Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Felgenschaden nach Schlagloch

Erstellt von GSInnsbruck, 15.03.2015, 00:04 Uhr · 36 Antworten · 4.228 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.10.2014
    Beiträge
    116

    Standard

    #11
    Hallo,

    das Pech hatte ich auch.

    Die neue Felge samt Umbau sollte etwas über 900 € kosten. Der BMW Händler hatte aber eine bessere Idee. Er hatte noch einige Sätze Alufelgen nach Umbau auf Speichen am Lager. Somit war die ganze Angelegenheit für rund 300 € erledigt. Vielleicht hat ein Händler ja auch noch welche herumliegen. Ansonsten hilft auch die Suche bei den üblichen Verdächtigen im Internet.

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #12
    Gibt es die Fa. Deget nicht mehr , der könnte so was .

  3. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #13
    In Wien würde ich zum Kottnig fahren (Kottnig's Felgenklinik), die können das richten. Wenn es so einen Betrieb nicht auch in IBK gibt dann mach doch einfach ein paar Fotos und schick die dem Kottnig Zwecks Kostenvoranschlag. Sicherlich günstiger als eine neue Felge bei BMW kaufen.

  4. Registriert seit
    12.05.2014
    Beiträge
    63

    Standard

    #14
    Also zum thema reifendruck: wurde vor der reise geprüft, und das fahrwerk war im enduro modus somit weich. Will natürlich nicht zu weit nach Deutschland oder wien fahren aber vllt kann ich das mit der Post regeln.
    Doch als erstes frag ich mal bei Bmw in ibk nach vllt hat er ja wirklich welche rumliegen

  5. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    817

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi

    Das ist gar keine Endurofelge sondern ein schlichtes, in der Herstellung nicht allzu aufwendiges Al-Gussrad.
    Andernfalls hätte es wenigstens Speichen und auch ein solches ist nicht vor harten Kanten gefeit. Reifendruck zu niedrig könnte dazukommen, ist aber bei den Meisten die ich kenne eher hoch.
    gerd
    Hi Gerd!

    Entschuldige, hatte vergessen, dass "GS" heute nicht mehr für Gelände - Straße sondern für unbekanntes G und Straße steht ...

  6. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von FP91 Beitrag anzeigen
    Hi Gerd!

    Entschuldige, hatte vergessen, dass "GS" heute nicht mehr für Gelände - Straße sondern für unbekanntes G und Straße steht ...
    "Heute" bedeutet aber scheinbar auch schon über 10 Jahre... Die letzte GS, die ab Werk standardmässig mit Speichenrädern geliefert wurde war afaik die 1150er.
    Wobei fraglich ist, ob die Speichenräder einer 1150GS so einen Schlag unbeschadet überstehen.
    Wenn's dir ordentlich in die Felge haut, verbiegt / reisst / bricht sie.

    Zitat Zitat von Bollo Beitrag anzeigen
    Neue Vorderradfelge für die LC liegt mit Montage >1000 €.
    Eine neue Gussfelge für die K50 kostet 681,70€.
    Klick mich.
    Die ~100€ für die Kleinteile dürfte man sich sparen können, da ja alles noch vorhanden ist.
    Wer über 300€ für (De-)Montage zahlt, der ist selbst schuld. Wer weiß, wierum man eine Schraube rausdreht, der kann das auch allein machen.

    Wenn es mehr als nur ein leichter Bordsteinkratzer ist, würde ich persönlich die Felge komplett austauschen.
    Da wäre mir das Risiko unbemerkter Haarrisse oder sonstiger versteckter Beschädigungen zu groß und ich würde immer mit einem mulmigen Gefühl fahren.
    jm2c

  7. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    #17
    Hab letztes Jahr in Honduras eine Vorderfelge zerdengelt, 7 Speichen waren locker und an 2 Flachstellen war die Referenzlinie des Reifens um locker 3 mm draussen.
    Ersatz gabs sowieso nicht, Luftverlust auch keinen. Die Felge hats noch fast 10.000 km bis nach Panama und zurück nach Mexico gemacht.
    Im Wesentlichen wars Höhenschlag, Lenkerflattern so gut wie nicht, aber ab 110 km/h wären Plomben rausgefallen (war eh selten zu überschreiten:-)
    Nach mittlerweile 4 wirklich misshandelten Felgen (3 Speiche, 1 Guss), die mich alle heimgebracht haben, habe ich da schon ein gewisses Vertrauen...

    …auch wenn ich mir sicher was stabileres wünsche.

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #18
    Hi
    Der "Witz" ist eben, dass sich Speichenfelgen verbiegen, Gussräder aber im Entscheidungsfall brechen.
    Vorderradfelge Verbogen - Was tun? - S-Boxer-Forum
    gerd

  9. Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    572

    Standard

    #19
    @Flo:
    Ich bezog mich fälschlicherweise auf das ADV-Speichenrad. Sorry.

  10. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Mad Mex Beitrag anzeigen
    Hab letztes Jahr in Honduras eine Vorderfelge zerdengelt, 7 Speichen waren locker und an 2 Flachstellen war die Referenzlinie des Reifens um locker 3 mm draussen.
    Ersatz gabs sowieso nicht, Luftverlust auch keinen. Die Felge hats noch fast 10.000 km bis nach Panama und zurück nach Mexico gemacht.
    Im Wesentlichen wars Höhenschlag, Lenkerflattern so gut wie nicht, aber ab 110 km/h wären Plomben rausgefallen (war eh selten zu überschreiten:-)
    Nach mittlerweile 4 wirklich misshandelten Felgen (3 Speiche, 1 Guss), die mich alle heimgebracht haben, habe ich da schon ein gewisses Vertrauen...

    …auch wenn ich mir sicher was stabileres wünsche.
    Das war sicher hart. 10.000 km mit geschlossenem Mund!


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit 'ner 2-CV nach Dakar
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.2005, 19:17
  2. intermot nach Köln
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.12.2004, 18:09
  3. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56
  4. Klackern nach Warmstart
    Von Anonymous im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2004, 19:51
  5. ich nochmal, jetzt riechts nach Öl...
    Von piet855 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.06.2004, 19:24