Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Frage zu MO Sonderheft Nr. 30 (Werkzeug)

Erstellt von wurbel, 13.07.2009, 11:49 Uhr · 27 Antworten · 3.470 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #11
    @Hans-Jürgen; bei den 12ern wird nicht mehr der Tank abgenommen. Entweder ADAC angerufen oder angezündet.



    ...unter dem Tank gibt es da wirklich nicht viel zu finden.

  2. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard

    #12
    Wozu brauch ich Werkzeug - ich will fahren .......soll wohl witzig sein ,so eine Laberei !
    Bin gerade letzten Sonnabend mit einem Plattfuß stehen geblieben - hätte ich das Rad ausbauen können,wäre ich damit noch rechtzeitig zur Reifenfirma
    gekommen - so eben nicht! Wenn es mich denn allein betroffen hätte,wär es zwar Scheiße gewesen - aber so waren noch drei weitere Kumpel betroffen!
    Wer Werkzeug nicht haben will- o.k. ,er braucht es ja nicht zu nutzen.Aber eins ist klar - die Werke lassen nicht das Werkzeug weg weil es schädlich ist,sondern weil sie mal wieder 1,50€ sparen wollen!!Ähnlich wie man eine Zeit lang die Ersatzräder in Autos einsparten und uns Verbraucher weis machen wollten,daß wir eigentlich gar keine Ersatzräder bräuchte und auch nicht wollten.Aber da konnte man denn wenigstens per Aufpreis eins ordern !!

  3. Registriert seit
    22.04.2009
    Beiträge
    15

    Blinzeln Werkzeugsatz BMW R1200GS

    #13
    Moin,

    ja so ist es. Es gibt immer mal Irgendetwas, das Probleme macht. Und wenn es ein lockerer Spiegel ist. Und da die BMW´s mittlerweile von einem wahren Schraubenmix (Inbus, Torx, Aussentorx, Metrisch ....) zusammen gehalten werden, fehlt garantiert immer genau der eine Schlüssel. Ich habe das gerade im Moppedurlaub schon des öfteren erfahren müssen.

    Des weiteren sind die normal benötigten Werkzeuge, die man vielleicht noch in der Garage hat, für unterwegs kaum zu gebrauchen. Für die Aussentorx E8-10-12 braucht man einen 3/8 Zoll Antrieb. Wo will man sowas verstauen? Außerdem kostet sowas richtig Geld.
    Die Idee von der MO, die Schrauben auszutauschen, ist wirklich gut. Nur sind die hochfesten Schrauben 10.9 in verzinkter Variante nicht so leicht zu besorgen und kosten auch was mehr. Um so ein Set preislich günstig anbieten zu können, muß man dann schon mind. 100er Packs kaufen.

    Außerdem hat mich die Qualität und der Preis gestört. Ich arbeite z.B. mit einem Hersteller aus dem Schwarzwald zusammen. Die Werkzeuge sind wirklich nicht teuer, was man im Set-Preis (39,95 €) sehen kann. Wenn man dann bedenkt, das hier das Ausdrehwerkzeug (Eigenfertigung) und der Schraubensatz noch zusätzlich dabei sind, dann fragt man sich schon, wieso das bei BMW nicht möglich ist.
    Schon klar -> Gewinn-Maximierung um jeden Preis!

  4. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    202

    Standard

    #14
    Ist wie bei den Soldaten und deren Gewehren:

    "Ein richtiger Motorradfahrer kann mit verbundenen Augen, Nachts bei Regen sein Mopped komplett zerlegen und wieder zusammensetzen!"

    Folgende Dinge habe ich schon am Straßenrand erledigt:
    -Radwechsel und Reifenwechsel
    -Bremsbelagwechsel
    -Bremsanlage entlüftet
    -Beifahrerfußraste als Ersatz für abgebrochnene Fahrerfußraste montiert
    -Kabel zum Kill-Schalter am Seitenständer nach Kabelbrand ersetzt

    Es gibt einfach nichts blöderes, als wenn die Alpentour mit den Kumpels endet, weil irgendetwas kaputtgeht, was man reparieren KÖNNTE, wenn man nur den richtigen Schlüssel dabei hätte. Sowas passiert nämlich immer am Samstagnachmittag!
    Deswegen am besten immer den ganz großen Werkzeugkasten in Sichtweite haben:


    Gruß
    Frank
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken hazet-bulli2.jpg  

  5. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #15
    Ist schon ein ziemliches Gedöns, was um das Bordwerkzeug getrieben wird. Während einigen vielen 100tkm habe ich nicht annähernd soviel Werkzeug gebraucht, was ein einzelnes Moped alleine tragen soll

    Aber eins muß man Frank lassen, er hat wenigsten den richtigen Werkzeugkasten dabei

    Außerdem stellt sich die Frage, was macht man mit dem vielen Werkzeug, wenn z.B. der böse Geist EWS auf dem Display erscheint ?


    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    @Hans-Jürgen; bei den 12ern wird nicht mehr der Tank abgenommen. Entweder ADAC angerufen oder angezündet.



    ...unter dem Tank gibt es da wirklich nicht viel zu finden.
    @qtreiber

    Hallo Bernd,

    zu Punkt 1 kann ich Dir zustimmen (überhaupt, wenn der Frust groß genug ist )

    Bei Punkt 2 gibt es wirklich nicht viel zu finden, aber was ich finde, ist ein Flattwin, der mich immer wieder aufs Neue begeistert!!

  6. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #16
    Das BMW Werkzeug ist richtig geil... http://www2.satzmedia-catalog.com/as.../pdfs/0109.pdf

  7. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #17
    Wurbel,

    ich fürchte das beste ist, sich sein Werkzeug selbst zusammenzustellen und in einer Rolle mitzunehmen. Ich mache das immer vor größeren Touren, um unterwegs das wichtigste reparieren zu können.

    Dann immer dabei sind Kabelbinder, Tape, ein bischen Kabel, ein kleines Multimeter, eine Knipex Zangenschlüssel, die wichtigsten Nüsse und Knarre, Reifenflickzeug, Ledermann.

    Da ich also aus meinem Werkstattfundus schöpfe und jedesmal neu packe, brauche ich nichts kaufen. Checkliste regelt.

  8. Registriert seit
    22.04.2009
    Beiträge
    15

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von vision1001 Beitrag anzeigen
    Das BMW Werkzeug ist richtig geil... http://www2.satzmedia-catalog.com/as.../pdfs/0109.pdf
    Das ist der sagenumwogende Werkzeugsatz für 132,00€? Ich dachte da wäre alles drin!

    Ich fass es nicht! Vielleicht sollte ich mal kontrollieren was da alles drin ist und dann inkl. Tasche anbieten. Als BigRISK Super-Werkzeugset. Kostet dann wahrscheinlich die Hälfte und der Inhalt ist "Made in Germany".

  9. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von tigun Beitrag anzeigen
    Das ist der sagenumwogende Werkzeugsatz für 132,00€? Ich dachte da wäre alles drin!

    Ich fass es nicht! Vielleicht sollte ich mal kontrollieren was da alles drin ist und dann inkl. Tasche anbieten. Als BigRISK Super-Werkzeugset. Kostet dann wahrscheinlich die Hälfte und der Inhalt ist "Made in Germany".
    Fahr einfach mal zum und schaus Dir an... schaue, fühle, teste...
    Ok, hast Du die Edelledertasche dann unter der Sitzbank verstaut wirst Du Dich, wenn die Wirkung nachlässt, fragem "Hab ich gerad echt über 100,- Mücken für ein bisschen Werkzeug ausgegeben?"
    Aber vergleichbares, was auch noch auf sooo kleinem Raum verstaut werden kann, hab ich noch nirgendwo im Laden gesehen...

  10. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Reden Werkzeug

    #20
    Zitat Zitat von Beste Bohne Beitrag anzeigen
    ...
    Dann immer dabei sind Kabelbinder, Tape, ein bischen Kabel, ein kleines Multimeter, eine Knipex Zangenschlüssel, die wichtigsten Nüsse und Knarre, Reifenflickzeug, Ledermann...
    Tape für alles was sich bewegt, sich aber nicht bewegen soll.
    WD40 für alles was sich nicht bewegt, sich aber bewegen soll.



 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW-Sonderheft
    Von Wogenwolf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 05:32
  2. Sonderheft
    Von BMWHP2 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 00:08
  3. Mo BMW Sonderheft 14
    Von Python im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 19:34
  4. MO-Sonderheft Okt.-Dez. 2007
    Von ruebae im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.09.2007, 14:03
  5. Sonderheft
    Von Gifty im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.09.2005, 15:26