Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Fahren in den Alpen

Erstellt von goofy, 14.11.2009, 11:32 Uhr · 26 Antworten · 2.995 Aufrufe

  1. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von mj_ Beitrag anzeigen
    Und dann wundere ich mich, dass Jahr für Jahr immer mehr Straßen für Motorräder gesperrt werden

    Für diese Einstellung habe ich persönlich ehrlich gesagt keinerlei Verständnis, denn unter einigen wenigen Rasern leiden am Ende alle, sowohl was die Streckensperrungen, als auch was den Ruf von Motorradfahrern in der Öffentlichkeit angeht. Bei so machen, die mit extrem überhöhter Geschwindigkeit an mir vorbeirauschen, wünsche ich mir, dass sie sich möglichst bald und möglichst effektiv um einen Baum wickeln mögen, bevor sie eine(n) unschuldigen mit in den Abgrund reissen. Gilt übrigens nicht nur für Motorradfahrer, auch so manchem Autofahrer wünsche ich die stabile deutsche Eiche herbei.

    scho a bisserl Krass geschrieben..... will dir ja nichts wünschen, aber pass bloss auf, dass dir das nicht auch passiert wenn du in der Kurve umfällst...

    ich vergleich das jetzt einfach mal so.....

    letztes Jahr hat mich einer bei der Tanke angeschnautz weil ich ohne Helm dort hingefahren bin......

    Zitat: genau wegen solche Typen wie dir haben wir Motorradfahrer einen schlechten Ruf.......

  2. Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    80

    Standard

    #12
    Hallo

    Erst ein mal danke für eure Antworten ( zumindest für die brauchbaren ).
    Es ging mir überhaupt nicht darum wie ein Wilder durch die Alpen zu fahren, sondern darum das wohl jeder von uns auf Strecken die spass machen, auch schneller ist , als erlaubt. Das hat noch lange nichts mit rasen zu tun. Ich wollte es einfach nur mal wissen, weil ich, wie schon gesagt, auf den mautpflichtigen Strecken noch keine Kontrollen gesehen habe, während man auf den Landstrassen mit Lasern bald die Strasse pflastern kann.
    Zum Glück wachsen ab einer Höhe von 800m keine Eichen mehr ( ich lach mich tot, wie blöde kann man denn sein?).

    Grüße aus dem Sauerland
    Gunther

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von mj_ Beitrag anzeigen
    Bei so machen, die mit extrem überhöhter Geschwindigkeit an mir vorbeirauschen, wünsche ich mir, dass sie sich möglichst bald und möglichst effektiv um einen Baum wickeln mögen,
    Solchen Leuten wie dir gehört der Führerschein entzogen, stehen ständig in der Versuchung Selbstjustiz zu üben wenn sie sowas fordern. Hoffe ich treffe Dich nie irgendwo im realen Leben, könnte wahrscheinlich nicht mehr aufhören zu kotzen.

  4. Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    370

    Standard

    #14
    Noch ein Birnweich?
    Ich hole Chips und Bier.

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #15
    Ich kann euch eines garantieren - wer einmal einen Freund oder eine Freundin im Straßenverkehr verliert, weil er oder sie unschuldigerweise den verantwortungslosen Blödsinn einer anderen Person mit dem Leben bezahlen musste, sieht die Straße plötzlich mit ganz anderen Augen.

    Im Übrigen meinte ich mit Raser wirklich die sehr offensichtlich verantwortungslosen Fahrer, die den öffentlichen Straßenverkehr mit einer abgesperrten Rennstrecke und sich selbst mit Valentino Rossi verwechseln und nicht diejenigen, die 20 oder 30 km/h zu viel auf dem Tacho haben.
    also Du entscheidest wer leben darf und wer sterben soll - und findest es gut wenn Leute sterben obwohl du's selbst erlebt hast - das erst mal dass ich im internet jmd auf die Ignorierliste setze

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #16
    so nun haben sich wohl alle dazu erklärt, ich bitte darum zum Thema zurückzukommen Jungs.
    Tiger

  7. mj_ Gast

    Standard

    #17
    Ich glaube, du willst gar nicht verstehen, was ich versuche auszudrücken. Wo bitte habe ich geschrieben, dass ich es gut finde, wenn jemand stirbt? Ich habe lediglich gesagt lieber der Baum, als eine unschuldige Person - DAS ist meine Aussage.

    Aber im Grunde genommen ist mir das auch sch...egal. Soll jeder so fahren, wie er/sie es für nötig hält. Ich weiß, dass ich eine solche Situation mit Sicherheit nie wieder erleben will und wünsche mit Sicherheit niemandem dem Tod

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #18
    Hi
    Definitiv messen die Ösis z.B. auf ihrer Seite des Timmelsjochs.
    Auf vielen Pässen ist die Geschwindigkeitsmessung sinnlos weil auch die vollkommen Hirnlosen nicht zu schnell fahren können wenn die Kurven zu nah aufeinander folgen. Ausserdem lassen sich Verstösse gegen Überholverbote, das Überfahren von durchgezogenen Linien und das Ausbremsen Anderer viel besser kontrollieren.
    Die Südtiroler sind da massiv dabei. Fairer Weise muss man sagen: Sie ziehen gnadenlos jeden raus, bevorzugt eigene Landsleute! Da kommen noch Dinge dazu die bei uns kaum noch "gehen": Ohne Helm, mit offenen Helm (Verschlussriemen baumelt), kreischende Brülltöpfe. Sie setzten ihre neuen Vorschriften rigoros um.
    Urlaubern gegenüber sind sie offenbar kulant. Der durchgezogene Strich kostete mich nur 10 Minuten "Predigt".
    gerd

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Urlaubern gegenüber sind sie offenbar kulant. Der durchgezogene Strich kostete mich nur 10 Minuten "Predigt".
    gerd
    10 Meter ohne Helm (für ein Foto) kosteten mich einen lautstarken Anschiß (ich hab kein Wort verstanden) aber der Gesichtsausdruck des Carabiniere ließ absolut keinen Widerspruch zu....

  10. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #20
    Hallo,

    natürlich messen die Ösis und auch die Italiener die Geschwindigkeit, das bringen diverse Fernsehsender sogar als Sensation.

    Bei uns gibt's sogar Kommunale Verkehrsüberwachung, da kann's Dich jeden Tag in der 30er Zone erwischen.

    Ich fahr ausschließlich in den Süden und muß sagen aufpassen, und wenn's um Toleranz geht, hat jeder seinen eigenen Tacho auf den er schauen muß.

    Dawisch'n kunns an jeden und Toleranz braucht nicht nur die Geschwindigkeit, sondern auch der Motorradspezl.

    LG Tom


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alpen usw.
    Von Gerd52 im Forum Reise
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 10:48
  2. Rhone-Alpen
    Von GS-Angie im Forum Reise
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 22:31
  3. Hotelführer Alpen
    Von leiter im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.2007, 09:41
  4. alpen ab 10. juli
    Von docpaul im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 09:58
  5. Alpen in Frankreich
    Von chrisu im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2004, 09:25