Seite 12 von 16 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 158

Fahrstil flott, aber kein Raser!

Erstellt von Suzi-Q, 09.07.2011, 20:08 Uhr · 157 Antworten · 11.489 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.108

    Standard

    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Nö,
    hast du dich rausquatschen können ?
    Ne, mit quatschen war nichts mehr. Aber dem Polizisten war es sichtlich peinlich, er hat sich fast entschuldigt, so von wegen, 'ja, er weiss, super Strasse und tolles Moped, aber es war halt doch zu schnell...'

    Lange Rede kurzer Sinn, nach Überprüfung der Personalien hat er gesagt, dass ein Franzose mit einem Verfahren zu rechnen hätte, ich als Ausländer wenn ich bar bezahle (und nur dann, wenn nicht, dann auch Verfahren) mit einer Geldbusse von 90 Euro davon kommen würde. Ob ich damit einverstanden wäre…..Glaub so schnell hab ich noch nie mein Portemonnaie gezückt.

    Trotzdem, das ist eine super Strasse, bolzengerade und leer, mitten durch den Rheinwald, also nix mit kleinen Kindern, die im Wohngebiet plötzlich auf die Strasse springen könnten…. da bin ich schon mit 200 durch ...

    Hingegen ist in meinem Nachbarort eine verkehrberuhigte Strasse, Tempo 20. Da fahr ich Schritt, weil da sind Kinder. Da ist 20 schon fast zu schnell.

    Fazit für mich: Ich fühl mich NICHT als Raser !!

  2. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    .... da lief ich auf ein pärchen auf, welches ihre BMWs ausführte.
    statt zu überholen (ich war ja auch auf bummeltour), hab ich das spektakel mal ein paar kilometer beobachtet.
    die beiden haben ihre R1200R und F650ST mit so viel elan in die kurven geworfen, dass ich angst um sie hatte. angst, dass sie umkippten ...

    ein bilck auf die hinterreifen: seine R1200R hatte auf dem seitenständer den angststreifen erreicht. ihre F650 hatte ihn schon überschritten
    ... wenn die Monotracer fahren würden (also diese Schweizer "Rennzigareren")
    - könnte sie sich das Paddeln in der Auffahrt sparen
    - ist die Frage, ob die je eine Geschwindigkeit erreichen, wo das Fahrwerk einfährt
    - ob die mehr Stützräder als Hinterreifen brauchen

    andererseits muß man Sie fast bewundern, Daß sie
    das Moped bei so langsamer Fahrt (da wird das ganze ja ganz schön instabil) nicht hinschmeißen, oder

  3. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    genau so ...


    ...da lief ich auf ein pärchen auf, welches ihre BMWs ausführte.
    statt zu überholen (ich war ja auch auf bummeltour), hab ich das spektakel mal ein paar kilometer beobachtet.
    die beiden haben ihre R1200R und F650ST mit so viel elan in die kurven geworfen, dass ich angst um sie hatte. angst, dass sie umkippten ...

    nach so 7-8km parkten sie vor einem einkaufscenter und da ich auch grad nix mehr zu trinken an bord hatte, hielt ich neben ihnen an. sie "fährt" ihre F seit der parkplatzauffahrt mit hilfe mitpaddelnder füsse hinter ihrem mann her.
    ein bilck auf die hinterreifen: seine R1200R hatte auf dem seitenständer den angststreifen erreicht. ihre F650 hatte ihn schon überschritten
    Wenn ich mit meiner Frau unterwegs bin, sie als absoluter Fahranfänger, und, wegen klein auch "mitpaddelnd", könntest du bei uns das selbe erleben, bis auf den Spruch von den Rasern, da ich dich locker vorbeigewunken hätte.
    Aber da hier die Masse die besten Fahrer westlich von Kleinauerbach sind und alle anderen nur lästig im Weg rumstehen, wundert es mich, nix in den Rennserien von denen zu lesen. Haben wohl alle keine Zeit oder sie sind doch nicht so gut.
    Z, der bekennende Antiraser und MoppedFAHRER, der trotzdem in jeder Gruppe gut mitkommt ohne aufzuhalten und der die Kurven meistens schafft, ohne den Angststreifen zu verkleinern.

  4. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    Zitat Zitat von SaschaS Beitrag anzeigen
    Grüß Gott,

    nach nun finalisiertem Durchlesen dieses Threads und Kopfschüttel-Krampf im Hals, gebe ich mal meine Meinung zum Besten:

    Es ist immer wieder erstaunlich, wie sich die mehr oder weniger rücksichtslosen Verfasser in solchen Situationen ihr mehr oder weniger gesetzeswidrige Verhalten schönreden. Da prahlen die Superhelden mit Stories - ich kann gar nicht so viel fressen wie ich da kotzen könnte.

    Vorweg geschickt: Ich bin kein Heiliger auf der Sitzbank, sicher nicht. Und auch ich drehe gerne mal etwas am Hahn. Aber ich versuche nie, einen Hehl daraus zu machen. Und ich gefährde niemanden. Fährt meine Frau mit, ist eh absolute Vorsicht geboten.

    Zu versuchen, die RICHTIGE Definition des Wortes "Raser" zu finden, ist irrsinnig und wird nie gelingen (10 Leute - 10 Meinungen).

    Fakt ist: Alles über "erlaubt" ist solange "mein Ding", solange ich niemanden gefährde, bedränge, kompromittiere oder was weiß ich alles. Danach ist es nur noch Mist und unnötig. Ob mit 20 oder 200

    Schönes (gesundes) Leben!

    Sascha
    Aus welchem Beitrag hast du denn das raus gelesen? Das ich den Supersportler überholt hab hat doch nichts mit meiner Geschwindigkeit zu tun sonder mit seiner! Und das ich damit meine Frau eventuell gefährdet habe ist auch nur eine Annahme von dir, im Gegenteil war es sogar so das sie mir sagte ich solle vorbei fahren um den vermeintlichen Neuling nicht zu verunsichern!
    Deinen letzten Satz könnte ich auch unter meinem Beitrag stehen haben wobei ich das "kompromitieren" weg lassen würde. Das ist mir vollkommen egal! Wer die Wesensstärke nicht hat, auch mal überholt zu werden, ist auf einem Motorrad fehl am Platz!

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Wenn ich mit meiner Frau unterwegs bin, sie als absoluter Fahranfänger, und, wegen klein auch "mitpaddelnd", könntest du bei uns das selbe erleben, ...
    ja, ist schon bemerkenswert, mit wie wenig fahrzeugbeherrschung ein führerschein bestanden werden kann.
    ich an deiner stelle hätte angst um meine frau.

  6. Registriert seit
    20.09.2010
    Beiträge
    288

    Standard

    Bemerkenswert ist auch, wie schnell vergessen wird, wie man selbst nach nur wenigen Fahrstunden fuhr.

  7. Registriert seit
    20.09.2010
    Beiträge
    288

    Standard

    Das Thema gibt sehr viel her. Daraus könnte ein Buch "Deutsche Heldensagen" entstehen.

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    Zitat Zitat von Q-Tourer Beitrag anzeigen
    Bemerkenswert ist auch, wie schnell vergessen wird, wie man selbst nach nur wenigen Fahrstunden fuhr.
    ja, da hast du vielleicht recht ...
    allerdings kann ich mich daran wirklich nicht mehr erinnern wie das bei mir war und da bin ich vermutlich auch ein sehr schlechter maßstab.
    mein glück war, dass sich vor 31 jahren niemand gestört hat wenn in der stillgelegten kiesgrube nebenan ein 10-jähriger mit einer ollen enduro bodenproben genommen hat.

  9. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.045

    Standard

    Zitat Zitat von Q-Tourer Beitrag anzeigen
    Bemerkenswert ist auch, wie schnell vergessen wird, wie man selbst nach nur wenigen Fahrstunden fuhr.
    Heroisch und unbesiegbar natürlich! Zumindest der eigenen Auffassung nach...

    Ich weiß noch wie ich, als blutiger Anfänger, nach einem Überholvorgang beinahe mal eine Kurve nich geschafft hätte... Aus meiner heutigen Sicht, hat die "Kurve" ihren Namen gar nicht mehr verdient... das ist mehr so'n 20-25° Richtungswechsel...

  10. Registriert seit
    20.09.2010
    Beiträge
    288

    Standard

    Zitat Zitat von WorldEater Beitrag anzeigen
    Heroisch und unbesiegbar natürlich!
    Natürlich. Früher fuhren wir nicht flott, sondern fühlten uns wie Raser, und heute fahren wir flott, sind aber keine Raser.


 
Seite 12 von 16 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kein Strom aber Zahlenteile flackern
    Von 1bmwgs1 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 10:07
  2. Kein Neuling, aber neues Bike
    Von Ralle75 im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 07:23
  3. Kein neues wo ist das aber...
    Von dochbox im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 09:12
  4. GS durch Auto Fremdstarten kein Problem. Aber...
    Von GhostRider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 22:02
  5. Kein Boxer aber....
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 12:18