Seite 8 von 16 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 154

Freundlichkeit beim Freundlichen Mangelware?

Erstellt von Christian-GS, 18.02.2014, 12:48 Uhr · 153 Antworten · 19.573 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von mobi Beitrag anzeigen
    BMW Wernecke in Zossen ... du wirst da behandelt, als ob du seit Jahren einer der besten Kunden bist
    Jo, volle Zustimmung.

    Du warst sicher auch bei Thomas. Ich habe da ne gebrauchte 1150ger gekauft und wurde behandelt, als wäre ich seit 20 Jahren Stammkunde, Zudem Zeitpunkt hatte ich nur Interesse bekundet und noch nichts gekauft. 2 Wochen nach meiner hat dort F-Treiber ihre 700GS gekauft. Auf die 1000er Kontrolle der 700er konnte ich warten, obwohl extrem kurzfristigangemeldet. Die 10.000 war bei vollem Umfang 60Euro günstiger als die NL. Und wenn ich da auftauche, wissen die noch genau welches Motorad ich da gekauft habe. Trotzdem, habe ich meine umgezogen, 60km einfache Fahrt sind nen Argument.

  2. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #72
    Dann bin ich wohl ein Exot.
    Hab meine 800er bei Wernecke in Zossen gekauft, beim Mann mit der Mütze, alles zur vollstens Zurfriedenheit.
    Bin bei R+S mit Service etc, weil 2Km von der Wohnung, auch alles zur vollsten Zufriedenheit.
    Ich weiss nicht warum, bin bei Motorrädern bei BMW immer gut aufgehoben.

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Das kann auch täuschen. Herr Weckend ist sicherlich ein Original und sehr herzlich, aber ich habe dort auch erlebt, dass Zusagen nicht eingehalten wurden und der Kostenvoranschlag des dortigen Service für die 40k-Inspektion meiner GS enthielt unnötige Posten, der Wechsel des Polyriemens fehlte aber.

    Grüße
    Steffen
    Naja, Du hast ja auch ne etwas andere Sicht zu Pevec. Jedenfalls entgegen meiner Erfahrung dort.

    Ob es sich um die Reparatur eines C1-Rollers handelte oder den Kauf einer R1200C, deren 20.000er-Inspektion, den Umbau meiner 850er C, deren 60.000er Inspektion oder F-Treiber 650CS. Immer gute Beratung, Erkärung der Rechnung etc. und Thoralf hat sich wirklich gekümmert. Das Bild setzt sich mit Wernecke offensichtlich fort. Nicht nur Thomas ist herzlich, auch die Werkstatt ist extrem kooperativ und zuvorkommend, ausser das wir zwei Motorräder dort gekuaft haben, waren wir zur 50.000er meiner GS dort, der 1000er, 10.000er und der 20.000er der F700GS von F-Treiber. Jeweils völlig problemlos.

    R+S hingegen? Erste Frage für die Inspektion meiner C. Haben sie die bei uns gekauft. Nein, leider nicht, in Dresden.Der Preis für die Inspektion lag dann oberhalb dessen der Niederlassung. Nicht ein paar Cent, sonder 80Euro. Also hat es Pevec gemacht, 300Euro weniger. 320 (Pevec) zu 524(NL) zu 615(R+S). Na gut, 295 und eigentlich nur 275, weil ich Pevec noch nen Zwanni in die Kaffekasse getan habe.

    Ich will nur hoffen, das Du nicht noch zu 2Wheels4U kommst. Tu mir nen Gefallen, geh zu R+S oder zur NL oder zur Boxerschmiede. Weil es könnte sonst sein, das ein paar Liter 10W50 auf der Rechnung fehlen, die laut Schauglas aber in Deinem Motor sind oder der Wechsel von Brems- und Kupplungshebel und Du lieferst dafür nen paar Kekse und nen Zwanni für die Kaffeekasse. Damit es mal ebenso im Vorübergehen bei der Abholung der ABE erledigt wird.

    Jedem sein Ding.

  4. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #74
    Moin,

    Zitat Zitat von Christian-GS Beitrag anzeigen
    Man hat mich dann tatsächlich bis 13.10 Uhr da stehen lassen, bis die grauen Herren aus der Pause kamen.
    Sowas erlebt man heutzutage in Deutschland doch leider überall. Egal ob bei BMW oder neulich bei Mercedes. Sogar bei DHL suchen die Mitarbeiter immer einen Grund warum sie das Paket NICHT annehmen müssen. Mal ist es nicht rechteckig genug verpackt, mal angelick Sperrgut nur wenn dan wiederwillig nachgemessen wird ist es doch innerhalb der erlaubten Masse.
    Den Leuten hier geht es einfach zu gut: Leistung lohnt sich nicht mehr. Selbst der faulste Sack lebt hier besser als der fleissigste Mechaniker sagen wir man in Mali.
    Dabei ist es in Dritteweltländern direkt eine Freude als Kunde einen Laden zu betreten. Die Leute lassen alles stehen und liegen um sich deinem Problem zu widmen. Und anschliessend kostet eine komplette Motorrevision wegen überdrehter und verstörter Ventile gerade mal 45 Dollar:

    Motorradreise um Sdamerika durch Chile & Argentinien zur Rallye Dakar

  5. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    .....
    R+S hingegen? Erste Frage für die Inspektion meiner C. Haben sie die bei uns gekauft. Nein, leider nicht, in Dresden.Der Preis für die Inspektion lag dann oberhalb dessen der Niederlassung.....
    Tja, das sind die Sprüche der ewig Gestrigen, die auf einem hohen Roß sitzen. Kenn ich noch aus meiner Jugendzeit, da hat man noch nicht mal nen einfachen Schraubnippel bekommen weil der angeblich nicht paßte. "Nein, nicht hier gekauft, gebraucht von einem Kumpel." Und siehe da, schon paßte der Nippel doch

    Aber bei den Autos geht es ganz genauso und ist nicht markenspezifisch. Die Familie war seit '64 Kunde bei einem Familienbetrieb mit dem Blitz-Zeichen. NAchdem die jüngste Generation (Ende 20/Anfang 30) in die Geschäftsräume eingezogen ist, wurde der Kundenkontakt reduziert, sonstige Aufmerksamkeiten wie Weihnachtspost oder Einladungen zu Neuvorstellungen eingestellt, der Ton hat sich etwas rüde auf niederem Niveau verschärft, von dem Erscheinungsbild will ich gar nicht erst sprechen

    Nachdem sie mir kein adäquates Angebot machen konnten, ich aber ein neues Auto brauchte, bin ich vor 12 Mon. zum Stern gegangen. nicht nur, daß ich ein klasse Angebot erhalten, nein, für das Altfahrzeug habe ich fast das gleiche Geld bekommen, was mir die Blitz-Fa. 2009 geboten hat. Alle Insp. wurden dort gemacht sowie sonstige Reps, in 2012 nochmal für 4,5k€.

    Heute wäre der erste Tag, daß von den Herrschaften mal jemand anrufen würde, um sich nach der Ursache meines Fernbleibens zu erkundigen. Durch ihre Nachlässigkeit, eine gewisse Überheblichkeit und Rigidität haben sie sich - zumindest bei mir - die Kundentreue nach 48 Jahren verspielt. Schließlich geht es um mein Bestes, was sie haben wollen, nämlich mein Geld und dafür erwarte ich den entsprechenden Gegenwert!

    Aber unterm Strich wird es immer so sein, das der Eine gute und der Andere schlecht Erfahrung mit irgendeinem Verein macht. Mit der BMW-NL habe ich absolut keine schlechte Erfahrung gemacht und sehe keinen Grund, die Werkstatt zu wechseln. Es mag sein, daß sie etwas teurer ist als eine freie Werkstatt, aber dafür haben wir mit Autos diesbezgl. schlechte Erfahrung gemacht, wo man dann wieder sagen kann, lieber etwas teurer, aber dafür gut gemacht.

  6. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard NL = niederlassen

    #76
    Oder doch eher herablassen...?

    Hatte mal n fabrikneues Auto von deutscher Herkunft.

    Solange alles auf Kulanz ging (erstmodellreihe mit zig produktionsfehlern),
    wurde man auf Rosen gebettet...

    Danach stand man in der Empfangshalle als Bittsteller herum... :-(



    Also wurde der neue familienbus von dem Hersteller genommen,
    Bei dem man beruflich eh ist.

    7-22 Uhr offen. Reparatur im Notfall über Nacht.
    Abholung/Rückbringung des Fahrzeuges nach erfolgter Reparatur ist normal.
    Oder Leihauto für die Zeit der Behebung.
    Und das problemlos auf 25 km Entfernung!



    Aber von einem rein freizeitlich genutzten Fzg geht man ja von sowas nicht aus....


    Mit dem moppet bin ich bei einem freien BMW - schrauber, der schon an Rallyteilnehmermaschinen
    erfolgreich Hand anlegte.


    Gr, Cowy

  7. Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    77

    Standard

    #77
    Kleines Update: Hatte heute um 8:00 einen Termin, weil im ersten Anlauf die Reparatur nicht zufriedenstellend erledigt wurde und noch ein Teil fehlt. Ich war pünktlich um 8:00 da, der Laden zu. Auf dem Parkplatz vor der Tür saß eine Mitarbeiterin von der Annahme in Ihrem Auto. Um 8:30 bin ich dann hingegangen und habe ihr den Zündschlüssel in die Hand gedrückt.
    Ich: "Guten Morgen, warum ist denn noch zu?"
    Sie: "Weil keiner da ist, der auf macht!"

    Hätte mich fast für meine "dumme" Frage entschuldigt.

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #78


    Hier wäre wohl ein ernsthaftes Gespräch mit dem Chef angebracht....

  9. Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    325

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen


    Hier wäre wohl ein ernsthaftes Gespräch mit dem Chef angebracht....
    Kommt ganz drauf an wie sie aussah. Am WE hatten wir auch ne Kellnerin mit ner großen Fresse, die aber ne hammermäßige Optik hatte. Und so schlecht find ich ihre Antwort gar nicht mal.

  10. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von Christian-GS Beitrag anzeigen
    Kleines Update: Hatte heute um 8:00 einen Termin, weil im ersten Anlauf die Reparatur nicht zufriedenstellend erledigt wurde und noch ein Teil fehlt. Ich war pünktlich um 8:00 da, der Laden zu. Auf dem Parkplatz vor der Tür saß eine Mitarbeiterin von der Annahme in Ihrem Auto. Um 8:30 bin ich dann hingegangen und habe ihr den Zündschlüssel in die Hand gedrückt.
    Ich: "Guten Morgen, warum ist denn noch zu?"
    Sie: "Weil keiner da ist, der auf macht!"

    Hätte mich fast für meine "dumme" Frage entschuldigt.
    Oh nein, ist das doof! Ich musste lachen, pardon.


 
Seite 8 von 16 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neulich beim "Freundlichen"
    Von DakarRay im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 12:17
  2. GSler am 14.03 beim Freundlichen
    Von Butz im Forum Treffen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 00:26
  3. neulich beim "Freundlichen"...
    Von GS Rudi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 17:06
  4. Wetter Saison Auftakt beim Freundlichen
    Von Butz im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 10:05
  5. Heute beim Freundlichen!
    Von Peter im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.07.2005, 10:49