Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Ewan McGregor im SZ-Magazin

Erstellt von Freerk, 26.04.2009, 17:45 Uhr · 28 Antworten · 2.830 Aufrufe

  1. LoudpipeHerbie Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Aurangzeb Beitrag anzeigen
    Das heißt: Wir können das auch!!!
    Richtig! Und als Training für weite Fahrten habe ich auf dem Markt in Frankreich "Lämmerzungen" gekauft und diese auch gegessen. Es gab da auch "Schafshoden". Aber meine Frau weigerte sich angesichts der Ware, die dann zu Hause zuzubereiten. Also hatte ich bislang keine Chancen, dem LWR-Team auf einem Gebiet voraus zu sein (die Szene in der Mongolei war zu köstlich). Aber ich mach mich mal schlau oder frag das nächste Mal den Metzger (Halal, Comptoir de viande in Mulhouse/F) wie man Schafshoden zubereitet.

    Oder gibt es hier im Forum Leute, die Schafshoden gegessen haben und / oder eine Ahnung von der Zubereitung haben?

    Grüsse

  2. Registriert seit
    22.09.2008
    Beiträge
    104

    Standard

    #12
    Hallo,
    offenbar wird es tatsächlich eine dritte Tour "Long way up" geben. Wegen des Film-Engagements von Ewan MCGregor wird es aber wohl noch mindestens ein Jahr dauern.
    http://www.news.com.au/couriermail/s...010760,00.html
    Bis dahin gibt´s dann "By any Means" II und ggf. III

    Gruß
    Michael

  3. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #13
    um was geht es bei "by any means"

  4. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #14
    um eine Reise nach Sydney mit jeglichem Verkehrsmittel, Bus, Bahn etc.

    By Any Means, which took the pair from Scotland to Sydney by any means of transport they could find. Transport modes included boats, trucks, buses, taxis, tuk-tuk, bicycles, motorcycles, even elephants.

  5. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #15
    das dumme an LWR + D ist halt nur das da immer noch ein haufen autos mitfahren. das erweckt dann den verdacht das sie doch nicht alles auf den mopeds haben was sie brauchen. und auf den autos ist ein haufen material was wahrscheinlich nicht alles zum filmen benutzt wird. die beiden haben die kohle und den bekanntheitsgrad das sie top ware nutzen können ( mopeds werden bei LWR gesponsert,......) wem von uns würde das passieren??? nichts gegen die touren der beiden, habe sie auch gesehen und war begeistert, aber vor einem ottonormalie der so eine tour auf eigene faust macht ziehe ich meinen hut doppelt.

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #16
    aber vor einem ottonormalie der so eine tour auf eigene faust macht ziehe ich meinen hut doppelt.
    von dem Otto gibt's dann aber nicht so einen gut gemachten Film. Beides geht nicht.

  7. Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    77

    Standard

    #17
    Egal ob Ewan oder Otto ......auch wenn sie Kohle haben und ihnen so manches erleichtert wurde , am Bike sitzen sie selber und machen das durch. Ewan war schon sehr down an manchen Tagen , das kann ihm wohl keiner abnehmen.

    So oder so , tolle Leistung

    Reini

  8. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #18
    das ist wohl wahr eine super leistung haben beide hingelegt. ich bin auch schon die ein oder andere offroad passage gefahren und weiß was da so los ist. und das dann den ganzen tag durch halten ist schwerstarbeit. klar kann man von einem otti keinen so tollen film erwarten weill er ganz andere sachen im kopf hat als sich mit der filmerei zu beschäftigen, wie ich ja auch. naja alles diskutieren hilft eh nicht. ich bin auf die neue dvd gespannt das steht mal zweifelfrei fest.

  9. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #19
    Das mag sein daß sie ohne ihren Bekanntheitsgrad das nicht gemacht hätten... und die Sponsoren waren ja auch sehr willkommen. Ich denke nur an die Verkaufszahlen der GS in UK seit der ersten Tour...ob KTM da mithalten kann?

    Ich fand aber auch klasse, daß sie ihren Bekanntheitsgrad für Unicef und deren Projekte an der Route genutzt haben. Da kann sich manch Promi ne Scheibe abschneiden....

  10. Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    1.448

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von LoudpipeHerbie Beitrag anzeigen
    Richtig! Und als Training für weite Fahrten habe ich auf dem Markt in Frankreich "Lämmerzungen" gekauft und diese auch gegessen. Es gab da auch "Schafshoden". Aber meine Frau weigerte sich angesichts der Ware, die dann zu Hause zuzubereiten. Also hatte ich bislang keine Chancen, dem LWR-Team auf einem Gebiet voraus zu sein (die Szene in der Mongolei war zu köstlich). Aber ich mach mich mal schlau oder frag das nächste Mal den Metzger (Halal, Comptoir de viande in Mulhouse/F) wie man Schafshoden zubereitet.

    Oder gibt es hier im Forum Leute, die Schafshoden gegessen haben und / oder eine Ahnung von der Zubereitung haben?

    Grüsse
    Ich glaub das wenn denn jemand unterwegs auf einer Tour in ferne Länder/Kontinente ist, und sich vorher mit landestypischen gepflogenheiten beschäftigt hat, wird man alles mal ausprobieren müssen.

    Zum Thema Lämmerhoden, eine Delikatesse wie sie "im Buche steht". Was meinst wieso du als Otto-Normalkunde beim Metzger sowas nicht bekommst(abgesehen vom Verbot Tierhoden anzubieten/zu verkaufen, weil, wenn es noch Metzger gibt die selbst in Ihren eigenen Räumen Tiere schlachten dürfen, diese Teile selbst zubereiten und essen weil sie so schmackhaft sind.
    ..... sind so zubereiten wie z. B. Kalbsbries: wässern nicht zu knapp, in leicht köchelndem Salzwasser garen, dann in Scheiben scheiden in Butter braten oder panieren und in schwimmendem Fett backen.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Magazin 2Räder 11/2010
    Von Wanderratte im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 20:41
  2. MO Motorrad Magazin Sonderheft BMW Motorräder
    Von Nightrider im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 19:10
  3. Ewan Mc Gregor Adventure
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 13:16
  4. Ewan McGregor und Charley Boorman
    Von JOQ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 09:57
  5. BMA- Magazin
    Von Andy HN im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 17:07