Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

F700GS tiefer federn - Beratungsnotstand allgemein bei BMW

Erstellt von DasANA, 22.03.2014, 17:49 Uhr · 27 Antworten · 3.140 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.03.2014
    Beiträge
    26

    Lächeln F700GS tiefer federn - Beratungsnotstand allgemein bei BMW

    #1
    Hallo zusammen,
    ich bin neu hier in diesem Forum und muss meinem Ärger über die Beratung bei BMW mal so richtig Luft machen.

    Zuerst: Ich bin Frau, 1,60 m, ohne männliche Begleitung mit hühnenhaften 1,95, 1200er GS, dicker Brieftasche und ich habe auch kein $ auf der Stirn.

    Habe bis letztes Jahr 650er BJ 2002 gefahren, tiefergelegt, tiefe Sitzbank. Für den Anfang ganz gut. Dann irgendwann wurde sie mir zu unhandlich, aufsitzen, HS kratzte bei Schräglage, Sitzposition war auch nicht mehr optimal und langsam auch zu laut und zu lahm.

    Also was neues. Bei meiner Größe gibt es nicht viele Möglichkeiten. F700GS gesehen bei der Vorstellung 2012 in Garmisch. Auge drauf geworfen. Letztes Jahr Probefahrt bei einem Händler ... klasse, das ist mein Motorrad, die wollte ich.
    Frage an Händler: "Ist die tiefergelegt?" Antwort "nein".
    Ok, klasse, ich komm gut auf den Boden, passt ja alles.

    Sparen, zusammenstellen, was man(Frau) so zusätzlich braucht ... und über MA bestellt.

    Jetzt das böse Erwachen: Die neue ist mir zu hoch!
    Stocksauer, weil mir der Typ so einen Sch... erzählt hat und das auch noch so angeboten hat: Da steht nix drin von wegen "mit Tieferlegung", das kostet ja dann auch mehr.

    Jetzt: Tüftel, tüftel: Sitzbank niedrig TT, Stiefel extra hoch ... keine Chance.

    Im Moment bin ich bei der Option über einen neuen Federsatz und zusätzlich eine Sonderanfertigung Sitzbank bei KAHEDO da was rauszuholen.

    Gehe zu BMW - anderer Händler, schildere mein Problem (nachdem ich mich schon ausgiebig belesen und befragt habe) und die "" erzählen mir gleich wieder die Story vom toten Pferd. "Ja, Tieferlegen ... scheiße, aber nachträglich kostet das 1.000 EURONEN"

    Wieder stocksauer.


    Zum Glück stand hinter mir ein anderer Mopedfahrer, der meine: Ach, da gibt's doch was von Wilbers, ca. 400 EUR...

    Klar, das wusste ich auch, TT hat auch einen Federsatz im Angebot, wusste ich auch.

    Also ich muss das echt mal loswerden: Übrigens war ich auch mal Samstags bei BMW M, da bin ich geschlagene 2 Std. rumgewandert, ohne dass sich einer der freundlichen Mitarbeiter mal bequemt hätte mich zu fragen, ob ich eine Beratung wünsche.

    Haben es die Leute von BMW nicht mehr nötig, umfassend zu beraten, Fragen fachgerecht zu beantworten und wirkliche Lösungen anzubieten?

    Ich habe bisher nur den Eindruck gewonnen: Frau, klein, technisch nicht absolut versiert und kein $ am Kopp - also doof.

    Ich freue mich schon jetzt auf alle hippen Antworten, und auf "freundliche" Kommentare von: männlich, Gardemaß 1,95 m, 1200er GS und dicke Brieftasche.

    Vielleicht ist ja aber auch eine Antwort dabei, die mir zusätzlich hilft, mein Problem zu lösen

    Dann hoffe ich, ich kann endlich

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von DasANA Beitrag anzeigen
    Zum Glück stand hinter mir ein anderer Mopedfahrer, der meine: Ach, da gibt's doch was von Wilbers, ca. 400 EUR...

    Klar, das wusste ich auch, TT hat auch einen Federsatz im Angebot, wusste ich auch.

    Haben es die Leute von BMW nicht mehr nötig, umfassend zu beraten, Fragen fachgerecht zu beantworten und wirkliche Lösungen anzubieten?
    Nein, wie du siehst, sie haben es nicht nötig. Du hast das Moped ja bereits gekauft und eine BMW-eigene Lösung für dein Problem wäre mir nicht bekannt (somit können sie auch nichts zusätzlich verdienen). Tiefe Sitzbank hast du wohl geordert!? Oder gabs die im Konfigurator nicht?
    Und auf den Kerl der hinter dir stand solltest du hören, denn er hatte recht!
    Wilbers ist die nächste Anlaufstelle, dort hast du kompetentes Personal am Start.
    Auch wenn es ein paar € kostet, das Geld ist gut investiert, denn die Federung/Dämpfung ist danach genau auf dich abgestimmt und um Welten besser als das Original. Freude am Fahren eben! Wenn du denen genau sagst was du willst, dann schleift danach auch kein HS.



    Und ob ich den BMW-Laden noch einmal betrete, würde ich mir an deiner Stelle gut überlegen....

  3. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.678

    Standard

    #3
    Hallo Ana, du polterst ja hier ganz schön rein, aber eine nettere Vorstellung kannst ja nachreichen,

    ich also 1200er Fahrer, männlich, Gardemaß geht eher in die Breite, und Brieftasche ist dick vor lauter Münzen ;-) rate dir das ganze mal im entsprechendem Unterforum zu posten. Vllt. wird dir ja da geholfen. Hier gibs übrigens ganz viele Unterforen, auch eine für das Vorstellen.
    Gruß Thomas


    übrigens: der Tip vom vierventilboxer ist auf jeden Fall top

  4. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #4
    Suche in der. Bucht nen FB von ner tiefer gelegten oder investiere 400 in ein angepasstes Wilbers.
    Vorne dann einfach die Gabel 1 cm mehr durch schieben oder wenn das nicht gefällt die Distanzhülsen einen cm kürzen.

    Und schon passts vom sitzen her.

    Evt. Noch den Hauptständer abbauen und gut ist's

  5. Registriert seit
    22.03.2014
    Beiträge
    26

    Standard

    #5
    Hallo Chris und Vierventilboxer,
    danke für Eure Tips.
    Habe leider keinen Schrauber an der Hand. Ausserdem ist die GS nagelneu - Garantie?
    Ich habe nur keinen Bock drauf, wieder übers Ohr gehauen zu werden.
    Hat vielleicht jemand Erfahrung mit dem FB Satz von TT?
    Grüsse aus BY

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #6
    Garantie? Garantie! Natürlich bleibt die Garantie bestehen, ist doch nur ein Austauschfederbein.
    Ruf direkt bei Wilbers an, alles andere ist nur 2. Wahl.
    Ein Schrauber wird sich finden, es muss doch nur das originale raus und das Wilbers rein.
    Nein, Erfahrung bei der 700er habe ich keine - aber wenn Wilbers das auf dich abstimmt dann passt das.

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #7
    frag tatsächlich mal die Spezialisten im entsprechenden Unterforum, evtl. sehen die diesen thread hier gar nicht. Ich bin sicher, dass da jemand etwas weiß: F 700 GS

  8. Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    1.405

    Standard

    #8
    Vielleicht mal hier freundlich nachfragen:

    Original BMW-Tieferlegungssatz inkl. Seitenständer

  9. Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    60

    Standard

    #9
    Frag doch auch mal im f650.de Forum. Das Problem ist bestimmt nicht neu und da sind noch mehr Experten unterwegs.

    Tiefergelegte Maschinen bergen die Gefahr den Spaß langfristig zu verderben.

    Meine Frau (163cm) hat mit einer tiefen F650GS Einzylinder angefangen, wie du. Jetzt eine normale Twin mit tiefer BMW Sitzbank und den hohen Daytona Stiefeln. Die tiefe Bank von Touratech hat sie probiert, aber da fehlt dann genau ein Zentimeter.

    Eine Freundin hat mit einer tiefen Twin angefangen. Die ist jetzt auf eine F800ST umgestiegen und super happy.

    Viel Glück!
    Frank
    (kleine Frau, großes Moped - 11.5 ADV, kleines Portemonnaie)

  10. Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    959

    Standard

    #10
    Moin DasANA (welch Nick ;-))

    die Kollegen haben ja schon genügend geschrieben.

    Ich hatte ein ähnliches prob:
    Fraule anfangs F650GS tief zusätzlich Sitzbank "downsized" - Körpergröße 1,56 m und kurze Beine - eigentlich der SuperGAU, aber wo die Liebe eben hinfällt.

    Kritisch wurde es als sie sich in ne 1200GS verliebte - auch das ist möglich.
    2 Wilbers und eine spezielle individuelle Sitzbank und meine Süße ist dauergrinsend unterwegs jetzt.
    Schau dir dir Bilder an.
    ausfahrt004.jpgausfahrt001.jpg
    Also schau nach Wilbers (dann hast auch was ordentliches als Fahrwerk) und irgendeiner wird Dir der Ständer anpassen - fertig. Und lass Dich nicht entmutigen.

    Und allen Unkenrufen zum trotz - die GS läuft sich bestens um die Kurven jagen, ohne Aufsetzer!

    Schönen Sonntag allseits.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schluss mit meckern.... mitgestalten bei BMW-Motorrad.de
    Von vision1001 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2006, 14:34
  2. Ich war Testpilot bei BMW Motorrad – Wer war noch auserwählt?
    Von Wolfgang im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.07.2006, 16:57
  3. Saisoneröffnung bei BMW am 25./26.3.06
    Von Andy HN im Forum Events
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.03.2006, 07:58
  4. Samstag 25.09.04 bei BMW-NL Bonn: neue K1200S
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2004, 12:46
  5. Selbstbeteiligung bei BMW
    Von Wuppi 2 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.09.2004, 10:55