Umfrageergebnis anzeigen: Fahrt Ihr Eure GS auch im Gelände?

Teilnehmer
142. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, volles Rohr.

    46 32,39%
  • Ja, aber nur mal über'n Feldweg.

    71 50,00%
  • Nein, ich würde gern, aber trau mich noch nicht so richtig.

    12 8,45%
  • Nein, ich bin ein reiner Straßenfahrer.

    13 9,15%
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 62

Fahrt Ihr auch im Gelände?

Erstellt von Tobias, 05.04.2004, 21:27 Uhr · 61 Antworten · 7.412 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Wizard Beitrag anzeigen
    Geile Schotterstrecken ...gleich auf die Assietta-Kammstrasse ..die Ligurische-Kammstrasse ist mit einer GS ohne Probleme zu befahren, .. auf ´ner 11er mit (Tourance). War schon öfters da unten, mit ´ner 11er wirklich Problemlos.
    stimmt:






    (Fort Central am Col de Tende - Einstieg LGKS)

  2. Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    433

    Standard

    #22
    Ich bin eigentlich nie im Gelände unterwegs
    Fürs Gelände halte ich die GS einfach zu schwer.Ich persönlich würde einen 1 Zylinder mit ca.600ccm und 40-50 PS im Gelände bevorzugen.
    Ich persönlich halte die GS nicht Artgerecht (einfach zu sauber)..aber mir gefällts so.

  3. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #23
    Im Moment ist bei mir noch hauptsächlich Feldweg angesagt, nächstes Jahr steht aber Hechlingen auf dem Programm und die nächste Tour über den Parpaillon.
    Was ich aber immer stärker merke ist, dass ich mehr Offroad haben will und mir immer mehr zutraue.

    Das hier war bisher meine beste Strecke (wenn auch nur ein paar hundert Meter lang) :
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 48.jpg   47.jpg  

  4. Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    112

    Standard

    #24
    Seit der Umrüstung und dem derzeit montierten Sportec M3 steht höchstens noch ein Feldweg auf dem Programm. Wie ich mit Erschrecken feststellen musste, hat dieser Reifen nur mangelhafte Geländequalitäten.

  5. Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    296

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von huub Beitrag anzeigen
    Servus, da ich HP fahre, bin ich eigentlich nur im Gelände unterwegs. Auf der Strasse höchstens Verbindungsetappen zum nächsten Einstieg.
    Die Kiste macht einen höllischen Spass.
    Gruß huub
    Hey Huub,

    vielleicht bekommen wir ja noch ein paar Fahrer für die nächste EEC zusammen

    Offroad is for racers - Asphalt is for sissies

    Gruß Eric

  6. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    1.390

    Standard

    #26
    ich hab erst letztes Jahr angefangen und bin mit meiner 1150er nur auf Baustellen etc. rumgegurgt...es wird dann happig, wenn große dicke Steine kommen, möglicherweise noch abwärts und tiefe Rinnen .....dann krieg ich Schweißausbrüche ....steile Anstiege fahre ich blind hinterher, wenn ich sehe, daß das funktioniert ....ich muss immer erst die erste "Muffe" überwinden ....ich würd gerne auch mehr können ....da sehe ich auch Hechlingen als Chance....alles andere wäre wie das Erlernen des Skifahrens ohne Profi....da pflanz ich mir Fehler ein, die ich schwer wieder ausbügeln kann...

  7. LoudpipeHerbie Gast

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Anonymous Beitrag anzeigen
    am besten alleine losfahren, alles einfach mal probieren , ein Feldweg ist mit sicherheit der richtige Anfang.
    Hallo

    Da muss ich aber einen Einschub machen, NIE alleine. Alles ehemaliger lizenzierter Rennfahrer hab ich genug Erfahrung - und rate wirklich davon ab. Allein schon die festgefahrene GS aus einer feuchten Mulde rauszukriegen ist Schwerstarbeit. Von einem Sturz will ich gar nicht erst reden.

    Servus

  8. Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    1.352

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Eric Beitrag anzeigen
    Hey Huub,

    vielleicht bekommen wir ja noch ein paar Fahrer für die nächste EEC zusammen

    Offroad is for racers - Asphalt is for sissies

    Gruß Eric
    @ Eric, schaun mer mal , wie unser Kaiser so schön sagt. Ist ja noch ein bisschen Zeit bis zum Start.
    Gruß huub

  9. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #29
    Früher mal mit DT und XT, mit diesem BMW Koffer aber nicht. Zu breit und zu schwer das Dingen....eher würde ich auf der Straße mit Schutzkleidung fahren.....

  10. Registriert seit
    27.12.2005
    Beiträge
    52

    Standard

    #30
    Ich les' immer Grenzkammstraßen und ... in Deutschland gibt's sowas nich'. Noch vor einigen Jahren hatten wir allerdings auch 'ne eigene Grenze .
    Bin vor 'nem Monat mal 'n Stück der Deutsch-Deutschen-Grenzstraße gefahr'n: Alles was das Herz begehrt...Tiefsandpassagen, Matsch, Waldwege und auch 'ne Menge Schotter.........Kilometerlang. Okay, der Einstieg ist meist etwas schwierig zu finden, dann allerdings macht's richtig Laune


    Dirk


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GSA im Gelände
    Von HEY im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 18:03
  2. 1200 GS: Gibts auch Vorteile im Gelände?
    Von casmi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 09:45
  3. GSA und Gelände
    Von Mo68 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 21:42
  4. Fahrt Ihr auch im Winter?
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 18:49
  5. 1200GS: exklusive Soziatauglichkeit auch bei flotter Fahrt
    Von Fritz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2005, 15:57