Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 107

F800GS oder 1200GS?

Erstellt von dred, 06.01.2014, 15:14 Uhr · 106 Antworten · 11.290 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    799

    Standard

    #31
    Technisch Überarbeitet, die vorherige nannte bzw nennt man MÜ.

    Mit dem BKV (Bremskraftverstärker) meinte ich auch einen solchen, ähnlich wie im Auto verbaut und nicht die Integralbremse.

    Bei den älteren Modellen war ähnlich wie im PKW ein Bremskraftverstärker. Sprich wenig Kraft am Bremshebel aktiviert eine Pumpe und diese leitet die Bremsung ein oder so in der Art. Zumindest soll es da je nach Erzählung viele oder weniger viele Probleme mit der Elektronik gegeben haben. Keine Ahnung!!!

  2. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.106

    Standard

    #32
    So, Dred, dann will ich meine bescheidenen Vergleiche und Ansichten auch noch kundtun:

    Natürlich gibt es das perfekte Möpi nicht! Es ist immer nur der beste Kompromiss für Einem selber! Du musst für Dich entscheiden, was Dir wichtig ist!
    Ich stand letztes Jahr auch vor der Entscheidung, welches denn nun die Nachfolgerin meiner 12er ADV wird, die ich davor leider unrühmlich zerstört hatte.
    Probegefahren wurde quer durch die Bank: Super Tenere 1200, Tiger 800, GS 800, GSA 1200 als erste Serie, Mü und Tü.
    In die engere Auswahl kamen schließlich F 800 GS und GSA 1200!
    Die F 800 GS ist ein tolles, sparsames Bike! Mit der Kette kann man sich arrangieren, gestört haben mich der kleine Tank (gibts Abhilfe bei Touratech) und die Schlauchfelgen (gibts Abhilfe von Alpina)!
    Schließlich bin ich doch wieder bei der ADV gelandet, weil es für mich als Vielfahrer (65.000 bis 85.000 Km/Jahr) das souveränere Bike ist. Für mich ein Plug and Play- System: Zwergensitzbank drauf, Desierto dran ...und los gehts! Wechselfelgensatz usw waren schon vorhanden...
    Letztendlich kannst nur Du entscheiden, welche Faktoren für Dich wichtig sind ..und danach Deine Kaufentscheidung treffen!

    Gruß

    der Kurze


    PS: Den Boxer im Gelände aufheben ist auch nicht schwieriger, als mit der 800er, da der Boxer nicht so flach auf dem Boden liegt....

  3. Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    151

    Standard

    #33
    Stand damals vor der gleichen Entscheidung.

    Bin zuerst die 800 GS gefahren und war da schon angenehm überrascht - als ich dann aber auf die 1200 GS gestiegen bin wollt ich nichts mehr anderes ...der Druck von unten, das rütteln und immer genügend Leistung zu haben war für mich schon fast die Kaufentscheidung…

    Ich dachte mir bevor ich um das Geld eine fast neue 800 GS kauf nehm ich lieber eine ältere aber dafür bessere 1200 GS. Mehr Moped fürs gleiche Geld.

    Habs bis heute nicht bereut meine Entscheidung spiegelt sich auch im Weiterverkauf wieder – fahr jetzt ne Adventure.
    Aber wie schon Vorredner geschrieben haben – die eigenen vier Buchstaben und das Börsl entscheiden den Kauf.
    PS: wennst ne 12er nimmst min. BJ 2007 TÜ ;-)

  4. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #34
    Die 800er hat einen kleinen Tank und den noch hinten. Das mit Sozius und Gepäck ... geht gar nicht. Außerdem wäre mir der Tank echt zu klein. Ich fahre eine 1200er Bj 2004 (mit BKV) und bin echt zufrieden. Meine hat "nur" 98 PS, aber das reicht vollkommen und kommt auch mit unter 5l (übers Land, nicht auf der Autobahn) hin. Ich würde mich immer wieder für die Grosse entscheiden, da man auch im Soziabetrieb entspannter Packen und Sitzen kann. Dann eher auf die ADV verzichten und eine normale 1200 der 800 vorziehen.

  5. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #35
    Genug Kohle=1200er,weniger Kohle 800er,zuwenig Kohle en Japs.Wenn man klamm ist einfach zugeben und nicht lang lamentieren.

  6. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Theo.Turnschuh Beitrag anzeigen
    Die 800er hat einen kleinen Tank und den noch hinten. Das mit Sozius und Gepäck ... geht gar nicht. Außerdem wäre mir der Tank echt zu klein. Ich fahre eine 1200er Bj 2004 (mit BKV) und bin echt zufrieden. Meine hat "nur" 98 PS, aber das reicht vollkommen und kommt auch mit unter 5l (übers Land, nicht auf der Autobahn) hin. Ich würde mich immer wieder für die Grosse entscheiden, da man auch im Soziabetrieb entspannter Packen und Sitzen kann. Dann eher auf die ADV verzichten und eine normale 1200 der 800 vorziehen.
    Das Tank Argument ist nicht wichtig, es sei denn man vergleicht das mit der ADV. Die 800er schafft lässig genau soviele km pro tank wie eine normale GS, da sie ne ecke weniger sprit verbraucht wie der Wuchtbrummer.

    Frank

  7. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Das Tank Argument ist nicht wichtig, es sei denn man vergleicht das mit der ADV. Die 800er schafft lässig genau soviele km pro tank wie eine normale GS, da sie ne ecke weniger sprit verbraucht wie der Wuchtbrummer.Frank
    Wieviel ist den "ne Ecke weniger"? Ich bin in Rumänien mit 4,3 - 4,5l/100km gefahren.

  8. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Theo.Turnschuh Beitrag anzeigen
    Wieviel ist den "ne Ecke weniger"? Ich bin in Rumänien mit 4,3 - 4,5l/100km gefahren.
    Der Unterschied ist mehr als 1 Liter auf 100km. Das macht die 4liter Tank Unterschied wett.

    Anders ausgedrückt, ich habe mit der 800er nicht früher an die Tankstelle fahren müssen als mit der 12er.

    Frank

  9. Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    269

    Standard

    #39
    Noch ne Meinung:
    Ich habe schon häufiger versucht, ne Boxer-GS zu kaufen. Hat nie geklappt, weil sie mich bei den Probefahrten einfach nicht angetörnt hat. Der Schüttelboxer und die Optik, ganz gleich welchen Modells, sind halt nicht jedermanns Geschmack. Sollte ich doch noch mal zu BMW wechseln, wird es wohl die 800er GS. Ist ein handliches, freches Teil, nach all den schweren Brocken bislang mal was anderes.

    Sag Bescheid, wie du dich entschieden hast.

    P.S: Ist der Unterschied bei den Kosten tatsächlich so gravierend? Man kann ja auch eine neuwertige 12er statt einer neuen 800er nehmen, dann sind die Anschaffungskosten ähnlich. Wie es beim Unterhalt aussieht, weiß ich allerdings nicht.

  10. Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    164

    Standard

    #40
    Wie einige hier schon geschrieben haben der Verbrauch auf meiner 800R lag nur bei sportlicehn Runden über 4 Liter und bei Touren in der Gruppe sogar oft bei 3,8L und damit deutlich unter 1200GS Niveau wodurch die Reichweite genial war. Der Tank ist somit mehr als ausreichend.
    Der Preis ist eigentlich nicht das ausschlaggebende Kriterium für oder gegen die Grosse GS. Mir ging es lediglich darum zu checken wie die Unterhaltskosten der grossen im Vergleich zur kleinen Ausschauen. Für mich ist das Hauptargument gegen die 1200GS einfach das Gewicht und die Grösse welche sich evtl. negativ auf die Geländegängigkeit auswirken (Stichwort Aufheben im Gelände etc.). Gibts denn hier ein paar die ihre 1200GS auch tatsächlich mal gut abseits der Strasse bewegt haben?

    Ein Kollege von mir ist mal mit der 1200GS Adv auf tour gewesen und meinte nur, dass er das Gepäck komplett demontieren musste und selbst dann kaum im Stande war den Bock aufzuheben. Das klingt halt nicht so 5exy für mich...


 
Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R100GS oder F800GS
    Von Slayer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.05.2014, 14:51
  2. Tiger oder F800GS
    Von GS.Karl im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 19:19
  3. Kaufberatung F800GS oder Tiger800XC
    Von giggl im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 12:40
  4. 1200GS Variotopcase an einer F800GS
    Von Billiboy im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 22:08
  5. 800 oder 1200GS oder GSA? Unentschlossen?
    Von Hermann (aus E) im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 19:21