Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

freihändig

Erstellt von Lisbeth, 12.07.2010, 13:15 Uhr · 31 Antworten · 2.758 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.581

    Standard

    #11
    ..na gut wenns für dich einfacher ist kannst du auch die Superman Stellung probieren:

    Auf Zehen Spitzen auf die Fussrasten stellen, Knie am Tank anklemmen und weit nach vorne strecken, Arme wie auf Bild, rotes CAPE nicht vergessen!!

    http://www.movie-infos.net/data/medi...Returns_20.jpg

  2. Lisbeth Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    ..na gut wenns für dich einfacher ist kannst du auch die Superman Stellung probieren:

    Auf Zehen Spitzen auf die Fussrasten stellen, Knie am Tank anklemmen und weit nach vorne strecken, Arme wie auf Bild, rotes CAPE nicht vergessen!!

    http://www.movie-infos.net/data/medi...Returns_20.jpg
    das war jetzt nur ein foto von jules und vincent aber ich kann es mir auch ohne bild vorstellen. ich kümmer mich drum. tut es auch ein rotes betttuch?

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Ich fahr nicht um die Kurve.
    stimmt, das habe ich sogar mal gesehen

  4. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #14
    Von wegen mitti sitzen.
    Das "No BS Bike":


    Also sollte das "nicht richtig" auffem Bike sitzen eher Messunschaefe als Ursache sein.

    /Nachtrag:
    - Reifen hinten gerade drin? (kann der schraeg sein bei der grossen?)
    - Reifen hinten einseitig staerker abgefahren? (man hat ja seine "Schokoladenseite")

  5. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #15
    Ich vermute jetzt mal frech, dass Du nicht so viel Masse mitbringst wie Dein Freund. Wenn der locker auf Deiner Maschine genau gleich freihändig fahren probiert dürfte der Effekt geringer sein, als bei Dir.
    Wenn Du fährst und den ganzen Oberkörper von der Gesamtmassse Motorrad+Fahrer abkoppelst durch Hände vom Lenker und locker in der Hüfte sitzen, hast Du noch weniger Einfluss auf den Geradeauslauf wie Dein Freund.
    Und dass Die BMW ganz ohne Fahrer wohl am liebsten nach rechts abkippen würde, dürfte daran liegen, dass sie durch den Kardan rechts schwerer ist als links.

    Versuche das Ganze doch noch einmal ohne Dich ganz zu entkoppeln in dem Du die Hände zwar weg vom Lenker aber dafür seitlich an den Tank drückst - oder wie ich das in der Sturm-und Drang-Phase gemacht habe... setz dich nach hinten auf den Soziussitz und halte Dich an den Haltegriffen hinten fest. Geht prima zu Lenken, nur Gasgeben ist verdammt schwer....

  6. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Raubritter Beitrag anzeigen
    Ich vermute jetzt mal frech, dass Du nicht so viel Masse mitbringst wie Dein Freund. Wenn der locker auf Deiner Maschine genau gleich freihändig fahren probiert dürfte der Effekt geringer sein, als bei Dir.
    Wenn Du fährst und den ganzen Oberkörper von der Gesamtmassse Motorrad+Fahrer abkoppelst durch Hände vom Lenker und locker in der Hüfte sitzen, hast Du noch weniger Einfluss auf den Geradeauslauf wie Dein Freund.
    Und dass Die BMW ganz ohne Fahrer wohl am liebsten nach rechts abkippen würde, dürfte daran liegen, dass sie durch den Kardan rechts schwerer ist als links.

    Versuche das Ganze doch noch einmal ohne Dich ganz zu entkoppeln in dem Du die Hände zwar weg vom Lenker aber dafür seitlich an den Tank drückst - oder wie ich das in der Sturm-und Drang-Phase gemacht habe... setz dich nach hinten auf den Soziussitz und halte Dich an den Haltegriffen hinten fest. Geht prima zu Lenken, nur Gasgeben ist verdammt schwer....
    das ist doch saugefährlich




    oder?

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    das ist doch saugefährlich





    oder?
    hehe, so habe ich mit vielleicht 19, 20 Jahren mal ein Auto überholt. Der Fahrer hat nicht schlecht gestaunt

  8. Lisbeth Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Raubritter Beitrag anzeigen
    Ich vermute jetzt mal frech, dass Du nicht so viel Masse mitbringst wie Dein Freund. Wenn der locker auf Deiner Maschine genau gleich freihändig fahren probiert dürfte der Effekt geringer sein, als bei Dir.
    Wenn Du fährst und den ganzen Oberkörper von der Gesamtmassse Motorrad+Fahrer abkoppelst durch Hände vom Lenker und locker in der Hüfte sitzen, hast Du noch weniger Einfluss auf den Geradeauslauf wie Dein Freund.
    Und dass Die BMW ganz ohne Fahrer wohl am liebsten nach rechts abkippen würde, dürfte daran liegen, dass sie durch den Kardan rechts schwerer ist als links.

    Versuche das Ganze doch noch einmal ohne Dich ganz zu entkoppeln in dem Du die Hände zwar weg vom Lenker aber dafür seitlich an den Tank drückst - oder wie ich das in der Sturm-und Drang-Phase gemacht habe... setz dich nach hinten auf den Soziussitz und halte Dich an den Haltegriffen hinten fest. Geht prima zu Lenken, nur Gasgeben ist verdammt schwer....
    deine theorie hört sich gut an. ich hab gestern verschiedene drehzahlen probiert und es war immer das gleiche. hände weg und nach links hängen sonst in den graben fahren. die drehzahl hat also keinen einfluss drauf.
    mein freund hat das doch auf meiner nicht probiert. zur not tauschen wir zwar auch, aber nur ungern, weil jeder seine am liebsten mag. und ja, er bringt etwas mehr masse mit.

    und das mit dem soziussitz probier ich. rumturnen macht spaß

  9. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    204

    Standard

    #19
    Könnte auch ne einseitig angebrachte Navihalterung sein. Topcases sind sowieso bekannt dafür, weil der Schwerpunkt dadurch höher kommt...

    Je höher die Geschwindigkeit wird, desto weniger muss ich mich nach links Lehnen, weil die Kreiselkräfte halt größer werden...

    Und sich auf den Soziussitz zu setzen sollte man natürlich vorher mal da üben wo nix los is. Gefährlich is das auch nicht ---> Kreiselkräfte.

    Das Motorrad braucht eben ab ca. 30 km/h keinen Fahrer mehr, dann fährts eigentlich von allein geradeaus ( und jedes normale Motorrad richtet sich auch von allein wieder auf, wenn man es lässt, bei ner GS ist die Geometrie jedoch so gut gelungen, dass man das Aufstellmoment nicht hat, neue Reifen usw vorrausgesetzt! )

    Ach ich liebe die Physik beim Motorradfahren

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #20
    Lissy wenn deine beim freihändig nach links zieht, versuch mal bewußt bischen mehr Druck auf die rechte Fußraste zu geben, dann funkt. das auch.
    meine fährt auch immer bischen nach links, läßt sich durch Gewichtsverlagerung ausgleichen
    Tiger


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Freihändig fahren, zieht nach rechts?
    Von WorldEater im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 14:19