Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Fahren mit EINEM Seitenkoffer

Erstellt von W-e-s-t, 12.08.2015, 09:51 Uhr · 33 Antworten · 3.885 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.106

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    ... deswegen hab ich es ja geschrieben,

    zum Verdrängen hilft bestimmt eine Flasche Morillon, oder vielleicht probierst du es mal mit Fensterreiniger...

    Gruß Thomas
    ich will mich ja betrinken, nicht säubern....

  2. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #32
    Na, so eine inwendige Reinigung mir einem Klaren (Fensterreiniger) kann bestimmt nicht schaden...

    Apropos Klarer, ich hab da noch was im Kühlschrank stehen...

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.106

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Na, so eine inwendige Reinigung mir einem Klaren (Fensterreiniger) kann bestimmt nicht schaden...

    Apropos Klarer, ich hab da noch was im Kühlschrank stehen...

    Gruß Thomas
    Dann reinige Dich!

  4. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.102

    Standard

    #34
    Um die Diskussion mal zum Thema zurück zu lenken:
    Zitat Zitat von eMTee Beitrag anzeigen
    Ist das etwa nicht mehr Teil der Fahrausbildung?
    Bei mir liegt die nun auch schon länger zurück, in den 80er Jahren, da kann ich mich nicht an dergleichen erinnern.
    Ich denke aber auch, dass es nicht sinnvoll ist, den Fahranfänger mit allen Schwierigkeiten, die sich ihm im Laufe eines Motorradlebens in den Weg stellen könnten, konfrontieren muss. Es sollte doch reichen, mit Standardsituationen klarzukommen, für Spezialitäten muss man eben auch mal selber dazulernen (üben). So musste ich früher beim Abbiegen noch den Arm rausstrecken, obwohl es damals schon lange keine neuen Motorräder ohne Blinker mehr gab. Immerhin musste ich - um wieder dichter ans Thema zu kommen, keine Motorräder mit Beiwagen fahren. Das liegt doch sicher noch dichter am Thema als
    Zitat Zitat von Winfried Beitrag anzeigen
    motorisierte Zweiräder, bei denen hängt der ganze Motor asymetrisch NEBEN dem Hinterrad.
    ...
    Ich meine die VESPA ROLLER
    Solche einen Roller fähr man ja vor allem in der Stadt, selten auf der Autobahn.
    Bei einem Motorrad mit Beiwagen hatte / hätte niemand gefragt, ob sich die Asymmetrie womöglich auf das Fahrverhalten auswirkt.

    Das entstehende Drehmoment beim Bremsen und Beschleunigen hängt ja nicht nur von der asymmetrisch angebrachten Masse ab, sondern ebenso vom Hebelarm. Und der ist beim Vespa-Beispiel sehr klein, anders beim Koffer, wo er mehrfach so groß ist - je nach Kofferhaltern.

    Um es noch einmal zusammenzufassen.
    Ein normal beladener Koffer bereitet noch kein Problem, ein überladener kann das schon. Klare Grenzen kann ich keine angeben, das kommt sicherlich auch sehr auf die Fahrumständen an.

    Eckart


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 11:03
  2. Schäden nach Zusammenprall mit einem Reh
    Von Dietmar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 08:45
  3. Was würdet ihr mit einem Mechaniker tun....
    Von wmadam im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.07.2006, 17:48
  4. Da bin ich mit einem herzlichen Hallo aus Mittelhessen!
    Von Blankenfelder im Forum Neu hier?
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 16:08
  5. Mit einem "Grüezi" ins neue Jahr
    Von GSmbh im Forum Neu hier?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.01.2005, 23:04