibt verpflichtend eine OBD und eine ABS-Pflicht...
    *Klugs.c.h.eissermodus an*
    Das ist nicht ganz richtig, das einzige was Euro4 zusätzlich zu den Schadstoffgrenzwerten dazu bringt, ist die OBD Schnittstelle bzw. was da zur Verfügung gestellt werden muss (und die ist mehr oder weniger nur eine Standardisierung dessen, das jedder Hersteller mit seiner Diagnoseschnittstelle individuell umgesetzt hatte). Der Aktivkohlefilter wird mit den sterngeren Schadstoffgrenzwerten erforderlich.
    Die anderen Sachen (Reflektoren, ABS Pflicht, neue Geräuschrichtlinie...) kommen mit der neuen Rahmenrichtlinie 168/2013 (EU) für die Typzulassung von Krafträdern. Und die fordert eben als Emissionsstandard EURO4.
    *Klugs.c.h.eissermodus aus*

    Das ändert jetzt nichts daran, dass alles strenger reguliert wird und dass die Hersteller das "nutzen" um ihre Modelle die im Markt nicht gut genug laufen, um sie auf den neuen Stand zu heben auszusortieren.

    Aber es wird halt auch in den "Fach" Zeitschriften falsch dargestellt. Die machen das alles an EURO4 fest, ist halt "griffiger" zu verstehen...

    Grüße
    "Bahnburner"
    Matthias

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.659

    Standard

    ja ich weiß Matthias, ich habe es mal auf "Euro4" reduziert, weil dann jeder weiß, was gemeint ist. Rahmenrichtlinie 168/2013 (EU) für die Typzulassung von Krafträdern klingt so EU-Bürokratisch

  5. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    5.630

    Standard

    Hm, dann erfüllt meine R1ooRS ja fast die Euro4. Die seitlichen Reflektoren haben die BMW's seit fast 40Jahren. . .

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.659

    Standard

    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Hm, dann erfüllt meine R1ooRS ja fast die Euro4. Die seitlichen Reflektoren haben die BMW's seit fast 40Jahren. . .
    hatten die BMW vor 40 Jahren mal.... muß es heißen Stephan. ich hatte einige davon, mit den 4V verschwand dieses "hübsche" Detail

  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    5.630

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    hatten die BMW vor 40 Jahren mal.... muß es heißen Stephan. ich hatte einige davon, mit den 4V verschwand dieses "hübsche" Detail
    Die 4V gibt`s schon seit 40 Jahren?!? *staun

    Ne, im Ernst, ich mein sogar die letzten R100R`s hätten diese riesen Rechtecke noch an der Gabel gehabt. Aber gut, meine 2V`s sind alle älter. . .


 
Seite 19 von 19 ErsteErste ... 9171819

Ähnliche Themen

  1. Was kann eine GS besser als eine Varadero?
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 21:25
  2. KTM 990 Adventure 2006 mit ABS besser als GS?
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 11:00
  3. Warum heist die GS Q und wird als Kuh bezeichnet??
    Von Neuboxer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2005, 00:36