Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 107

F800GS oder 1200GS?

Erstellt von dred, 06.01.2014, 15:14 Uhr · 106 Antworten · 11.293 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #21
    - die 800er GS der letzten 3 Jahre kann man, soweit ich weiss, ohne Probleme kaufen. Da sind alle Kinderkrankheiten raus.
    - die 1200er BJ 2010- ist perfekt. Ueber die älteren Jahrgänge kann ich nix sagen
    - die 12er GS wird ab BJ 2016 richtig gut. Vorher sind da noch Kinderkrankheiten drin

    Ok, der letzte ist nicht ganz ernst gemeint...

    Frank

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    799

    Standard

    #22
    Nun gehts weiter mit ganz wilden Tipps und Ideen. Der ein oder andere warnt intensiv vor Modellen mit einem Bremskraftverstärker andere sind damit best zufrieden.

    Ich habe mich damals für eine GS ab Bj. `10 entschieden. Bei der 1200 ist es dann die TÜ und befindet sich mehr bis minder im Endstadion und sollte keine Kinderkrankheiten mehr haben. Wie es bei den neuen Modellen aussieht keine Ahnung, sind halt neu

  3. Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    167

    Standard

    #23
    Hi, (ACHTUNG: BMW-Gläubige nicht weiterlesen)

    ich würde mich (wieder) für die neue LC entscheiden, die ist einfach genial. Das Fahrwerk, einfach ein Gedicht, und der Rest stimmt auch.

    Wenn Du aber trotzdem gedanklich mit der 800er spielst, solltest Du unbedingt auch noch die KTM 1190 probefahren. Die hat beides, die Handlichkeit der 800er und den Rumms der 1200er (und noch mehr Rumms, gut, Du sagts Du brauchst es nicht, aber wenn mans hat....). Die KTM hat halt Kette, das war für mich das KO-Kriterium.

    Gruß Micha

  4. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    19.520

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Allgaeuer Beitrag anzeigen
    Hi, (ACHTUNG: BMW-Gläubige nicht weiterlesen)

    ich würde mich (wieder) für die neue LC entscheiden, die ist einfach genial. Das Fahrwerk, einfach ein Gedicht, und der Rest stimmt auch.

    Wenn Du aber trotzdem gedanklich mit der 800er spielst, solltest Du unbedingt auch noch die KTM 1190 probefahren. Die hat beides, die Handlichkeit der 800er und den Rumms der 1200er (und noch mehr Rumms, gut, Du sagts Du brauchst es nicht, aber wenn mans hat....). Die KTM hat halt Kette, das war für mich das KO-Kriterium.

    Gruß Micha
    Wenn es um die Handlichkeit geht, dann liegt die LC für mich um Längen vor der 800er . Trotz Mehrgewicht und Größe ist sie viel handlicher, wendiger und klarer zu fahren als die 800er.

    Gruß
    Susanne

  5. Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    10

    Standard

    #25
    Hallo dred
    Ich fahre seit letztem Jahr eine 800er GS. Bin mittlerweile ca. 30000km damit rumgefahren und grundauf zufrieden. Was dafür spricht, ist das geringere Gewicht und die tolle Handlichkeit, sowie der ungemein elastische Motor. Du fährst ja nicht nur in Urlaub, sondern hast sie ja auch daheim. Insofern ist die Handlichkeit doch ein wichtiges Kriterium. Meine hat mich letztes Jahr fast 4000€ weniger gekostet, als die große 1200er (Rally), von Wartungs- und Betriebskosten mal ganz abgesehen. Was natürlich sein kann: Im Soziabetrieb kann es zu Kollisionen mit den Variokoffern kommen. Hier solltet ihr gemeinsam mal eine Maschine mit Koffern testen. Die Komfortsitzbank ist super. Im Übrigen fahr ich meine auf 48PS gedrosselt, da mein Sohn mit 18 sie auch fährt. Spart eine Menge Versicherung und so lahm ist sie nun wieder auch nicht.
    Also überschlaf's nochmal und viel Glück bei Deiner Wahl
    Thomas

  6. Registriert seit
    03.11.2013
    Beiträge
    50

    Standard

    #26
    Also ich kann jetzt auch nur von der 800er sprechen... ich hab mittlerweile meine zweite.
    Eine 1200GSA hätte mich auch immer gejuckt aber der finanzielle Mehraufwand steht für mich dann doch in keinem Verhältnis...
    Ist immer (nur) ein Hobby, es gibt Dinge in die ich mein Geld dann doch lieber inverstiere - sinnvoller :P

    Vom Fahrverhalten her fährt ist mir persönlich in den Serpentinen bis jetzt noch keine 1200er davon gefahren.
    Okay, mit Sozia wirds etwas zäh auf der 800er, aber da hab ich sowieso anderes im Sinn als auf der letzten Rille um Kehren zu prügeln... Da will ich entspannt reisen.

    Wi gesagt, reizen würde mich die größere auch. Dennoch muss ich sagen, dass man eben in seinen verhältnissen leben sollte und man nicht immer das neueste und größte braucht. Wenn ich mir die 1200GSA ohne bedenken leisten könnte hätte ich sie wohl auch - kann ich aber nicht

    Letztendlich wird dir trotzdem wohl einfach Probefahren am besten weiterhelfen


    LG

  7. Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    75

    Standard

    #27
    Ich bin froh das ich mir immer eine aussuchen kann dank meiner Frau BJ.11 F800 GS und ich 12er Ralley ich will keine missen.

  8. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #28
    Schön, daß Deine Frau es Dir ermöglicht nichts zu vermissen.

  9. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #29
    Hallo dred,
    das echte BMW-Motorrad-Feeling gibts nun mal nur vom Boxer mit Kardan, also mit der 12er GS. Das bisschen Mehrgewicht fällt beim Fahren kaum auf, die Handlichkeit ist ebenfalls genial und den Bums von unten wirst du im Soziabetrieb nicht mehr missen wollen. Also klare Empfehlung pro 12er, egal ob Alte oder LC.
    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    164

    Standard

    #30
    Danke nochmal für das umfangreiche feedback, nimmt ja gar kein Ende hier

    Ich hatte jetzt oben etwas von Tü gelesen. Was heisst das denn nun schon wieder?
    Bezüglich Bremskraftverstärker: meint ihr damit die Integralbremse? Mir hat das feature extrem gut im Gelände gefallen! Es macht einen krassen Unterschied ob man selbst dosieren muss oder das die Maschien automatisch für das Hinterrad übernimmt.

    Bezüglich extra Gewicht der 1200er: Mir ist klar, dass man das extra Gewicht nicht beim fahren merkt. Allerdings bin ich etwas skeptisch im Gelände. Beim Aufheben aus dem Dreck ists dann eben doch schon ein Unterschied 20 extra Kilo aufzuheben oder nicht


 
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R100GS oder F800GS
    Von Slayer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.05.2014, 14:51
  2. Tiger oder F800GS
    Von GS.Karl im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 19:19
  3. Kaufberatung F800GS oder Tiger800XC
    Von giggl im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 12:40
  4. 1200GS Variotopcase an einer F800GS
    Von Billiboy im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 22:08
  5. 800 oder 1200GS oder GSA? Unentschlossen?
    Von Hermann (aus E) im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 19:21