Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 107

F800GS oder 1200GS?

Erstellt von dred, 06.01.2014, 15:14 Uhr · 106 Antworten · 11.305 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #51
    Ich kapiere die Diskussion auch irgendwie nicht. Fahre die beiden Gurken und Du weißt welche Du willst!

    Gruß,
    maxquer

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Ich kapiere die Diskussion auch irgendwie nicht. Fahre die beiden Gurken und Du weißt welche Du willst!

    Gruß,
    maxquer
    Korrekt. Probieren geht über studieren!

  3. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Ich kapiere die Diskussion auch irgendwie nicht. Fahre die beiden Gurken und Du weißt welche Du willst!

    Gruß,
    maxquer
    Nur weil Du weist welche du nach 2 Stunden Probefahrt willst, heist das noch lange nicht, das Du mit der Maschine nach einem Jahr nach glücklich bist. Sicher ist das nur, wenn die 2 Stunden das abdecken was Du machen willst, gilt also nur für Eisdielen Fahrer.

    Du kannst in einer Probefahrt nicht einschätzen wie langstreckentauglich die Maschine mit Sozia ist, wie geländetauglich sie ist (da du sie ja eigentlich nicht im Gelände fahren kannst) etc...

    Hier fragen kann sicher nicht schaden.

    Frank

  4. Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    164

    Standard

    #54
    So isses, wie sich die untersch. Bikes aufheben lassen oder nach einigen Jahren mit grossen Touren ausschauen, kann ich leider auf keiner Probefahrt auch nur erahnen. Da helfen nur eure ErFAHRrungswerte

    Allerdings muss ich sagen, dass es für michdann doch eher in Richtung des grossen Boxers ausschlägt. Ich werde mir auf jeden Fall am WE hier in München mal die neue grosse ansehen und falls möglich Probefahren.
    Ich fürchte fast nach der Frage ob klein oder gross stellt sich dann in Zukunft eher die Frage nach alter oder neuer 1200er GS
    Die Testberichte zur neuen LC klingen ja sehr verlockend und der neue LED Scheinwerfer hats mir schon ein bisschen angetan

  5. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von dred Beitrag anzeigen
    So isses, wie sich die untersch. Bikes aufheben lassen oder nach einigen Jahren mit grossen Touren ausschauen, kann ich leider auf keiner Probefahrt auch nur erahnen. Da helfen nur eure ErFAHRrungswerte
    Aufhebungswerte!

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #56
    Hi dred,

    wenn Du Dich noch immer fragst....und das machst Du ja scheinbar....

    Such mal hier im Forum nach einem LC-Enduro-Film den ich eingestellt habe....
    Dann schau Dir sämtliche Enduro-Videos im Internet über die luftgekühlte GS an.....

    Dann kannst Du entscheiden ob es die LC oder eine 800er wird
    Wenn die Schwerpunkte eher auf Soziabetrieb, Straßenbetrieb oder "es darf ruhig ein wenig preiswertersein" sind, dann darf es auch eine GS1200 sein.

    Ich habe eine ADV-TÜ einen Bergpass hochdonnert gehört, gesehen und verliebt
    Isch brauche keine LC

    Gruß
    Berthold

  7. Registriert seit
    20.05.2012
    Beiträge
    60

    Standard

    #57
    Hallo Bonsai,

    ich muß jetzt hier eine Frage stellen, die mit dem eigentlichen Thema nicht viel zu tun hat.

    Wenn ich deine Km-Leistungen addiere komme ich auf 1451000 km!! (2mal nachgerechnet)

    Frage: Steigst du auch mal ab und wenn ja für was oder machst du alles -aber auch ALLES - auf dem Bike, fahrenderweise natürlich??

    Immer gute Heimkehr (kommst du bei dieser Fahrleistung überhaupt noch nach Hause?) wünscht dir der


    Johann

  8. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #58
    Hallo Johann,

    es sind insgesamt (mit den anderen Bikes zusammengerechnet) über 1,5 Millionen Kilometer. ....jaja: Reifen und Benzin sind mein Ruin !!

    Aber im Ernst: Ich fahr gar nicht sooo viel, könnte wirklich mehr fahren! Habe aber auch noch ein Leben neben dem Möp fahren...

    Gruß

    der Kurze

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Nur weil Du weist welche du nach 2 Stunden Probefahrt willst, heist das noch lange nicht, das Du mit der Maschine nach einem Jahr nach glücklich bist. Sicher ist das nur, wenn die 2 Stunden das abdecken was Du machen willst, gilt also nur für Eisdielen Fahrer.

    Du kannst in einer Probefahrt nicht einschätzen wie langstreckentauglich die Maschine mit Sozia ist, wie geländetauglich sie ist (da du sie ja eigentlich nicht im Gelände fahren kannst) etc...

    Hier fragen kann sicher nicht schaden.

    Frank
    Das alles kann man aber für sich selbst nur aufgrund eigener Erfahrungen wissen. Einschätzungen anderer können also nur Anhaltspunkte sein, erst recht, wenn sie wie hier im Forum immer um 180° divergieren.

    Grüße
    Steffen

  10. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #60
    Moinsen,

    ich hatte im Juli 2012 den Vertrag für eine F800GS bereits unterschrieben - von der 12er RT kommend. Ich hatte Glück - mein Händler empfahl mir damals, nochmal ein Testwochenende zu investieren. Er hat mir die Maschine zur Verfügung gestellt. Ich bin mit meiner Frau als Sozia gefahren, außerdem allein. Letztendlich fiel die Maschine durch, wegen Shimmy/Pendeln vorne, einer beschissenen Serienesitzbank und einem Teil am Fussraster, das meine Frau ständig am Fuß störte. Die Bremsen fand ich irgendwie "stumpf", dazu federte mir die Front beim Bremsen zu sehr ein. Mein Schwager für mit seiner 12er GS mit uns mit, so dass ich den direkten Vergleich hatte - und er auch die 800er fahren konnte. Er kam zum gleichen Ergebnis. Einzig geil fanden wir den Zweizylinder, der richtig agil zu Werke geht - allerdings bei höheren Drezahlen unangenehm vibriert.
    Auf die Idee zu prüfen, welche ich leichter wieder aufheben kann bin ich nicht gekommen - das ist mir auch echt egal.
    Nach zwei- bis dreihundert Kilometern alleine und zu zweit war mir klar, welches Bike mir mehr liegt - ich glaube, das ist auch normal so. Was auf jeden Fall hilft (fand ich..) ist der DIREKTE Vergleich - also von der 800er absteigen, und direkt auf die 1200er steigen - ich glaube, da geht jedem ein Licht auf
    Bin auf jeden Fall froh, dass ich die 12er (letzte lufgekühlte Serie) genommen habe - Komfort, Stabilität, Boxer-Charakter - unvergleichlich. Das schiefe Gesicht nehme ich da gerne in Kauf ;-)


 
Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R100GS oder F800GS
    Von Slayer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.05.2014, 14:51
  2. Tiger oder F800GS
    Von GS.Karl im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 19:19
  3. Kaufberatung F800GS oder Tiger800XC
    Von giggl im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 12:40
  4. 1200GS Variotopcase an einer F800GS
    Von Billiboy im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 22:08
  5. 800 oder 1200GS oder GSA? Unentschlossen?
    Von Hermann (aus E) im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 19:21