Seite 1 von 28 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 273

Fahrstil der Motorradgemeinde

Erstellt von joergh, 15.09.2008, 18:03 Uhr · 272 Antworten · 23.792 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.09.2008
    Beiträge
    28

    Standard Fahrstil der Motorradgemeinde

    #1
    Guten Tag liebe Gemeinde,

    mich treibt seit einiger Zeit ein Thema um, welches ich hier einfach mal zur Diskussion stellen möchte. Aber vorher ein paar kurze Worte zu meiner Person. Ich fahre mittlerweile seit 20 Jahren Motorrad, davon 19 mit einer R80GS. Nun konnte ich mich Anfang des Jahres dem Virus R1200GS nicht mehr verschließen und habe mir eine Gebrauchte gekauft. Nun aber zu meinem eigentlichen Anliegen.

    Seit ca. 2 Jahren habe ich das Gefühl, dass es immer mehr unter uns gibt, die an die Grenzen der Physik gehen. Schnelle Motorräder sind ja fast Standard und wer ein 100PS-Gerät (oder mehr) fährt hat schon ordentlich Wumms unter dem Hintern. Zu diesem Artikel hat mich gestern ein Erlebnis veranlasst. Ich war mit dem Auto unterwegs und mir ist in der Kurve halb auf meiner Spur ein Motorradfahrer entgegengekommen, der schätzungweise mit sicherlich guten 150km/h unterwegs war und die Maschine sichtlich nicht mehr im Griff hatte. Passiert ist gottseidank nichts!

    Bin ich nun einfach alt geworden, oder habt ihr evtl. den gleichen Eindruck? Ich würde mich über eure Kommentare freuen (sofern ihr nicht alle sagt, dass ich alt geworden bin ).

    Liebe Grüße
    Jörg

  2. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #2
    Hallo Jörg,

    ganz simpel: falsche Straße !
    Fahre nicht auf Bundesstraßen, sondern auf den kleinen Landstraßen gerne zweiter /dritter Kategorie und diese Erlebnisse werden selten

    Gruß

    Dietmar

  3. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #3
    @Dietmar: Dann erlebst Du es nicht mit anderen Moppeds, sondern mit Dosenfahrern die nicht damit rechnen das da jemand kommt. Auf solchen Straßen fahre ich auch gern aber immer schön vorsichtig mit extra weiten Radien.

    Zur Frage ob sich da jemand alt geworden ist, keine ahnung wie biste denn?
    Es gab sie schon immer, es gibt sie noch heute und es wird sie immer geben, diejenigen die sich selbst überschätzen oder einfach mal nicht bei der Sache sind. Das sind aber nicht nur die permatenten Hirnlosen, sondern jedermann, so wie ich gestern. Auf dem Heimweg vor meiner Lieblingskurve fuhr ein Traktor, weil ich geil darauf war diese Kurve so schön geschmeidig zu nehmen wie immer habe ich überholt, wie blöd kurz vor einer Kurve.... Das nix passiert ist hat wohl nur was mit Glück zu tun und im Nachhinein, nein eigentlich schon während des Überholens, wurde mir etwas flau.

    Von einem Erlebnis darauf zu schließen das alle die Physik ausloten ist evtl. etwas voreilig, ebenso ob Du alt geworden bist.

  4. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Fischkopf Beitrag anzeigen
    @Dietmar: Dann erlebst Du es nicht mit anderen Moppeds, sondern mit Dosenfahrern die nicht damit rechnen das da jemand kommt. Auf solchen Straßen fahre ich auch gern aber immer schön vorsichtig mit extra weiten Radien.
    Ja, stimmt, je enger desto knapper.
    Aber die Geschwindigkeiten sind niedriger, so dass Bremsen und Ausweichen eher möglich sind und wenn nicht, dann sind die Schäden nicht so heftig.

    Gruß

    Diemar

  5. Registriert seit
    13.09.2008
    Beiträge
    28

    Standard Ich zähle..

    #5
    ..derzeit 38 Lenze. Zähle mich selber also noch nicht zum alten Eisen.

  6. Oldtimer Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von joergh Beitrag anzeigen
    ...

    Seit ca. 2 Jahren habe ich das Gefühl, dass es immer mehr unter uns gibt, die an die Grenzen der Physik gehen. ...
    Ich möchte Frank und frei behaupten,
    dass solche Haubentaucher überhaupt keine Ahnung von Physik haben.

    Wie heißt es doch:
    Wer Physik hasst, (den) hasst das Leben.

  7. Registriert seit
    13.09.2008
    Beiträge
    28

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Oldtimer Beitrag anzeigen
    Ich möchte Frank und frei behaupten,
    dass solche Haubentaucher überhaupt keine Ahnung von Physik haben.
    Ja, dass kann natürlich sein, wer keine Ahnung davon hat, kann natürlich auch keinen Respekt davor haben.

  8. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #8
    N´Abend!

    Also ich glaube, manchmal verändert sich auch einfach das eigenen Denken. Vielleicht wird man so ab Mitte 30 irgendwie ein bisschen reifer, erfahrerer, spiessiger, neidischer... Ich bin mir da nicht immer so sicher.

    Oftmals, wenn unten auf der Straße ein Jugendlicher mit seiner heissgemachten 125er Zwiebacksäge durch die Gassen määäääääähhhht, määäääääääääähhhtttt, määäääääääääääääähhhhhhhhhhhhhttt... überkommt auch mich im ersten Moment dieses:" Idiot, Penner, Krawallbursche..." - Ich versuche dieses Gefühl dann aber schnell nieder zu ringen - wohl wissend, dass man vor garnicht allzu langer Zeit selber der Bursche auf der Karre da unten gewesen ist.

    Und ja, ich denke auch - obwohl ebenfalls schon über 20 Jahre auf dem Bock unterwegs - das viele ihr 135-PS-Geschoss keineswegs im Griff haben. Solange sie aber nur sich selber um den Baum wickeln und andere nicht gefährden - sollen sie tun, was sie möchten. Wer will da und vor allem WO die Grenzen ziehen?

    Gruss,
    Jan

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #9
    oh weh ...
    wieder so ein thema, was jeder äusserst subjektiv erlebt, aber glaubt, objektiv beurteilen zu können.

    auch ich weiss, dass meine ansichten und handlungsweisen von anderen anders gesehen werden, schreibe aber mal so, als wenn ich objektiv wäre.
    (das sorgt dann vielleicht für eine nette, fetzige diskussion)

    erst mal zu mir:
    38 lenze, seit 30 jahren motorisiert unterwegs, seit 22 jahren im strassenverkehr, gelegentlich auf abgesperrter piste.

    nun zur physik:
    ja, ich bin einer von denen, die dir mit 150km/h bei satter schräglage entgegenkommen könnten. lieber fahre ich zwar langsamer, aber nun mal gerne schräg. wenn also das strassenamt die kurven zu weit baut, muss ich eben mit der geschwindigkeit wieder für schräglage sorgen.
    die frage ist jetzt, wie das zu beurteilen ist.
    natürlich ist es mein bestreben, der grenze der physik fernzubleiben!
    überschreitungen tun mir körperlich und finanziell weh, von anderen folgen mal ganz zu schweigen. trotzdem mag es sein, dass die grenze auch nicht mehr sooo weit weg ist.
    auch versuche ich, derlei aktivitäten dort zu veranstalten, wo es möglichst übersichtlich ist und ich mich auskenne. flott und schräg, aber mit etwas mehr "luft" fahre ich aber auch sonst jederzeit.

    absolutes "no go" ist dabei aber immer das verlassen der eigenen fahrspur.
    mein spass am moppedfahren ist die schräglage und die will ich auskosten. dazu ist es viel sinnvoller, auf meiner seite zu bleiben statt zu "schnippeln", denn das vergrössert den radius und verringert die schräglage.

    und nun bin ich mal gespannt auf die subjektiven reaktionen zu meiner objektiven sichtweise. (oder so ähnlich)


    edit:
    @jörg
    du wirst alt

  10. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #10
    Ich als alter Sack und seit 1973 oder so (mussich ma nachgucken..) mit Zweirädern unterwegs, schraub mich gern an der Haftungsgrenze entlang Motto : Hecke auf Moppett durch, Hecke zu..)

    Aber immer auf der eigenen Fahrspur ! = Maxime !!

    BAB mit Vollgas kann (denken die meisten..) jeder ! So ab 250 is das aber auch ne gewagte Theorie.. Da wird die BAB zur Hauseinfahrt manchmal..

    Um die Altersfrage zu beantworten : Deshalb hab ich die 749 s Biposto verkauft und fahr wieder 2 Ventiler. Da kann man schön kurvig heizen.

    Bei nem Fahrfehler gelangt man schon mal auf die Gegenfahrbahn... Wenn kein Gegenverkehr is ok.

    Fazit : Vielleicht hat sich da nur mal einer ein wenig verpeilt..?!


 
Seite 1 von 28 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrstil Schnelltest ...
    Von mikels im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 18:59
  2. Fahrstil flott, aber kein Raser!
    Von Suzi-Q im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 19:46
  3. Kurven Q Bauartbedingter Fahrstil
    Von Zambelli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 22:08
  4. hallo motorradgemeinde,
    Von mikeline im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.12.2008, 06:49
  5. Fahrstil
    Von waschl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 03.10.2007, 00:11