Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 68

Frankreich machts vor

Erstellt von maxquer, 24.02.2012, 16:41 Uhr · 67 Antworten · 8.318 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Die Franzosen sollten vielleicht überhaupt erst mal Schutzkleidung anziehen. Was nutzen wahnwesten wenn man Turnschuhe und shorts trägt.
    Damit hast Du auch recht .Sie ,die Franzosen sollten auch erst einmal Ordnung in den eigenen Reihen schaffen bevor sie andere unterwerfen wollen.

    Ralph

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #22
    moin,

    es geht um reflektionsfläche, die kann im nicht angestrahlten zustand sogar (fast) schwarz sein ....





  3. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.164

    Standard

    #23
    Stelle mir gerade mal vor, wie so ein Flic mit Lineal und Taschenrechner bewaffnet, die einzelnen reflektierenden Flächen auf einer Motorradjacke nachmißt 150cm² sind ja gerade mal 10x15cm, das noch verteilt auf diverse Plackerl ....

  4. Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Road's End Beitrag anzeigen
    Stelle mir gerade mal vor, wie so ein Flic mit Lineal und Taschenrechner bewaffnet, die einzelnen reflektierenden Flächen auf einer Motorradjacke nachmißt 150cm² sind ja gerade mal 10x15cm, das noch verteilt auf diverse Plackerl ....
    Werden wohl dann sehr lange Unterbrechungen werden.Hoffendlich kommt man noch zum fahren !

    Ralph

  5. LoudpipeHerbie Gast

    Standard

    #25
    Konnte die Diskussionen wegen der neuen Reglementation in Gallien aus nächster Nähe verfolgen. Da gab's Demos gegen die Einführung zweier Neuerungen; grosse Nummernschilder und Reflektionsflächen.

    Die meisten "motards" haben eigentlich nichts gegen diese Reflektionsflächen (nachts), sondern die Art und Weise wie der Staat "Sicherheit" verschreibt. Speziell stossend ist, dass die Fahrer der oft am Rand der Strasse und langsam fahrenden "50cc-Roller und Kleinmotorräder" diese "Flächen" nicht anbringen müssen. Dabei sind es speziell diese, welche von den schneller daherkommenden Verkehrsteilnehmern übersehen werden (könnten). Weiter wird noch immer nichts gegen die schmierigen weissen Streifen auf der Strasse unternommen. Auch die Leitplanken werden nicht systematisch entschärft. Es ist eine billige Kampagne, welche dem Stimmvolk (vor der Wahl) Bemühungen um Sicherheit auf der Strasse vorgaukeln will. Das Ganze wird auch als Jagd auf die Motorradfahrer verstanden, denn nur diese sind von der Regelung betroffen und die Strafen sind nicht ohne. Zudem ist das "Delikt" schnell festzustellen. Das kann jeder Flic von weitem feststellen (oder am Tag übersehen)- und weil die Motorräder bald grössere Nummern haben müssen - ist der Delinquent schnell festgestellt.

    Sauer aufstossen tut zudem die Feststellung, dass ganz Frankreich wegen den in grossen Agglomerationen (Paris, Marseille, Lyon usw.) häufiger anzutreffenden "motorisierten Drei-Hirnwindungen" solche Schikanen über sich ergehen lassen muss. Wenn irgendein "Hirni" auf der "Perif" um Paris mit 190KMH daherkommt und geschnappt wird, muss der "Gaston in der Auvergne" mitleiden. Auswüchse eines zentralisierten Staats mit einem auf 5 Jahre gewählten absolutistischen Regenten - der mit Aktivismus gegen Randgruppen seine Wiederwahl sichern will. So die Meinung vieler Motorradfahrer in Frankreich

  6. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.199

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von GS Peter Beitrag anzeigen
    Mann-o-Mann,

    noch ein Grund mehr, nicht mehr zu den Deutschen-Hassern zu fahren.
    Diese Aussage wird mit Sicherheit nicht auf eigenen Erfahrungen beruhen - wie so oft. Ich kann dieses Vorurteil auf jeden Fall nicht bestätigen und habe für mich in den letzten Jahren Frankreich als Urlaubsland entdeckt.

    So wie sich manche unserer/meiner Landsleute im Ausland aufführen, finden sich auch in Österreich, Italien, Spanien ... Menschen, die auf uns Deutsche nicht sonderlich gut zu sprechen sind. In Griechenland möchte ich im Augenblick allerdings auch nicht Urlaub machen, aber das hat andere Gründe. Ich will damit sagen, daß nach diesem Maßstab die möglichen Reiseziele schon recht wenig werden.

    Wenn man jetzt nur einmal die verkehrsrechtlichen Vorgaben anschaut und daran Anstoss nimmt, kann man gleich zu Hause bleiben. In Italien die Vorgabe, beide Hände am Lenker zu haben - bei Missachtung wird das Mopped sichergestellt und der Eigner eventuell enteignet. Das Gleiche gilt beim Fahren ohne, oder mit nicht EC-Norm-geprüftem Helm. In Österreich braucht der Kradler ein Verbandspacket ... und so weiter und so fort.


    Zitat Zitat von TR3 Beitrag anzeigen
    Aber nachdem die Nachbarn jenseits des Rheins lt. link von Tim bereits eine Féderation Francaise des Motards en Colère (Französischer Verband der wütenden Motorradfahrer) gegründet haben, die gestern und heute gegen die Absicht des Verkehrsministeriums protestiert haben / protestieren, sehe ich dem Ganzen noch relativ gelassen entgegen. Es ist zwar naturgemäß wegen der beschränkten Ladefläche eines Zweirades etwas schwieriger als Motorradfahrer vor der Mairie einen .......... abzuladen, aber die französischen Kollegen werden sich schon noch etwas einfallen lassen um zu verhindern, dass wir dort demnächst als wandelnde Textmarker unterwegs sein müssen. Schließlich ist "râler" (sich aufregen, schimpfen) in Frankreich Volkssport und deutlich effizienter als bei uns...
    So sehe ich das auch! Hier ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Und wenn es denn doch so kommen sollte, dann fährt in Frankreich die Warnweste halt nicht unter der Sitzbank mit, sondern wird angezogen.

    Viel wichtiger wäre dann die Frage, was wir Deutschen daraus machen. Wenn das ähnlich super läuft wie bei dem Thema "Wechselkennzeichen", ist die Vision mit der Rundumleuchte auf dem Helm gar nicht so abwegig.

  7. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von nordluecht Beitrag anzeigen
    Leute, lasst Euch nicht huschig machen :

    Es ist von 150 Quadrat z e n t i m e t e r reflektierende Fläche die Rede.
    Das heisst nicht, das der Rest der Klamotte quietschegelb oder barbie-pink sein muss.
    Ob das gern genommene Schwarz sicherheitstechnisch der letzte Schrei ist mag dahingestellt sein, aber die Creme- und Hellgrautöne der aktuellen Enduro-Reiseklamotten ( Rallye 2, IXS, Stadler) sind der gute Kompromiss. Nun wird die Klamottenindustrie gefordert sein, das Design mit mehr als Reflexionspaspeln zu bestücken. Ein durchaus richtiger Schritt, denn bisher fand ich es schon unmöglich, dass meine Reusch-Jacke und die Polo Mohawk der 1. Generation K E I N E Reflekoren hatte. Bei beiden habe ich das selbst nachgenäht
    Warum um gotteswillem macht man den sowas

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard Frankreich machts vor zum Zweiten...

    #28
    Der erste April ist zwar noch nicht da....aber

    http://www.derwesten.de/reise/alkoho...id6393720.html

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #29
    Klingt aber trotzdem wie 1.April. Der Franzmann hat doch echt ein Rad ab

    Grüße
    Steffen

  10. Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    385

    Standard Da bin ich ja froh....

    #30
    ... das meine Jungs und ich schon zu Pfingsten unsere Vogesentour machen!

    Aber diese Region wird ja nicht betroffen sein. Oder??

    Ich denke für Motorradfahrer sollte Alkohol kein Thema sein, entweder saufen oder Mopped fahren (gilt natürlich auch für´s Dosenfahren)!

    Kenne das Thema schon aus Omnibussen, Alkotester sind/werden dann Pflicht!

    Wenn man(n) heutzutage ins "Ausland" fährt, muß erst mal das Internet gequält werden um alle Gesetze des Landes zu erfahren >> vereintes Europa.

    mfg

    Wolfgang


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frankreich.......
    Von Mandi33 im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 19:36
  2. Routenplanung: Wer machts wie?!
    Von Fi156 im Forum Navigation
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 22:54
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 01:09
  4. Süd-Frankreich
    Von gs-biker im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 18:08
  5. Alpen in Frankreich
    Von chrisu im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2004, 09:25