Umfrageergebnis anzeigen: Fahrt Ihr Eure GS auch im Gelände?

Teilnehmer
142. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, volles Rohr.

    46 32,39%
  • Ja, aber nur mal über'n Feldweg.

    71 50,00%
  • Nein, ich würde gern, aber trau mich noch nicht so richtig.

    12 8,45%
  • Nein, ich bin ein reiner Straßenfahrer.

    13 9,15%
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 62

Fahrt Ihr auch im Gelände?

Erstellt von Tobias, 05.04.2004, 21:27 Uhr · 61 Antworten · 7.422 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.04.2007
    Beiträge
    20

    Standard

    #31
    Also meine Caponord ist mir zu schwer für das Gelände. da hab ich Schiss wenn die weggeht, normale Feld- und Schotterwege sind aber kein Problem. Das war bei meiner alten Transalp kaum besser. Nun soll die GS ja deutlich handlicher im Gelände sein, aber am besten komme ich auf schlechten Wegen mit meiner alten Münchnerin zurecht (Zündapp KS 175). Das ist zwar eigentlich ein Straßenmoped und hat nur 17 Pferdchen, aber auch nur 110kg und die hat wohl den gleichen Rahmen wie die Six-Days-Geländemaschinen und das merkt man, das Ding ist springlebendig im Gelände. Das habe ich nur durch Zufall gemerkt als ich mal über einen ausgefahrenen Feldweg abgekürzen musste.

    Mit meiner leichten Straßen-Zündapp bin ich auf schlechten Feldwegen wahrscheinlich doppelt so schnell unterwegs wie ich es mit einer von den dicken Enduros wäre.

  2. Anonym3 Gast

    Idee Annodazumal...

    #32
    Zitat Zitat von Tobias Beitrag anzeigen

    Votet...
    Ahhh die 3 Punkte waren immer schon up to date...








    ...die 1. Gehversuche im Forum

    Zitat Zitat von Crespo Beitrag anzeigen
    Aber beeilt Euch - auch dort (v.a. in Catalunya/Aragon) wird immer mehr geteert
    Servus Crespo

    Immer ruhig bleiben...der Doctor kommt schon...und laße mir mal schön die Asphaltflecken....

    Ende Gelände...

  3. Spätzünder Gast

    Standard

    #33
    Mit der Adventure war ich bisher auch auf Feld- und Waldwegen unterwegs. In schweres Gelände geh ich mit ihr noch nicht. Da mich Offroaden aber von Anfang an schwer interessiert hat, hab ich mir nen 600er Eintopf mit 120 kg Kampfgewicht besorgt. Damit heize ich in einem Motocrossclub auf den vorhandenen Endurostrecken herum, die alle Schweinereien und Tücken von schwerem Gelände in sich haben um richtig Offroadfahren zu lernen und zu verstehen. Jedenfalls macht es höllischen Spaß und das mehrmalige Aufheben des Moppeds wird bei dem Gewicht auch nicht zur Tortur.

    Mal sehen, ab einem bestimmten Leistungsgrad werd ich vielleicht auch mal die Dicke in passendem Gelände bewegen...

    Vom allein üben irgendwo in der Pampa kann ich auch nur abraten. Endurofahrer sind hilfsbereite Menschen...man braucht sie sicher irgendwann mal, die Hilfe !! Sei es nur, man hat sich in einer tiefsandigen Steilauffahrt eingegraben... im Moment einer meiner Spezialitäten...

    Gruß aus Berlin!

    Stefan

  4. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    257

    Standard Wozu brauchen wir noch Straßen.................

    #34
    In Berlin zu fahren ist wie im Gelände unterwegs zu sein. Im Weststeil der Stadt werden die Straßen immer schlechter!!!!

    Aber wir fahren ja Adventure = Scheiß drauf

    TM

  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #35
    Seit Hechlingen 9/07 weiß ich, was die 1150/1200GS zu Leisten imstande ist und zudem weiß ich, dass ich auch in schwererem Gelände gut mir ihr zurecht komme... seitdem leide ich darunter, dass es in meiner Region kein passendes Terrain gibt.

  6. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    426

    Standard Neee, niieeee

    #36
    Nö, nieeeee









    Nur wenn ich muss

    Robert

  7. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Hertzi Beitrag anzeigen
    Immer ruhig bleiben...der Doctor kommt schon...und laße mir mal schön die Asphaltflecken....
    Na ja, sein Kommentar war ja auch vom 17.04.2004, da sah das Ganze noch anders aus.
    Diesen Thread hier hatte ja Jens wieder reanimiert.

  8. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Nö, nieeeee









    Nur wenn ich muss

    Robert

    geil sorry für diesen gefühlsausbruch

    ...ganz vergessen, logo geht´s mit dem HP´le nur und überwiegend in´s gelände, straße ist ja viel zu gefährlich, obwohl...die sumos sollte ich doch auch mal ausprobieren- also her mit dem einteilerkombi

  9. Anonym3 Gast

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Mister Wu Beitrag anzeigen
    Na ja, sein Kommentar war ja auch vom 17.04.2004, da sah das Ganze noch anders aus.
    Servus Frank

    Kannst du bitte einmal in Erfahrung bringen wieviele User zu dem Zeitpunkt hier im Forum Angemeldet waren...zum Schaafkopfen hätte es wahrscheinlich gerade so gereicht...

    Hertzi

    Zitat Zitat von Hertzi Beitrag anzeigen
    ...die 1. Gehversuche im Forum
    Anno 2004

  10. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Hertzi Beitrag anzeigen
    Kannst du bitte einmal in Erfahrung bringen wieviele User zu dem Zeitpunkt hier im Forum Angemeldet waren...zum Schaafkopfen hätte es wahrscheinlich gerade so gereicht...
    icl. 17.4.04 waren es 92 angemeldete User. Das hätte zum Tunier gereicht.


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GSA im Gelände
    Von HEY im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 18:03
  2. 1200 GS: Gibts auch Vorteile im Gelände?
    Von casmi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 09:45
  3. GSA und Gelände
    Von Mo68 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 21:42
  4. Fahrt Ihr auch im Winter?
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 18:49
  5. 1200GS: exklusive Soziatauglichkeit auch bei flotter Fahrt
    Von Fritz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2005, 15:57