Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 148

Fahren auf Landstraßen

Erstellt von RainbowSix, 28.06.2015, 20:48 Uhr · 147 Antworten · 13.532 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Diese Bestimmung ist und bleibt ein Gummiparagraph, denn wo der eine locker mit 120 entlang bläst, ist ein anderer schon mit 75 überfordert, eben alles rein subjektives Empfinden und somit wäre man in einem solchen Fall der Willkür der Ordnungsmacht ausgeliefert (was ja selten vorkommt, die haben meist die Raser im Visier), die Frage ist eben, wer bestimmt welche Geschwindigkeit locker machbar ist.

    Gruß Thomas
    Dann muss die Schleichwurst gegenüber den Beamten objektive und nachvollziehbare Gründe für seine Langsamfahrt anführen. Flaues Magengefühl, Angst sowie kleine Engel und Teufel auf der Schulter sind jedenfalls nicht objektiv.

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Diese Bestimmung ist und bleibt ein Gummiparagraph, denn wo der eine locker mit 120 entlang bläst, ist ein anderer schon mit 75 überfordert, eben alles rein subjektives Empfinden und somit wäre man in einem solchen Fall der Willkür der Ordnungsmacht ausgeliefert
    die Bestimmung ist doch absichtlich so ausgeführt, um eben dem Beamten Spielraum zu geben und ahndungswürdige von nicht ahndungswürdigen zu unterscheiden. Das hat mir Willkür aber schon überhaupt nichts zu tun.
    Wenn mir als Kontrollbeamter einer angeben würde, er fährt nur 75,weil ihm alles andere zu schnell ist, dann würde ich das nicht ahnden, ihn aber der Führerscheinbehörde melden, m. d. B. um Überprüfung der Fahrtauglichkeit generell

  3. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.577

    Standard

    Solange diese 25km/h Teile noch rumfahren, wird sowas sowieso nicht geahndet werden, ist immer ein Erlebnis, man sieht am Horizont ein Auto und kurz bevor man einschlägt sieht man den 25er Aufkleber.

  4. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    die Bestimmung ist doch absichtlich so ausgeführt, um eben dem Beamten Spielraum zu geben und ahndungswürdige von nicht ahndungswürdigen zu unterscheiden. Das hat mir Willkür aber schon überhaupt nichts zu tun.
    .....
    Ok Tiger, dann war der Begriff Willkür eben nicht ganz korrekt, es bleibt dabei, es liegt im Ermessen der Ordnungshüter, welche Geschwindigkeit im jeweiligen Falle die angemessene ist, von der dann maximal 20 % nach unten abgewichen werden darf. Das ist eine Geschwindigkeit, die je nach Person und je nach Stimmungslage unterschiedlich sein wird, bei ansonsten gleichen Umgebungsbedingungen. Frage 10 Leute und du kriegst garantiert min. 11 verschiedene Antworten. Und die Differenz zwischen der höchsten und niedrigsten Geschwindigkeit ist bestimmt min. 20 %.
    Dass es so einen Paragraphen gibt ist gut, eine Ahndung wird sicher nur in krassen Fällen stattfinden und das ist auch gut so, ansonsten wäre es m.M.n. wirklich "Willkür".
    Ich denke aber es ist eh nur ein Streit um des Kaisers Bart. Für alle Motorradfahrer, die zügig unterwegs sind und nur etwas Begabung haben, wird es nur in den seltensten Fällen ein Problem sein, an einem solchen "Schleicher" sicher vorbei zu kommen.

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    man muß hier schon unterscheiden zwischen nicht schneller können, wie Traktoren, LKW, Kleinkrafträder usw und nicht schneller wollen und damit den Verkehrsfluß behindern.

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Ich denke aber es ist eh nur ein Streit um des Kaisers Bart. Für alle Motorradfahrer, die zügig unterwegs sind und nur etwas Begabung haben, wird es nur in den seltensten Fällen ein Problem sein, an einem solchen "Schleicher" sicher vorbei zu kommen.

    Gruß Thomas
    Nein, ist es nicht, denn solche Schleicher sind eine Gefährdung des Straßenverkehrs. Hinter diesen lahme Würsten bilden sich ja oft und schnell Kolonnen und das Überholen in und aus diesen ist sehr unfallträchtig. § 5 Abs. 6 Satz 2 StVO gibt es ja nicht umsonst.

  7. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    Hallo Steffen,
    mir geht und ging es hier nicht darum, Schleicher als harmlos darzustellen, lediglich um eine Bestimmung in der Straßenverkehrsordnung, deren Ahndung aufgrund fehlender Objektivierbarkeit wohl problematisch sein dürfte. Selbst allein die Tatsache, dass sich hinter einem eine Schlange bildet ist ebenfalls noch kein Beweis, dafür, dass man schleicht. Schon mal in München den Mittleren Ring mit erlaubter Höchstgeschwindigkeit gefahren ?
    Allein die vom Tiger genannten 20 % unter einer möglichen angemessenen Geschwindigkeit (100 sind auf Landstraßen zwar überall erlaubt, wo nigs anderes steht, aber nicht überall möglich und was angemessen sein soll ist nochmal anders) war für mich der Ansatz zur Kritik und als solcher aber auch der Bart, um den zumindest ich hier gestritten habe.

    Gruß Thomas

  8. Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    444

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    ... § 5 Abs. 1 Satz 2 StVO gibt es ja nicht umsonst.
    § 5 Abs. 1 StVO sagt lediglich aus, dass links zu überholen ist.

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Sorry, Abs. 6

  10. Registriert seit
    29.08.2014
    Beiträge
    305

    Standard

    Vor vielen Jahren gab es mal einen Test des ADAC, wie groß die Tachoabweichung war.

    Obwohl der Test schon über 20 Jahre her ist, kann ich mich noch an die zwei Spitzenreiter
    erinnern. Ein Jetta war bei Tacho 100 km/h gemessene 67 km/h "schnell", ein Accord bei
    ebenfalls 100 km/h auf dem Tacho gemessene 111 km/h schnell. Es gab auch keinen Trend
    zwischen den Marken.

    Obwohl das lange her ist rege ich mich seit dem weniger auf, wenn jemand vor mir auf einer
    geraden Landstrasse 80 fährt. Vielleicht hat er ja schon 115 auf dem Tacho und regt sich
    über den Drängler hinter ihm auf.....


 
Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist Harley fahren auf Pässen saugefährlich?
    Von soaringguy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 06.07.2013, 06:40
  2. ...fahren wie auf Eiern
    Von handstreich im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 23:43
  3. Bremslicht beim Fahren auf Dauerlicht!!!
    Von gabolek im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 08:11
  4. Mit Offroadbereifung auf Asphalt fahren!
    Von Tomac im Forum Reifen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 08:07
  5. Fahren auf Schotter
    Von Andras im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 21:51