Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Fahren mit Hund

Erstellt von Waldy, 03.11.2009, 09:10 Uhr · 31 Antworten · 4.173 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von grüneLady Beitrag anzeigen
    ja genau ... der Wolf hat früher schon immer im Tankrucksack oder im Gespann gesessen !!!!
    ... schön viel Text aber .... das macht es für mich nicht besser, Sorry
    ich kann nicht verstehen warum der Mensch dem Tier immer seinen willen aufzwängen muss den nicht s anderes wird hier getan !
    der wolf hat auch nicht mit dir in der wohnung gewohnt ...
    oder bist du zu dem hund in den wald gezogen??

    ist trockenfutter artgerecht?
    ist eine leine artgerecht?
    ist ein zwinger artgerecht?
    ist ein hund in der wohnung artgerecht gehalten?
    ....
    und wenn ein hund in der wohnung artgerecht gehalten ist, wo willst du dann eine allgemeingültige grenze ziehen?

    du solltest mal sehen,was mein jackie für ein gesicht macht, wenn ich ihn NICHT auf dem quad mitnehme sondern ins haus zurück schicke ...
    und das nur, weil ich ihm meinen willen aufzwänge und ihn eben NICHT mitnehme.

  2. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von grüneLady Beitrag anzeigen
    ja ich habe auch zwei Hunde und bin vorher schon Motorrad gefahren .... solche Gedanken sollte man sich vorher machen ... bevor ein Tier angeschafft wird und die Lösung ist nicht das Tier mit auf das Möpi nehmen denn das ist "fast" immer nur eine gute Lösung für den Menschen und nicht für das Tier .... das Zauberwort ich : Artgerecht !!!!!
    @ Lars :dann hättest du meinen Text auch richtig .... lesen sollen wegen dir hatte ich ja auch "fast" geschrieben !!!

  3. Registriert seit
    01.05.2006
    Beiträge
    119

    Standard

    #23
    Mein Kampfhund, (er kämpfte mit seinem Übergewicht)

    Ist 70 000 km in einer Katzenbox mitgereist.

    Er hat sich nie beschwert

    und war immer vor mir auf dem Möppi, trotz der kurzen Beine.




    Gruss Hebbe
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken la-bresse-11-.jpg  

  4. LGW Gast

    Standard

    #24
    Ich finde nicht, das es für den Hund zwangsweise "schlimm" oder aufgezwungen ist. Natürlich ist es immer etwas fragwürdig, ob der Hund nun als erster auf dem Moped sitzt weil Herrchen das so freut (Hunde sind da ja sehr feinfühlig) oder weil sie selber drauf abfahren.

    Aber was man ganz klar merken kann, ist wenn der Hund Angst hat oder es wirklich negativ findet, denn das sieht man dem Tier sofort an.

    Und ich habe nun schon einige Hunde mit viel Freude in Cabrios und auch in Beiwagen hüpfen sehen, und dann auch die Nase freudig in den Wind halten und schnuppern - das würde kein Hund machen, wenn er darunter "extrem leiden" würde. Dann würde er nämlich die ganze Fahrt winselnd am Boden liegen (bei Hunden die nicht Auto fahren wollen, aber müssen - bspw. zum Tierarzt - kann man das ab und an beobachten, auch wenn sie nicht "so" krank sind).

    Also ich finde es gibt da kein grundsätzliches "gut" oder "schlecht". Von Tierquälerei mal ganz zu schweigen.

    Aber natürlich müssen die Bedingungen passen, also muss der Hund genug Platz haben und auch "aussicht", also nicht einfach ins Topcase und Deckel zu - genauso natürlich auch Fahrtwindbelastung, Kälte (!!!) und so weiter.

    Und die Unfallgefahr ist auch nicht zu unterschätzen.

    Im Tankrucksack oder Case hinten drauf kann ich mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen einen Hund zu platzieren, höchstens eben so einen kleinen wie hier auch schon zu sehen; bei der Größe eines Beagles wird das aber schon knapp, finde ich.

    Daher denke ich ja auch über ein Gespann nach, "wenn, dann". Da hat der Hund, den passenden Wagen vorausgesetzt, auch die Möglichkeit sich vor dem Fahrtwind zu verstecken, und Gespann fahren ist auch nicht ganz so Risikoreich wie ein schwerer Hund im Topcase (Stichwort hoher Schwerpunkt etc.).

    Aber ehrlich, man merkt ganz schnell ob das Tier Spaß dran hat, oder ob es ihm zuwider ist. Ich würde da auch nicht mit "Anerziehungmaßnahmen" anfangen nach dem Motto "das lernt der schon", entweder es liegt ihm im Blut, oder halt nicht.

    Grundsätzlich verteufeln ala "würde ich nie machen" finde ich aber auch falsch. Hängt halt vom Hund ab. Wenn die kurze Ausfahrt in den Park beiden auch mit dem Moped Spaß macht, statt mit dem Auto (auch das ist für viele Hunde nicht schön), dann ist das doch nix negatives, im Gegenteil!

    PS: Agility, DAS ist nicht Artgerecht - die armen Tiere

  5. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen

    PS: Agility, DAS ist nicht Artgerecht - die armen Tiere
    weisst Du, wovon du sprichst? meine muss mit mir da durch. sie geniesst es jede woche zweimal. ich auch. wenn ich nicht mehr kann, sagt mir die hündin sofort, "aufhören. jetzt ist schluss."

    wenn die hündin nicht mehr will, sehe ich das auch sofort. (kommt allerdings nie vor). sie will immer weiter machen. die gemeinsame jagd ist eben einfach ein highlight.

    einen hovawart auf die bmw zu laden: auf diese idee käme ich allerdings nie.

    nen jack russell terrier oder einen anderen, kleinwüchsigen vertreter der wolfsähnlichen in den tankrucksack oder unter die jacke zu packen, dies könnte mir schon einfallen. allerdings wäre eine ausreichend intensive aussprache mit dem 4-beiner vorab zwingend.

    und:

    die töle hätte ganz klar priorität mit ihren meinungsäusserungen.

    gruesse
    ralf

  6. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #26
    wollte da nix mehr zu schreiben aber da du das gemacht hast Ralf ...
    ich hatte auch einen Hund beim Agi und das kann man sowieso nur machen wenn der Hund dran spaß hat ... sonst geht das eh nicht .... !

  7. Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    396

    Reden Hi sam

    #27
    was machen deine verletzungen??

    Mat

  8. LGW Gast

    Standard

    #28
    A ge Leude, da waren doch wirklich so viele Smileys dran an meinem PS, dass es klar als Witz hätte erkennbar sein müssen

  9. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    A ge Leude, da waren doch wirklich so viele Smileys dran an meinem PS, dass es klar als Witz hätte erkennbar sein müssen
    Aha, dann is ja alles gut ... dann habe ICH das falsch verstanden konnte nicht erkennen das es ein Scherz war

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von grüneLady Beitrag anzeigen
    ... schön viel Text aber .... das macht es für mich nicht besser, Sorry
    Ui, du musst dich nicht entschuldigen - es war ja auch gar nicht mein Ziel, irgendetwas für dich zu verbessern
    Ich weiss auch gar nicht mal allzuviel über das Verhalten von Wölfen auf dem Soziusplatz, das stimmt
    Ich weiss allerdings sehr genau, wie ich meinen Hund beobachten muss und wie ich seine Launen einschätzen sollte. Sonst wäre ich sowohl beim Agility zu Beginn unserer gemeinsamen Zeit und auch später bei seinem Job als Therapiehund mächtig gescheitert. Und Ob nun Motorrad oder nicht. Einfach nur zu sagen: "Das und das ist nicht artgerecht" funktioniert heute einfach nicht mehr.
    Ich bleibe sehr deutlich dabei: Das, was dem Hund freude macht und ihm keinen Schaden zufügt, ist artgerecht!
    Und dennoch habe ich ja schliesslich auch auf den Transport verzichtet, weil ich es dann eben NICHT passend fand. Nur mag ich es nicht so sehr, wenn man aufgrund eigener Vorlieben oder ABneigungen aus seiner persönlichen schnell einmal eine allgemeingültige Meinung machen will. Und wenn jemand mit seinem Teampartner Hund einen guten Weg findet, eine solche Reise gemeinsam zu machen - tres bien!


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hund ...
    Von JOQ im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 19:11
  2. ......alles für den Hund
    Von Moni70 im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 14:24
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 19:21
  4. Ich wollte ja kein Hund geschenkt ........
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 18:23
  5. @Lenki: Du hast unseren Hund geklaut:-)
    Von manouk im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 20:15