Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 106

Fahrtraining "langsam fahren"

Erstellt von fmantek, 01.07.2015, 13:30 Uhr · 105 Antworten · 8.966 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #81
    Probieren ist aber relativ....
    Ein Tag, 30 Tage, einen Sommer?

  2. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #82
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Schade , würde gerne mit euch allen mal ein Training machen und zeigen das es geht ,mit vollem Lenkanschlag Kreise drehen und eine Hand ( die Linke) am Lenker .

    das ganze mit Kupplung ,Hinterradbremse und Gewichtsverlagerung .

    Mit der Dicken bekomme ichs fast noch besser hin als mit der Xmoto.
    Was hindert Dich daran - ich bin dabei.

    Brandenburg - ist das richtig?

    Mach ein Datum fest. Ich bin vom 21.9 - bis 9.10. in oder auf Sardinien.

  3. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    Was hindert Dich daran - ich bin dabei.

    Brandenburg - ist das richtig?

    Mach ein Datum fest. Ich bin vom 21.9 - bis 9.10. in oder auf Sardinien.
    ich komme am 15.09 wieder zurück ....gerne aber unter 10 Teilnehmer lohnt sich das nicht . Müsste einen Flugplatz Mieten siehe Pitmoto in der Gallerie und Location .

    oder ab 10 Teilnehmer würde ich auch nach xxx kommen ...

  4. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #84
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    ich komme am 15.09 wieder zurück ....gerne aber unter 10 Teilnehmer lohnt sich das nicht . Müsste einen Flugplatz Mieten siehe Pitmoto in der Gallerie und Location .

    oder ab 10 Teilnehmer würde ich auch nach xxx kommen ...
    10 Teilnehmer? Sollte doch lösbar sein.

    Es haben hier 24 unterschiedliche User geschrieben.

    Wie gesagt für sowas bin ich immer zu haben - blamiere Dich täglich

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    10 Teilnehmer? Sollte doch lösbar sein.

    Es haben hier 24 unterschiedliche User geschrieben.

    Wie gesagt für sowas bin ich immer zu haben - blamiere Dich täglich
    warum blamieren ? Es kann nicht jeder alles können .Der Wille zählt schon und eins ist klar , nach dem Training ist man bestimmt nicht schlechter und es macht Spaß.

    Habe zwar nicht viele ,aber einige kommen immer wieder ...zum Training .!

  6. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.284

    Standard

    #86
    [QUOTE=-Larsi-;1609873]geradeaus stimmt das.

    aber schau mal, wie viele (wenige) die schräglagenfreiheit des moppeds ausnutzen, bei welcher linienwahl und bei welchem tempo.

    bei unter 100km/h finde ich große schräglagen recht einfach, in verbindung mit einer sauberen linie, aber ich habe etliche trainings gebraucht, bis ich zb die triple-linkskurve in oschersleben mit dem zylinder kurz vorm boden gefahren bin (sind so 160-170km/h).[/QUOTE]

    Sorry,
    aber da muß ich widersprechen.
    "Langsam fahren" meint (im Sinne des TE) sicher nicht Geschwindigkeiten unter 100 km/h, sondern Geschwindigkeiten weit unter 100 km/h.
    Das ist etwas, was man nur mit Übung kann (es sei denn. man ist ein "Naturtalent" -wie etwa 110% der .... dahier ).
    Volle Schräglage bei minimaler Geschwindigkeit setzt -außer Vertrauen in das Moped/dessen Motorlauf- auch Koordinationsvermögen des Fahrers voraus. Mit Gas, Kupplung u. (Fuß-)Bremse den engen Kurs zu bestimmen lernt man nicht automatisch, nur weil man -geradeaus- wie blöd gasen kann.
    Die andere Seite der Medaille sind dann die Fahrer, die geradeaus extrem schnell sind, vielfach auch engere Kurven schnell, in großer Schräglage durchfaheren können, sich dann in langgezogenen Kurven (die 3-fach Links in Oschersleben ist sowas) aber nicht trauen, bei hohen Geschwindigkeiten große Schräglagen zu fahren. In der 3-fach Links bin ich mit Harley häufig schneller gewesen, als das Fahrer mit mehr Schräglage- u. Leistungsgewicht hergebenden Mopeds waren. In Turn4, spätestens in, o. nach der Schikane o. Turn 6 haben sie mich dann verblasen (es geht halt nichts über Leistungsgewicht! Fahrerisches Können -z.B. sehr langsam fahren zu können- wird immer wieder völlig überbewertet ).

    Grüße
    Uli
    ps
    Die "Delle" in der 3-fach ist immer noch da? War schon länger nicht vor Ort .

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #87
    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Sorry,
    aber da muß ich widersprechen.
    "Langsam fahren" meint (im Sinne des TE) sicher nicht Geschwindigkeiten unter 100 km/h, sondern Geschwindigkeiten weit unter 100 km/h.
    ...
    Wieso widersprechen??
    Gibt es kein “normal“ zwischen schnell und langsam?

    Ich verstand bisher unter “langsam“ ein längeres Aufhalten im instabilen Bereich und unter “schnell“ das Fahren mit höherer als der üblichen Landstraßengeschwindigkeit.

    Dazwischen ist normal.

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Schade , würde gerne mit euch allen mal ein Training machen und zeigen das es geht ,mit vollem Lenkanschlag Kreise drehen und eine Hand ( die Linke) am Lenker .

    das ganze mit Kupplung ,Hinterradbremse und Gewichtsverlagerung .

    Mit der Dicken bekomme ichs fast noch besser hin als mit der Xmoto.
    Vergiss es. Brauch ich im echten Leben nicht. Ich üb' von Zeit zu Zeit auf Parkplätzen auf engem Raum zu wenden.

    Der Rest, Langsam zwischen Staureihen durchfahren.

    Schnell, dann beim Holländer abledern, üb ich auf freier Wildbahn. Und nicht auf 'nem Rundkurs, den ich irgendwann auswendig kann.

    Das ich daher wohl nie irgendein Bauteil auf den Asphalt krieg, damit kann ich leben. . .

  9. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    510

    Standard

    #89
    Ich hätte ne Frage zum stehend Fahren. Und zwar wird doch immer wieder gepredigt, dass an mit den Ballen auf den Rasten stehen soll. Wenn ich das mache, stehe ich mit meinem linken Fuß mit der Ferse auf dem Seitenständer und teilweise sogar auf dem Krümmer auf.. (Schuhgröße 45)

    Gehts euch auch so?
    Mit der LC hatte ich hier keine Probleme, aber mit meiner MÜ ists leider ein Thema..

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #90
    im stehen fahre ich nicht mit dem ballen auf der raste.


 
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. langsam Gas geben, langsam fahren
    Von Jerrylinus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 09:44
  2. langsam Kurve fahren?
    Von simones im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 19:22
  3. Welche Reifen in den Westalpen fahren?
    Von Silverslater im Forum Reifen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 12:18
  4. Fahren ohne Helm
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 15:08
  5. langsam kommt Schwung un die Sache !!
    Von Mister Wu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.04.2004, 00:19