Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213
Ergebnis 121 bis 130 von 130

Fahren mit offenem Visier

Erstellt von Totti293, 24.08.2017, 21:05 Uhr · 129 Antworten · 12.764 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    5.557

    Standard

    Zitat Zitat von Ralsch Beitrag anzeigen
    Moin Elch,


    Ööhhh... - wie jetzt? Masochist? Du lässt zu damit's unangenehm wird?

    Bis dann,

    Ralf
    Interpunktion richtig lesen, dann klappt das mit dem Verstehen

  2. Registriert seit
    12.05.2017
    Beiträge
    2.325

    Standard

    Äh, ja, und? Wo liegt nun genau der Scherz?
    Ab 35° lässt er zu, erklärender Nebensatz nach dem Komma - das wird unangenehm.
    Stellt sich mir die Frage - warum lässt er dann zu?
    Ist eigentlich aber relativ Wurst, aber Hitze, insbesondere im Kopfbereich, ist ein nicht unerheblicher Sicherheitsfaktor.

    Bis dann,

    Ralf
    Falsche Interpunktion wäre z.B. "Komm, wir essen Opa".
    --> Interpunktion kann Leben retten!

  3. MHY
    Registriert seit
    04.09.2017
    Beiträge
    250

    Standard

    Bis etwa 60 km/h lasse ich bei gutem Wetter das Visier offen, aber immer mit Sonnenbrille. Nie Augen ungeschützt. Ein �� Insekt im Auge kann dir den ganzen Tag versauen.

    Neulich ist mir mal ein Stein von unten durch das offene Visier an die Pinlock geflogen.

  4. Registriert seit
    13.04.2017
    Beiträge
    114

    Standard

    Auch noch zu diesem Thema einen kleinen Beitrag von mir.

    Bin bei hohen Temperaturen immer mit offenen Visier gefahren, bis vor 2 Jahren bei Tempo 100 eine Hummel in meinem linken Auge eingeschlagen ist. Die Schmerzen waren unglaublich und Panik erfaßte mich sofort, da ich auf dem linken Auge nichts mehr sehen konnte, es war dunkle Nacht, fürchterlich die Gedanken von damals, da ich dachte jetzt bist Du auf dem linken Auge blind.

    Diagnose der Augenklinik: starke Augapfelprellung mit Einblutung. Sehfähigkeit kam nach ca. 4-5 Stunden wieder zurück, bis ich aber wieder richtig klar sehen konnte gingen fast 4 Wochen ins Land.

    Seither ist mein Visier immer geschlossen.

    Gruss vom Bodensee

    Michael

  5. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.413

    Standard

    Zitat Zitat von Ralsch Beitrag anzeigen
    Äh, ja, und? Wo liegt nun genau der Scherz?
    Ab 35° lässt er zu, erklärender Nebensatz nach dem Komma - das wird unangenehm.
    Stellt sich mir die Frage - warum lässt er dann zu?
    Ist eigentlich aber relativ Wurst, aber Hitze, insbesondere im Kopfbereich, ist ein nicht unerheblicher Sicherheitsfaktor.

    Bis dann,

    Ralf
    Falsche Interpunktion wäre z.B. "Komm, wir essen Opa".
    --> Interpunktion kann Leben retten!
    Hallo Ralf,

    ich werde Dir mal versuchen zu erklären, was Rainer gemeint hat!

    Ich hole mal ein bischen aus:

    Aaaalso:

    Immer wenn ich höre/lese, dass man bei großer Hitze über 40 °C alle Belüftungen öffnete, dann bezweifle ich doch sehr, dass das wirklich über 40°C waren! Denn da merkt man sehr schnell, dass das eher eine "suboptimale" Idee ist! Schließlich ist da Deine Nasenspitze wärmer als Deine Niere: Draußen ist es wärmer als drinnen! Wenn Du da die Belüftungen öffnest, dann dehydrierst Du extrem und enorm! Der Flüssigkeits- und Elektrolytverlust ist kaum zu kompensieren! Abends bist Du Dörrobst, Trockenfisch oder Bündner Fleisch; je nach Ausführung ....und redest nur noch wirres Zeug (gut, dass kann ICH auch so )!
    Kein Dakarpilot fährt die Rally bei großer Hitze im Protektorenhemd und einem MotoCross-Shirt drüber; in der kompletten Kombi tut man sich nassschwitzen, welches kühlt und nicht sofort wieder verdunstet/verschwindet!

    Auch von den Arabern, Tuareg, Berber usw kann man in Wüsten die richtigen Strategien lernen/abschauen: Die kommen mit wenigen Tässchen Tee am Tag aus und müssen nicht 6-10 l Wasser pro Tag trinken wie die Europäer! Wo soll das viele Wasser denn auch herkommen bzw wie sollten sie denn diese Mengen transportieren!!


    Ich hoffe Dir etwas geholfen zu haben

    der GS-Flüsterer

  6. Registriert seit
    12.05.2017
    Beiträge
    2.325

    Standard

    Hallo Flüsterer,
    ok - jetzt habe ich verstanden was Du meinst - kann es aber nicht nachvollziehen.
    Die Vergleiche hinken gewaltig. Die Tuareg sind über zig Jahrtausende an die Temperaturen gewöhnt. Ausserdem nutzen sie mit ihrer losen Kleidung den Kamineffekt der die Körperoberfläche kühlt. Also das genaue Gegenteil einer geschlossenen Kombi. Der Schweiß kann nämlich nur kühlen wenn er verdampft - nicht wenn er als geschlossene Suppe im Anzug - oder noch schlimmer im Helm - steht. Natürlich nutzen auch die Anzüge der Rallyepiloten den Verdampfungs - und nicht den Eigenschweißeffekt. Es sind verschiedene Lagen an dampfdurchlässigen Schichten verarbeitet die einen effektiven Abtransport des verdampften Schweißes und der darin befindlichen Temperatur ermöglichen.
    Natürlich ist es in einem geschlossenen Helm heißer als ein offener, analog einem offenen und geschlossenen Auto.
    Ein offener Helm hat näherungsweise Umgebungstemperatur, ein geschlossener wird durch die einwirkende Strahlung zusätzlich aufgeheizt. Im Auto mit offenen Fenstern (ca.-Werte) 40° bei 36° Außentemperatur, und 70° wenn alles geschlossen ist. Kann man leicht mit einem Thermometer messen. Im Helm ist das noch extremer da der Kopf das wichtigste Organ enthält, relativ viel Wärme abgeben kann/muss und die vielen Nerven das Empfinden für Wärme/Kälte noch verstärken.
    Kurz - das von Dir beschriebene führt im Extremfall durch den Hitzestau zum Hitzschlag und ist brandgefährlich.
    Glücklicherweise machen es aber wohl 95% der Fahrer instinktiv richtig.

    Bis dann,

    Ralf

  7. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    1.469

    Standard

    Zitat Zitat von Michael1 Beitrag anzeigen
    Auch noch zu diesem Thema einen kleinen Beitrag von mir.

    Bin bei hohen Temperaturen immer mit offenen Visier gefahren, bis vor 2 Jahren bei Tempo 100 eine Hummel in meinem linken Auge eingeschlagen ist. Die Schmerzen waren unglaublich und Panik erfaßte mich sofort, da ich auf dem linken Auge nichts mehr sehen konnte, es war dunkle Nacht, fürchterlich die Gedanken von damals, da ich dachte jetzt bist Du auf dem linken Auge blind.

    Diagnose der Augenklinik: starke Augapfelprellung mit Einblutung. Sehfähigkeit kam nach ca. 4-5 Stunden wieder zurück, bis ich aber wieder richtig klar sehen konnte gingen fast 4 Wochen ins Land.

    Seither ist mein Visier immer geschlossen.

    Gruss vom Bodensee

    Michael
    Woah, gruselig!!

    Hoffe Du verträgst inzwischen schon wieder einen kleinen Scherz... weil als Sohn 2er Biologie-Lehrer(in) muss ich Dir sagen, dass Hummeln im Dunkeln nicht fliegen...

  8. Registriert seit
    12.05.2017
    Beiträge
    2.325

    Standard

    Die "dunkle Nacht" wurde wohl durch die Hummel geliefert, frei Haus per Expresslieferung.
    Oder ne Hummel mit IFR Zulassung...

    Wie dem auch sei - ich fahre bei entsprechender Temperatur bis ca. 60km/h mit offenem Visier, darüber mit 2 Rasten offen und ab 100 komplett dicht, da reichen mir dann die Schiebedinger am Helm.
    Allerdings bin ich Brillenträger, ansonsten würde ich wohl eher dicht machen...

    Bis dann,

    Ralf

  9. Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    847

    Standard

    OK, mein aktueller Helm ( hier ) besitzt gar kein Visier, und beim langjährigen Vorgänger (Schuberth J1) hatte ich das Teil nie montiert.

    Ich fahre allerdings auch nie ohne dicht anliegende "Helly"-Brille, je nach Bedarf mit hellen oder klaren Gläsern, egal ob Sommer oder Winter bei ca. 20.000 km pro Jahr auf den Moppeds.

    Aus gesundheitlichen Gründen (COPD) vertrage ich keine Scheibe vorm Gesicht (und erst recht keinen geschlossenen Helm), da ich damit sofort Atemnot bekomme und das Gefühl, ersticken zu müssen.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    29.264

    Standard

    trotz aller Gefahren macht das eben jeder, wie er es für richtig hält. das ist auch gut so


 
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213

Ähnliche Themen

  1. Stehend fahren mit der GSA - unmögliche Haltung
    Von Drachenstein im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 12:02
  2. Fahren mit Hund
    Von Waldy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 12:19
  3. BMW System4 Helm mit neuem Visier!
    Von Sid im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 10:52
  4. Fahren mit Ohrstöpsel
    Von Schneeinfo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 21:35
  5. Rennen fahren mit dem Boxer???
    Von -Larsi- im Forum Events
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 14:57