Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

F700GS tiefer federn - Beratungsnotstand allgemein bei BMW

Erstellt von DasANA, 22.03.2014, 17:49 Uhr · 27 Antworten · 3.133 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.05.2006
    Beiträge
    298

    Standard

    #11
    Hallo ANA

    Ich bin völlig anderer Ansicht als meine Vorredner.

    Du warst mit der Alten unter anderem nicht mehr happy, weil sie mit dem Ständer aufgesetzt hat. Heisst, Du warst mit der Kiste langsam so schnell, dass sie aufgrund der Tieferlegung aufgesetzt hat.
    Wenn du die 700-er jetzt tieferlegst bist Du über kurz oder lang wieder am gleichen Punkt. Niedrige Sitzbank ok, aber das Fahrwerk würde ich nur dann in Angriff nehmen, wenn Du Deinen aktuellen Fahrstil nicht mehr "beschleunigen" willst...

    An die Höhe kann man sich gewöhnen. Ich bin zwar 1.82, aber auf einer HP2 oder XChallenge kommt das nicht viel besser als mit 1.60 auf der 700-er. Einbeiniges Anhalten / Anfahren lernt man erstaunlich schnell :-))
    Google mal Gaston Rahier, der ist ein sehr anschauliches Beispiel.
    Meine bessere Hälfte ist 2cm grösser als Du, und hatte nach einer Weile keine Probleme, mit meiner damaligen R100GS klarzukommen.

    Wenns nicht unbedingt eine Enduro sein müsste wäre das Problem natürlich auch einfacher zu lösen. Beispielsweise F800R / Triumph street triple / R1200R wären geeignete Kandidaten. Aber vermutlich wirst Du beim Enduro-Konzept bleiben wollen, und wer gerade neu gekauft hat wird kaum schon wieder wechseln wollen.

    Meine Empfehlung: tiefe Sitzbank, Vorspannung des Federbeins auf Minimum, wenn möglich die Gabelholme noch etwas tiefer durchstecken und dann mal schauen, ob man nicht doch damit klarkommt...

  2. Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #12
    Servus dasANA ,

    und willkommen im Forum. Ich bin beeindruckt ! Bei gerade mal zwei Händler´n gewesen und schon wissend , das " Beratungsnotstand allgemein bei BMW " herscht ;-)

  3. Registriert seit
    22.03.2014
    Beiträge
    26

    Standard

    #13
    Hallo Ingo,
    auf genau DIE Antwort hab' ich gewartet ;-)
    Ich habe 2 Händler in meiner Nähe. Beim ersten war ich schon, als ich mich zuerst für eine tiefere 800er interessierte. Aussage: Haben wir nicht, ist nicht so gut. Weitere Möglichkeiten wurden mir trotz "aber" nicht erörtert. Man sieht aber hier: Es gibt auch Mädels in meiner Grösse, die 800er fahren.

    Also, ein Jahr später also die 700er ins Visier genommen. Als ich die Probe gefahren habe, das war im Juli, da waren noch nicht so viele auf der Strasse und auf die Aussage vom Händler wird Frau sich schon verlassen müssen!
    Dann war ich bei BMW M. Dort hat man mich schon beim "Grüss Gott" blöd angeschaut. Dann nicht mehr.
    Und jetzt, wo ich nur 3 cm runter muss, kriege ich als erstes vom nächsten Händler eine Tieferlegung von 1000 EUR vorgeschlagen?! Erst als ich interveniere, beginnt man nach wirklichen Lösungen zu suchen, die es ja durchaus gibt.
    In meinem Job kann ich auch keinem Kunden einen Ferrari aufschwatzen wenn er 'nen Fiat500 will.

    Ich bin kein Neuling, fahre seit 7 Jahren.
    Was ich mich frage: Wieso kriege ich als Frau ständig erstmal die Story vom toten Pferd erzählt?
    Ich verallgemeinere sicher nicht. Das Thema war hier von anderem User ebenso eingestellt.
    Aber es ärgert mich, ich hänge jetzt einen Haufen Zeit damit ans Bein, die ich nicht habe.
    Schönen Sonntag
    LG

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von DasANA Beitrag anzeigen
    In meinem Job kann ich auch keinem Kunden einen Ferrari aufschwatzen wenn er 'nen Fiat500 will.
    Wenn du im Verkauf o.ä. bist und an einem Ferrari mehr verdienen würdest als einem Fiat 500, machst du deinen Job nicht richtig

    Grüße
    Steffen

  5. Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von DasANA Beitrag anzeigen
    Ich verallgemeinere sicher nicht.
    Naja , ist für mich eben weit hergeholt , von 2 Händlern auf " alle " zu schliessen . Aber egal , jeder wie er mag . Liegt wohl an der Deutschen Mentalität .....
    Falls du in der Autobranche ( Fiat ) arbeiten solltest , was wär deine Meinung , wenn ich einen Thread eröffne :
    " Beratungsnotstand allgemein bei FIAT " und wegen einem trotteligen Verkäufer alle als unfähig hinstellle ?

    Aber lassen wir das , ist nicht zielführend und hilft dir in deinem Fall auch nicht weiter .

    Alternativen im Fahrwerksbereich gibts genüg , siehe PN

    cu Ingo

  6. Registriert seit
    22.03.2014
    Beiträge
    26

    Standard

    #16
    Wenn ich zu BMW gehe, erwarte ich für entsprechende Bezahlung auch kompetente, zuvorkommende und fachlich einwandfreie umfassende Beratung.
    Ich bin nicht bei FIAT. Würde aber sowas als eher unseriös empfinden.
    Egal, meine persönliche Meinung.
    Ich krieg das schon hin.
    LG

  7. Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #17
    Sag´mal , merkst du eigentlich , wie du dir selbst widersprichst ?

    Für entsprechende Bezahlung erwartetst du umfassende Beratung , 1000 € sind dir aber zu viel .
    Der Händler 2 soll helllsehen und den Fehler von Händler 1 korrigieren , obwohl er das Bestell-Desaster nicht kennt .
    Und wenn ich von einem FIAT Verkäufer auf alle schliessen würde , wäre das unseriös . Aber wenn es von dir kommt und BMW Händler betrifft , dann ist´s ok ??

    Ich weiss schon , warum man(n) Frauen so schlecht versteht :-)

    Na dann , viel Erfolg beim " tieferlegen " !

  8. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von IngoP Beitrag anzeigen
    Sag´mal , merkst du eigentlich , wie du dir selbst widersprichst ?

    Ich weiss schon , warum man(n) Frauen so schlecht versteht :-)
    Du solltest vielleicht einmal den Fred von Anfang an genau durchlesen (und auch versuchen das Geschriebene zu verstehen) bevor du hier so rumpolterst. Sorry, musste nun aber so direkt sein.

    Sie wurde einfach falsch Beraten, zum Test auf eine tiefergelegte F700GS gesetzt mit der Aussage: nicht Tiefergelegt. Daraufhin das falsche bestellt. Hätte gerne dein Gesicht gesehen wenn dir das passiert wäre. Egal ob Frau oder Mann.

    Mit Frauen scheinst du ja so deine Probleme zu haben - interpretiere ich frei aus deinem Geschreibsel.

  9. Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Sie wurde einfach falsch Beraten, zum Test auf eine tiefergelegte F700GS gesetzt mit der Aussage: nicht Tiefergelegt. Daraufhin das falsche bestellt. Hätte gerne dein Gesicht gesehen wenn dir das passiert wäre. Egal ob Frau oder Mann.
    Hab´ich schon so verstanden . Mir wäre ebenfalls das Gesicht eingeschlafen und ich hätte dem Verkäufer die Maschine stehen lassen . Aber deswegen auf " Alle Händler schliessen " ist mir eben zu weit hergeholt .

    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Mit Frauen scheinst du ja so deine Probleme zu haben - interpretiere ich frei aus deinem Geschreibsel.
    Interpretation ist eben so eine Sache ..... Keine Sorge , in vielen Dingen habe ich mit Männern weitaus mehr Probleme , und da geht´s nicht ums "tieferlegen" .

  10. Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    111

    Standard

    #20
    Also ich kann DasAna nur recht geben, ich habe hier in Deutschland mit BMW auch nicht wirklich gute erfahrungen gemacht. Es sollten sich einige BMW Händler mal ein Beispiel an die BMW Händler in England nehmen, wir hatten im Urlaub einige pannen mit 2 BMWs und dort wurde un sofort und günstig geholfen. Ich finde es eine schweinerei einem ein Tiefergelegtes Moped zu geben und dann ein anderes zu bestellen.@IngoP das ist genauso als wenn Du einen Neuwagen kaufst und einen Jahreswagen bekommst.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schluss mit meckern.... mitgestalten bei BMW-Motorrad.de
    Von vision1001 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2006, 14:34
  2. Ich war Testpilot bei BMW Motorrad – Wer war noch auserwählt?
    Von Wolfgang im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.07.2006, 16:57
  3. Saisoneröffnung bei BMW am 25./26.3.06
    Von Andy HN im Forum Events
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.03.2006, 07:58
  4. Samstag 25.09.04 bei BMW-NL Bonn: neue K1200S
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2004, 12:46
  5. Selbstbeteiligung bei BMW
    Von Wuppi 2 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.09.2004, 10:55