Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Fahren auf Schotter

Erstellt von Andras, 02.09.2006, 22:35 Uhr · 31 Antworten · 6.474 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.08.2006
    Beiträge
    15

    Standard

    #21
    Hallo zusammen
    War gerade in den Dolomiten und da ich zu faul war zum Laufen, hab ich meine Q auch gute 1000 Höhenmeter zu einem Rifugio raufgetrieben. Rillen, grobe Steine, Schotter, alles wurde problemlos geschluckt. Stehen und locker bleiben, dann gehts wie von selbst. Wusstet Ihr, dass Kühe Kühe mögen? Als ich zur Q zurückkam, war sie auf einer Seite so richtig sauber geleckt, na ja für meinen Geschmack mit etwas zuviel Kuhgesabber ...
    Und übrigens, Andras, für die guten 3 km ungeteerte Umbrailsstrasse brauchst Du kein Offroad-Trainig, da gibts gerade mal eine Kurve, die man etwas vorsichtiger nehmen muss, ansonsten fahren da alle Motorradtypen problemlos hoch und runter.
    Viel Spass
    Kurt

  2. Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    48

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Kurt H.
    Wusstet Ihr, dass Kühe Kühe mögen? Als ich zur Q zurückkam, war sie auf einer Seite so richtig sauber geleckt, na ja für meinen Geschmack mit etwas zuviel Kuhgesabber ...
    Hab ich auch schon erlebt: eine Herde Jungstiere war so richtig scharf auf unsere Q'e ... hintergehechelt ohne Ende

  3. Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    4

    Standard

    #23
    ........... ich habe sie 2x weggeworfen große beule im tank zylinderschutz kaputt usw das hat die dort überhaupt nicht interessiert
    ich will nächtes jahr auf jeden fall wieder hin !!!!!

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    184

    Standard

    #24
    Das beste Schottertraining überhaupt: GS-Treffen in Norwegen!

    Danach grauts Dich vor keinem Schotter mehr - Du suchst quasi verzweifelt danach ;-)

    Schau mal hier im Forum unter

    GS - Treffen Norwegen

    und

    Norwegen

    Mehr infos zum Treffen:

    http://www.gsmeeting.com/

    Gruß & bis nächstes Jahr dort!

    Sebastian

  5. Anonym1 Gast

    Standard

    #25
    da ich selbst noch "richtig" enduro fahre, d.h., auf crossstrecken etc und auch das letzte 3 stunden enduro rennen in hannover mitgefahren habe...
    noch ein paar imho wichtige tipps...

    ich habe selbst bei jürgen küppers, mehrfachem deutschen moto cross meister einige lehrgänge mitgemacht, hier mal ein link zu ihm..
    http://www.gkoneteam.de/

    also: am allerwichtigsten ist der ENGE kontakt zu deiner maschine, also knie im stehen an die karre PRESSEN..
    nur so wirst du zu einer einheit mit deiner maschine..

    dann ist es wichtig, beim beschleunigen im STEHEN oberkörper nach vorne, beim gaswegnehmen nach hinten..
    so entlastest du in beiden fällen deine arme, handgelenke und schultern und hast imme an der richtigen stelle deinen körperschwerpunkt!
    funktioniert super und kannst du auch mal auf asphalt erst mal üben...
    empfehlenswert auch für einen sicheren stand und neutraler haltung bei ner kuh:::::

    die breiten crossrasten kaufen und evtl eine lenkererhöhung, wenn du stehend NICHT neutral gerade, sondern schon nach vorne gebeugt stehst...

    es gibt noch einen sehr empfehlenswerten menschen, der sich auch für "normalos" mehr als jürgen anbietet, hier der link
    http://www.enduroschule-nrw.de/stefa...ning/index.htm

    ich war mit stefan mal in bilstain und habe mir das angeschaut, mehr als empfehlenswert für ECHTE geländejungfrauen!!!!

    gruss, sascha!


    ps: ein paar bilder von mir in hannover anbei

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #26
    Öhm... also bis in´n Pott ist es nicht so weit von mir aus... bei einer GS-Forum.eu - Schotterparty wäre ich auch dabei.
    Auch wenn meine Erfahrungen im Dreck mit der GS noch nicht allzu umfangreich sind, ich bin lernwillig!

    ........... ich habe sie 2x weggeworfen große beule im tank zylinderschutz kaputt usw das hat die dort überhaupt nicht interessiert
    ich will nächtes jahr auf jeden fall wieder hin !!!!!
    Wahrscheinlich mit ein Grund für die nicht ganz geringen Preise, die BMW dafür nimmt.

  7. Anonym1 Gast

    Reden

    #27
    die idee mit der schotterparty greife ich gerne mal auf...

    sobald mein knie wieder so belastbar ist, dass ich mir das zutraue, werde ich gerne mal ne geführte "tour-de-dreck" machen...

    vielleicht kann ich ja dem einen oder anderen noch ein paar tipps geben, fahre schon moto cross, seit ich 16 bin...

    gruss, sascha!

  8. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #28
    Klasse. Mit 1 - 2 Wochenenden Vorlauf kriegen wir auch sicher nen Termin gebacken. Sieh zu dass Deine Gräten parat kommen und los...

  9. Anonym1 Gast

    Standard

    #29
    ok, hiermit habt ihr mein versprechen!

    hugh!


  10. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Teacher
    ok, hiermit habt ihr mein versprechen!
    Hi Sacha,


    würde mich auch sehr auf eine solche Gelegenheit freuen.

    Deshalb auch von mir schnellste Genesungswünsche .......

    Willi


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. r1200gs adv esa abs auf schotter?
    Von din_gs im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 14:14
  2. Ab in den Schotter
    Von TitoX im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 19:25
  3. Pyrenäen - Schotter
    Von Stef. im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 17:43
  4. Schotter-,Geländefahren in SH/HH
    Von Sunsurfer_81 im Forum Treffen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 20:54
  5. Piemont-Schotter
    Von L7 im Forum Reise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.08.2005, 15:30