Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Frage an die Frauen: Fahrertraining für Frauen?

Erstellt von cbiker, 14.08.2012, 21:40 Uhr · 28 Antworten · 2.376 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    505

    Beitrag

    #11
    @Anni, super danke, so wie Du das schreibst sehe ich das auch. Natürlich kann ein mixed Trainíng für Anfänger super laufen, aber das weiß man (Frau) leider erst danach. Kann mir leider auch vorstellen, das es ein paar Typen gibt die einen auf dicke Hosen machen wollen oder wo mal ein dummer Spruch kommt. Ich sag Ihr aktuell auch vieles, weil ich es gut meine (ob es immer so ankommt, weiß ich nicht), aber ich denke wenn sie Tipps von Fremden bekommt und das 1. Training unter Frauen stattfindet ist es bestimmt nicht verkehrt. Alle meine Moppedtrainings waren bislang reine Männerveranstaltungen, ob das dann so toll ist/wäre wenn 1 Frau allein dabei ist?! Habe leider das Gefühl, dass dieses Jahr keine Trainings dieser Art mehr statt finden, etwas näher noch, dann wäres es super...

  2. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von cbiker Beitrag anzeigen
    @Anni, super danke, so wie Du das schreibst sehe ich das auch. Natürlich kann ein mixed Trainíng für Anfänger super laufen, aber das weiß man (Frau) leider erst danach. Kann mir leider auch vorstellen, das es ein paar Typen gibt die einen auf dicke Hosen machen wollen oder wo mal ein dummer Spruch kommt. Ich sag Ihr aktuell auch vieles, weil ich es gut meine (ob es immer so ankommt, weiß ich nicht), aber ich denke wenn sie Tipps von Fremden bekommt und das 1. Training unter Frauen stattfindet ist es bestimmt nicht verkehrt. Alle meine Moppedtrainings waren bislang reine Männerveranstaltungen, ob das dann so toll ist/wäre wenn 1 Frau allein dabei ist?! Habe leider das Gefühl, dass dieses Jahr keine Trainings dieser Art mehr statt finden, etwas näher noch, dann wäres es super...
    Ja klar

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von cbiker Beitrag anzeigen
    Kann mir leider auch vorstellen, das es ein paar Typen gibt die einen auf dicke Hosen machen wollen oder wo mal ein dummer Spruch kommt.
    Hab ich noch nie erlebt.

  4. Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    11.493

    Standard

    #14
    Ich habe schon mehrere Trainings mitgemacht, ein reines Frauentraining und sonst alles gemischte Trainings, und da gab es das Nie das Jemand auf dicke Hose gemacht hat.

    Das Frauentraining war nicht schlecht aber die Anderen haben mir mehr gebracht.

  5. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von cbiker Beitrag anzeigen
    Kann mir leider auch vorstellen, das es ein paar Typen gibt die einen auf dicke Hosen machen wollen oder wo mal ein dummer Spruch kommt.
    Hää??? SOLCHE Typen sind ganz sicher bei keinem Sicherheitstraning zu finden... Bei so 'ner "Gebückten" - Veranstaltung am Ring könnte ich mir das schon vorstellen...Aber zum Sicherheitstraining kommt man ja eigtl. um etwas zu lernen bzw. aufzufrischen.
    Naja, Du wirst Deine Erfahrungen bei Deinen Tranings gemacht haben.
    Nun kennen wir ja auch Deine Partnerin nicht. Wenn mir jemand mit einem dummen Spruch kommt, drück ich ihm einen ebensolchen zurück - dann ist meist schnell Ruhe!!

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Kampfzwerg Beitrag anzeigen
    April 2011 dann ein Intensivtraining beim ADAC, gemischte Gruppe. Alles langjährige Fahrer/-innen
    Egal wie "langjährig" viele unterwegs sind... auf solchen Trainings kommen häufig die fatalsten Probleme zum Vorschein. Spätestens, wenn die ganze Gruppe am Lenkanschlag ihr Mopped wenden soll, haben 80 % der Leute ein echtes Problem.

    Meine Erfahrungen was das angeht sind so, dass Frauen sich eher unterschätzen und nach Berücksichtigung der Tipps der Instruktoren dann plötzlich alles richtig machen. Männer überschätzen sich häufig, labern dann noch gerne mit dem besten Kumpel während der Instruktor erklärt und bei der Übung können sie dann nix. Klischee, schon klar... aber ich hätte als Frau auf solche Typen auch keinen Bock.

    Meine Freundin ist mal zum Wiederaufbau nach einem Sturz bei einem Frauentraining vom ADAC gewesen. Das war im Prinzip gut, aber in dem speziellen Fall ist die Gruppe (2x 12 Fahrerinnen glaub ich) von 2 oder 3 Fällen pro Gruppe torpediert worden, die nach Negativerfahrungen totale Psychofälle waren. Dass da nicht die Tränen flossen, wenn sie den Motor starteten war noch alles... die haben dann auch irgendwann alle nur noch zugesehen, damit es überhaupt ein Training geben konnte. Gibt halt solche und solche.

    Aber prinzipiell schadet es bei einem Trainnig (egal ob Sicherheit, Rennstrecke oder Hechlingen) nicht, wenn die Gruppe möglichst dem eigenen Könnensstand entspricht oder leicht (!) besser ist. Und wenn Frau mit Frauen als Gruppenteilnehmer besser klar kommt, gibt es nichts was dagegen spricht.

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Egal wie "langjährig" viele unterwegs sind... auf solchen Trainings kommen häufig die fatalsten Probleme zum Vorschein. Spätestens, wenn die ganze Gruppe am Lenkanschlag ihr Mopped wenden soll, haben 80 % der Leute ein echtes Problem.
    Jau, "mein Tankrucksack hupt"

    aber ernsthaft, es geht nicht um das Geschlecht sondern um einigermaßen einheitliche Fahrerfahrungen/Fahrkönnen innerhalb der Gruppe, sonst taugts nix.

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von cbiker Beitrag anzeigen
    ... Ich sag Ihr ...
    ... ich denke ...
    ... Habe leider das Gefühl ...
    seit zwei tagen lese ich hier, was DU meinst ...
    hat (darf) deine frau auch eine meinung (haben)?


  9. Baumbart Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    seit zwei tagen lese ich hier, was DU meinst ...
    hat (darf) deine frau auch eine meinung (haben)?
    vielleicht hat er schlicht Angst dass sie einen anderen feschen Biker kennen lernt

  10. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    12

    Standard

    #20
    Premiere, mein erster Beitrag obwohl ich schon ein paar Tage fleißig am mitlesen bin, aber hierzu muss ich auch mal meine Meinung schreiben

    Ich bin selbst Anfängerin mit 3,5 Wochen "Erfahrung" und mache mir natürlich auch Gedanken bzgl. (m)eines Fahrsicherheitstrainings. Ich weiß nicht warum, aber auf die Idee nach einem reinen Frauentraining zu suchen bin ich bisher nicht gekommen, ist mir aber auch nicht wichtig. Ich persönlich finde dass eine gemischte Gruppe angenehmer ist und wenn ich die einzige Frau dort sein sollte, dann ist es so. Dann lass ich mich als "Nesthäckchen" behandeln
    Das man die "Ich-bin-der-Beste"-Männer bei so einem Fahrsicherheitstraining antrifft wird bei uns in Österreich evtl. aber der Fall sein, da es gesetzl. vorgeschrieben ist zwischen 3 und 9 Monaten nach Führerscheinerwerb eines zu absolvieren. Aber die werde ich mir mit einem Lächeln ansehen und gucken ob sie dann auch halten was sie vorab absondern
    Blöde Sprüche überhör ich ganz einfach. Ich bin schließlich dort um etwas FÜR MICH zu lernen, und nicht um den Jungs zu imponieren


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KTM für Frauen......
    Von Micha B. im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 13:51
  2. Eigentlich nur für Frauen- GS 1200 und die Frauen
    Von gstreiberstgt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 15:45
  3. Biete Sonstiges Motorradbekleidung für Frauen wie neu
    Von simiti im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 11:02
  4. Frauen im Gelände
    Von sukram im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 09:38
  5. Schnelle Frauen
    Von hixtert im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 00:12