Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 58 von 58

Fahrgestellnummer einem Interessenten mitteilen ?

Erstellt von Jaybee, 12.04.2015, 20:54 Uhr · 57 Antworten · 9.834 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    325

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen
    Und woran liegts?
    Soll ich das hier wirklich schreiben ?

  2. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.089

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von Wartburg 311 QP Beitrag anzeigen
    Soll ich das hier wirklich schreiben ?
    ich bitte darum!

    schau mer mal, was die Mods dazu sagen bzw davon halten

  3. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #53
    Na los doch

  4. Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    325

    Standard

    #54
    OK: Hatte mit der ebay-Auktion zu tun. Wer da trickst, trickst vielleicht noch woanders. Ist nicht böse gemeint, aber deshalb habe ich mich nicht weiter bemüht.

  5. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #55
    Das kann ich absolut verstehen, das hat auch nur einen Grund, ich verschenke das Mopped doch nicht, sonst ist alles genau so wie beschrieben, ganz ehrliches Motorrad und null Beschi.ss

  6. Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    511

    Standard Verkauft !

    #56
    Zitat Zitat von Jaybee Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mich hat auf meine Motorrad Verkaufsanzeige hin ein (vermeintlicher?) Interessent angeschrieben, der (in schlechtem Deutsch) unter Anderem die Fahrgestellnummer "zwecks Überprüfung" wissen wollte. Da ich ein vorsichtiger Mensch bin, habe ich sie ihm erstmal nicht mitgeteilt. Was kann er damit wollen ?

    Ok, er könnte bei der Polizei nachfragen, ob die Maschine gestolen ist...
    Gibt es sonst einen Grund, wozu er die Nummer brauchen könnte ?
    Gibt es eine Betrugsmasche, von der ich nichts weiss ?
    Würdet ihr die Nummer einem Interessenten mitteilen ?

    ...oder mache ich mir umsonst Gedanken ?

    Danke & Grüße
    Jürgen
    Update :

    In diesem Fall habe ich mir umsonst Gedanken gemacht.
    Der "vermeintliche Interessent" hat sich als seriöser polnischer Familienvater herausgestellt, der zur F 600 seiner Frau (sie war mit zur Besichtigung) noch eine ältere 11x GS für sich selber in die Garage stellen wollte. Das "schlechte Deutsch" in der email hat sich als Internet-Übersetungsfehler herausgestellt. In Englisch gingen die Verhandlungen dann besser

    Er hat die Maschine probegefahren (Probefahrtsvertrag hat er unterschrieben - Kaution habe ich nicht genommen) und nach der Abmeldung mit eigenem Hänger abgeholt. Verhandelt hat er kaum und bar bezahlt auch.
    Die Scheine sahen auch echt aus .

    Danke für eure Meinungen und Anregungen !

    Grüße
    Jürgen

  7. Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    314

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von Jaybee Beitrag anzeigen
    umsonst Gedanken gemacht.
    Wie in 99,9999% der ähnlich gelagerten Fälle wohl auch.

    Nicht nur in den USA ist die Angabe der VIN im Verkaufsinserat üblich und auf den Fotos sind die Kennzeichen zu sehen.
    In Deutschland hingegen pisst man sich sofort ins Hemd, wenn mal einer von 3 km östlicher als sein eigener Wohnort anruft, retuschiert auf den Verkaufsfotos die amtlichen Kennzeichen weg und versucht jeden Besichtiger schon während des Telefonates auf einen Vorvertrag einzuschwören.
    Ich empfinde das als ziemlich paranoid und wundere mich immer, weshalb so viele Autos Tag für Tag sogar mit nicht abgedeckten Nummernschildern herumfahren?!?

  8. Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    511

    Standard

    #58
    ???

    Zitat Zitat von Zeckenbock Beitrag anzeigen
    Wie in 99,9999% der ähnlich gelagerten Fälle wohl auch.


    Ich empfinde das als ziemlich paranoid und wundere mich immer, weshalb so viele Autos Tag für Tag sogar mit nicht abgedeckten Nummernschildern herumfahren?!?
    Ich finde es nicht paranoid und vollkommen berechtigt, nachzufragen, was man mit so einer VIN alles anstellen kann, wenn man es bisher nicht weiss !

    Nachdem mir bereits 2 PKW gestohlen wurden (einer davon mit vorangegangener Besichtigung), bin ich etwas vorsichtiger geworden...

    Wenn ich mir ins Hemd gemacht hätte, weil ein polnischer Interessent mein Mopped ansehen möchte, hätte ich ihn wohl kaum zu mir eingeladen, oder ?

    Grüße
    Jürgen


 
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Schäden nach Zusammenprall mit einem Reh
    Von Dietmar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 08:45
  2. 2 Freie Plätz bei einem Fahr und Sicherheitstraining
    Von Roland-Fan im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 11:51
  3. Hallo an alle von einem infiziertem Q Treiber
    Von haschu6 im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.06.2005, 11:44
  4. Mit einem "Grüezi" ins neue Jahr
    Von GSmbh im Forum Neu hier?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.01.2005, 23:04