Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 106

Fahrtraining "langsam fahren"

Erstellt von fmantek, 01.07.2015, 13:30 Uhr · 105 Antworten · 8.977 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Was nützt es denn wenn man auf der Autobahn ....
    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Also als Normalo, ging ich davon aus, dass es sich bei diesem Thread um den Nutzen des Langsam-Fahrtrainigs für den regulären Strassenverkehr handelt. Da sind Geschwindigkeiten von 160-170 km/h jenseits. Sogar auf der deutschen Landstrasse.
    auch auf autobahnen gibts kurven.

  2. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.370

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    auch auf autobahnen gibts kurven.
    Aber keine "Triple-Links".

    Ausserdem glaub ich nicht an den Messias der die "Triple-Links" mit 160/170 meisterst zu blöd ist, langsam zu fahren, das hat er nämlich zuerst gelernt.

  3. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    3.930

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    wie willst du einem das schnell fahren beibringen wenn er die einfachen dinge nicht beherrscht? ich habe die erfahrung gemacht das die leute die sich für ein kurventraining oder eben auch mal als hobbypilot für die rennstrecke entscheiden eigentlich immer an dem gleichen problem zu kämpfen haben. (siehe mein beitrag oben)

    erst wenn ich die dinge im geringen/langsamen geschwindigkeitsbereich perfekt beherrsche geht es an das eingemachte und nicht umgekehrt.
    Es sind einfach zwei völlig unterschiedliche Dinge - rein von der Fahrphysik her: Beim Langsamfahren geht es im Wesentlichen nur darum, durch ständige Verlagerung des Schwerpunktes nicht umzufallen. Die stabilisierende Wirkung von Kreiselkräften und wie man diese für die Kurvenfahrt benutzt, lernt man dabei nicht. Beim Schnellfahren geht es um unendlich viel mehr.

    Fragt sich, was für den Alltagsgebrauch wichtiger ist. Freilich - wer jeden Tag mit dem Motorrad zum Einkaufen fährt …

    Gruß
    Serpel

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #54
    Glaub was du willst.

  5. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    Ich bin der Meinung hier liegt ein Verständnisproblem vor. Hier sind ja nur die Besten der Besten - es sind immer die anderen, die es nicht beherrschen - auf die zeigt man dann.

    Noch mal zum selber bunt malen - wer sein Motorrad beherrscht und schnell fahren kann, der kann auch langsam.

    Und beherrschen meine ich nicht - der Meinung zu sein, sein Motorrad zu beherrschen - sondern es zu tun.

    Aber ist ja auch egal - nur das langsam Fahren bitte nicht im öffentlichen Straßenverkehr üben - könnte zu Verwicklungen kommen.

    Watt misch ich mich überhaupt mal wieder ein .....
    warum denn gleich wieder die krallen ausfahren? wenn wir nicht einer meinung sind..... na gut dann ist das halt so, und auf andere zeigen tue ich auch nicht im gegenteil ich versuche immer deren fahrweise zu verbessern und fehler so gut es geht auszumerzen.

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #56
    Jetzt hab ich das nächste Vetändnisproblem....
    @Assindia
    Wer langsam kann kann auch schnell?
    Ein alter Hase der nicht langsam kan, ist nur älter?
    Jetzt sind langsam und schnell zwei völlig unterschiedliche Dinge?
    Bei der letzten Aussage Stimme ich zu;-)

  7. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #57
    Ich wollte weder unterstellen, das man das können muss um den Arsch auf der Landstraße raushängen zu können, und ganz gewiss nicht unterstellen, das nur wer langsam kann kann auch schnell,

    Das gilt zwar für alles auf der Welt, ob es Musikinstrumente, Billard, oder 5ex ist, aber klar, fürs Moped gilt nur das was der jeweilige der hier diskutiert selber kann.

    Ist mir ehrlich .... egal. Ich wollte nur wissen ob jemand was von solchen Trainings hier in D. Weiss, weil ich erweitere immer gerne meinen Horizont.

    Das das für viele hier im Forum nicht gilt, ist ja nun allgemein bekannt, und wird in wirklich jedem Thread immer geradezu zelebriert.

    Frank

  8. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #58
    Ist zwar nicht genau dss was du suchst, aber vielleicht hilft dir das: www.motorradslalom.de

    Btw: eine Freundin ist Fahrlehrerin und hat aus jux mal ein paar übungen mit einer ganzen gruppe von uns gemacht, bremsen, langsam fahren etcpp.
    Erstaunlicherweise hatten mit dem langsam fahren einige der "möchtegernrossis" die größten Probleme. ...

  9. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.989

    Standard

    #59
    Das hab ich schon seit Jahrzehnten.....

    Nehme mit immer wieder vor langsam zu fahren (spätestens mal wieder nach einem Einschreiben der Staatsmacht) doch irgendwie klappt das nicht dauerhaft.

  10. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #60
    Einfach mal einen Trialkurs buchen und mitmachen ,hilft zur Selbsterkenntniss ...!


 
Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. langsam Gas geben, langsam fahren
    Von Jerrylinus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 09:44
  2. langsam Kurve fahren?
    Von simones im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 19:22
  3. Welche Reifen in den Westalpen fahren?
    Von Silverslater im Forum Reifen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 12:18
  4. Fahren ohne Helm
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 15:08
  5. langsam kommt Schwung un die Sache !!
    Von Mister Wu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.04.2004, 00:19