Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Felgen reinigen - aber wie?

Erstellt von ziggy07, 10.01.2013, 18:46 Uhr · 15 Antworten · 3.409 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    27

    Standard Felgen reinigen - aber wie?

    #1
    Hallo zusammen.
    Bei meiner Boxer möchte ich die Felgen neu versiegeln lassen, der Vorbesitzer hat sie ein paar mal im Geschirrspüler gehabt und sie verschmutzen jetzt arg schnell. Aber erst muß ich sie gründlich sauber kriegen. Hat jemand ein Geheimrezept, den eingefressenen Schmutz leicht und locker zu entfernen
    Wäre nett, wenn der eine oder andere seine Geheimnisse preisgibt.
    Danke schon mal

  2. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    609

    Standard

    #2
    In der Spülmaschine? Meine Frau hätte mich rausgeschmissen.

    Was hast du denn? Speiche oder Guss?

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #3
    Gussfelgen würd ich strahlen, CO2, Glasperlen, schonend.
    Dann verdichten lassen und lackieren, klar oder farbig.


    Spülmaschiene

  4. Registriert seit
    07.11.2012
    Beiträge
    335

    Standard

    #4
    Hallo Ziggy07,

    kein Spaß, aber mit Backofenreiniger werden die Felgen wie neu, wenn alter Bremsstaub oder
    Fettrückstände drauf sind.

    Ich habe meiner Tochter ihre alten Golf-Alufelgen mit Backofenspray eingesprüht und mit einem
    Fliegenschwamm abgerieben. Selbst uralter eingebrannter Bremsstaub ging wie von alleine ab.
    Der Tip stand mal in einem Haushaltsratgeber.
    Die Felgen sahen wieder aus wie neu. Absolut keinerlei Schmutz blieb dran.
    Ein Versuch wäre es mir wert. Der Backofenreiniger kostet nur ein paar Euro.

    Viel Glück.

  5. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.047

    Standard

    #5
    Wennst schon beim Putzen bist und die Teile paar mal in der Spülmaschine waren...(wie bescheuert muß man da eigentlich sein??!!!), dann mach nach diesen Behandlungen auch gleich mal neue Radlager mit rein, schadet sicher nicht.

    Was verstehst du eigentlich unter verschmutzt? Für den einen ist es etwas Staub, für den anderen erst richtig alter Schmodder.

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von ziggy07 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.
    Bei meiner Boxer möchte ich die Felgen neu versiegeln lassen, der Vorbesitzer hat sie ein paar mal im Geschirrspüler gehabt und sie verschmutzen jetzt arg schnell. Aber erst muß ich sie gründlich sauber kriegen. Hat jemand ein Geheimrezept, den eingefressenen Schmutz leicht und locker zu entfernen
    Wäre nett, wenn der eine oder andere seine Geheimnisse preisgibt.
    Danke schon mal
    Neue Felgn?

    Nein ernsthaft, habe gute Erfahrungen mit einem Dampfstrahler und Spülmittel gemacht (nicht auf die Lager halten von wegen dem Fettlöser), meiner hat für die Düse so ein Extrabehälter, wo das Spülmittel reinkommt. Erfordert halt ggf. ein paar Nacharbeiten von Hand. Aber Speichen werden damit wieder sauber. Bei ganz hardnäckig mit Bremsenreiniger nachhelfen, bzw. vorbehandeln.

  7. Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    #7
    Danke Danke, das geht ja ab wie nen Zäpfchen.
    Nun zu den Fragen, Es sind Speichenfelgen, mit der Spülmaschine hat er mich vielleicht aber auch veräppelt, war so um den 1. April.....herum und drittens richtig alter Schmoooooooder, nicht nur ein wenig Staub.
    Habe den Boxer halt sehr viel im Winter bei schlechten Wetter usw. gefahren und die Glasur war wie gesagt schon ab, somit das Putzen jedesmal eine Qual.
    Ich versuchs als erstes mal mit dem Backofenspray.
    Danke erstmal

  8. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #8
    fa. alutec in dinkelsbühl.
    die haben eine homepage.

  9. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    609

    Standard

    #9
    Sind die Speichenfelgen versiegelt? Sind die nicht einfach nur poliert?
    Falls die nur poliert sind, wird es denke ich schwierig.
    Ich nehme bei meinen Speichenfelgen immer nur Spüli und warmes Wasser. Kein Hochdruckreiniger.
    Hinterher Never-Dull, für mich immer noch das geilste Zeug.
    Allerdings ist die Oberfläche auch schön glatt.
    Falls deine felgen schon so angefressen sind, hilft wahrscheinlich nur ausspeichen und polieren lassen.

    Oder liege ich da mit der Einschätzung der ursprünglichen Oberflächenbeschaffenheit falsch?

  10. Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    #10
    Weiß nicht, ob die Felgen wirklich versiegelt sind, wenn ich nur bei anderen Felgen einen Putzlappen drüber ziehe, sind die sofort blank, ich brauche mehrere Stunden!!!!!!!!!!!!!
    Naja habe mir jetzt eine neue (R1200GS) zugelegt, da bleib ich am Ball und wenn mir einer mit einer Spülmaschine winkt, den ....
    Also, um noch ein paar € für das gute alte Arbeitstier (R1100GS) zu bekommen, heißt es ein letztes mal schwitzen
    Das schaf mer!

    - - - Aktualisiert - - -

    Nochmals zum Felgen reinigen. Auf dem Backofenreiniger steht- NICHT AUF ALUMINIUM ANWENDEN. Meines Wissens sind die Felgen aber aus einer Aluminiumlegierung. Haben wir einen Chemiker unter uns, zerstört das Backofenspray die Struktur, oder warum darf man es nicht auf Aluminium anwenden?
    Wer weiß Rat.......


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Textilkombi reinigen
    Von Sanchobob im Forum Bekleidung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.07.2017, 13:57
  2. Windschild reinigen
    Von rschlo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.06.2014, 21:22
  3. Helmpolster reinigen
    Von ruedi im Forum Bekleidung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 20:42
  4. Felgen und Speichen reinigen?
    Von scubafat im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 21:13
  5. BMW Textilanzug reinigen
    Von Maxell63 im Forum Bekleidung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 12:38