Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Foto im Tankrucksack unterbringen

Erstellt von Qooler, 10.05.2008, 08:41 Uhr · 14 Antworten · 3.102 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #11
    Hi
    Wenn, dann würde ich das Objektiv nach unten zeigen lassen. Dann kann es bei Vibrationen schon nicht auf das Gehäuse drücken. Wir hatten bei einem grossen deutschen Unterhaltungselektronikhersteller mal das Problem, dass die obenauf liegenden Gebrauchsanleitungen den drunterliegenden Videorekorder "erschlugen".
    gerd

  2. Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    229

    Standard

    #12
    Hallo zusammen!

    Danke erstmal für eure Antworten!

    Nachdem ich jetzt ein bisschen „rumprobiert“ habe,
    bin ich zu folgendem „Ergebnis“ gekommen.
    Meine „Fotoausrüstung“ wird in der dafür vorgesehen Fototasche im Topcase auf eine dicke Schaumstoffplatte legen und diese wird mit dem Schließen des Topcase „eingeklemmt“, so dass sie vor Vibrationen geschützt ist.
    Im TR haben dann andere nützliche Sachen platz und ich kann bei eine Stopp die Tasche bequem mitnehmen.
    Sollte wiedererwartend die Kamera schaden nehmen, lasse ich es euch natürlich wissen.

    Gruß aus Mittelhessen

    Thomas

  3. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard .............Topcase

    #13
    Hallo!

    Komm grad von ner Päßetour zurück.

    Ich denk Du fährst da auch hin?

    Wenn Du Dir die Mopetts (vor dem Überholen) von hinten anschaust, wirst Du feststellen, daß das Topcase die gröbsten und meisten Vibrationen abkriegt. Halterungsbedingt ist es eh am längsten Hebel.......
    Zental und in der Mitte des Mopetts ist am wenigsten Bewegung.

    Wollte nur mal so feststellen.

    Gr, Cowy

  4. Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    132

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von hgb57 Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas,

    ich nutze auch die 400d mit einem Objektiv 18-200. Habe mir vor kurzem bei den Albrechtbrüdern eine Fototasche geholt (hatten die gerade im Angebot).
    Diese Tasche passt prima in meinen Tankrucksack von Touratech. Habe den Foto auf die linke Seite gelegt und unter das Objektiv die beiden Teiler die mit Klett in der Tasche befestigt sind. Durch die Tasche ist die Kamera zusätzlich geschützt und ich habe im Tankrucksack noch Platz für anderen Krimskrams.

    Ausserdem muss ich nicht jedesmal den Tankrucksack bzw. die Kamera am Band mitschleppen, wenn ich irgendwo anhalte. Die Tasche hat einen Tragegriff.
    Das 18 -200 was ist das für`n Glas und bist du damit zufrieden, ich suche noch ein immerdrauf für meine 30D hast du einen Tip für mich. In den Canonforen sind nur Profis die Empfehlen eh nur die L -Klasse und die ist mir zu Teuer. Zum Transport nehme ich meine Fotima Tasche (22 Jahre Alt und erstklassig gepolstert ) und ab ins Topcase. Funzt seit 34 Jahren ohne irgend ein defekt an der analogen wie digitalen Foto und Filmkamera.

    mfg. Thomas

  5. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Tupper

    #15
    Bearbeite genau das gleiche Problem grad - neben viele anderen ...
    Meine Lösungsansatz: Ich hab ne passende Tupperdose gesucht, die kommt in den originalen HP2 TR und wird mit Schaumstoff ausgefüttert.
    Dann ist alles mit 2 Griffen bei der Hand und wasserdicht. Zudem bleibt noch Platz für Krims und Krams! Mal sehen, ob´s klappt ...
    Christoph


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Touratech Foto Tankrucksack
    Von Taugenichts im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 23:36
  2. Zubehör (wie "Krams" unterbringen?)
    Von GS-Pitter im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 12:33
  3. Touratech Foto-Tankrucksack
    Von Jo63 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 09:00
  4. Foto vom Bordwerkzeugkasten
    Von vielsaitig im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 12:51