Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 66

Für BMW Fahrer...

Erstellt von Anonymous, 20.01.2005, 19:12 Uhr · 65 Antworten · 7.284 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Biji
    Zitat Zitat von SUPASCHINNI
    Wer den BKV oder das neue ABS nicht haben will, soll sich nach einer alten GS umschauen oder das Fabrikat wechseln.
    Hallo Gregor,
    wieso das? Ich kann mir doch einfach die 12er GS ohne ABS bestellen - wo ist das Problem?

    Aloha....
    Oder Du wartest noch ein Weilchen und nimmst die GS mit dem neuen ABS. Auf ABS verzichten will ich nicht, aber auf diesen vermalledeiten BKV und das damit verbundene I-ABS kann ich aus den schon ausführlich beschribenen Gründen verzichten.

  2. Biji Gast

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Mister Wu
    Zitat Zitat von Biji
    Zitat Zitat von SUPASCHINNI
    Wer den BKV oder das neue ABS nicht haben will, soll sich nach einer alten GS umschauen oder das Fabrikat wechseln.
    Hallo Gregor,
    wieso das? Ich kann mir doch einfach die 12er GS ohne ABS bestellen - wo ist das Problem?

    Aloha....
    Oder Du wartest noch ein Weilchen und nimmst die GS mit dem neuen ABS. Auf ABS verzichten will ich nicht, aber auf diesen vermalledeiten BKV und das damit verbundene I-ABS kann ich aus den schon ausführlich beschribenen Gründen verzichten.
    Hi Frank,
    oder das, genau!

  3. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    22

    Standard

    #33
    Mittlerweile kann man die GS wohl auch ohne ABS haben, am Anfang wurden ja nur welche mit ABS produziert. Und abschalten kann man es ja auch noch.

    Wenn der BKV für so viele ein Problem darstellt, dann ist es doch nur eine Frage der Zeit, bis Wüdo, Wunderlich oder Touratech eine neue Bremse ohne BKV anbieten, natürlich mit eintragungsfähigem Gutachten, etc. Muß ja eine enorme Marktlücke bestehen.

    Ciao
    Gregor

  4. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    250

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von SUPASCHINNI
    Wenn der BKV für so viele ein Problem darstellt, dann ist es doch nur eine Frage der Zeit, bis Wüdo, Wunderlich oder Touratech eine neue Bremse ohne BKV anbieten, natürlich mit eintragungsfähigem Gutachten, etc. Muß ja eine enorme Marktlücke bestehen.
    Gregor,

    den Hinweis finde ich sehr wertvoll. Der sollte auch mal ganz deutlich hervorgehoben werden: Wenn sich der Hersteller nicht um seine Produkte bezüglich einwandfreier Qualität und Funktion kümmert, muss man sich bei Ersatzteilhandel umschauen, nicht?

    Aber - mal was anderes. Wenn man ab Ende 2006 oder Anfang 2007 seine I-ABS III Maschine beim BMW Händer in Zahlung geben möchte, welches Procedere wird dann stattfinden?

    Ich kenne das schon jetzt. Kennt Ihr es auch schon?

    hijag

  5. Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    11

    Standard

    #35
    Wieder einmal wurde der Schafzüchter XXXXXXXXX alias hijag, aaron, KZ, Mathias_Zink,.... entdeckt. Guten Abend. Hast Du die Schafe schon gefüttert?
    Wie weit ist die R1 fahrbereit?

    Schönen Abend.

    Anmerkung des Administrators des GS-Forum:
    Dieser Beitrag wurde auf Grund Androhung gerichtlicher Schritte gegen mich als Betreiber des Forums editiert. Die entsprechenden Stellen sind durch rote "xxx" gekennzeichnet. Weitere Informationen hier: Klick

  6. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von SUPASCHINNI
    Mittlerweile kann man die GS wohl auch ohne ABS haben, am Anfang wurden ja nur welche mit ABS produziert. Und abschalten kann man es ja auch noch.
    Das Problem ist aber nicht das ABS, sondern der in 21 Motorrädern ausgefallene Bremskraftverstärker. Und der kommt auch bei regulären Bremsungen zum Einsatz.

    viele Grüße,
    Ulf

  7. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    250

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Ulf
    Zitat Zitat von SUPASCHINNI
    Mittlerweile kann man die GS wohl auch ohne ABS haben, am Anfang wurden ja nur welche mit ABS produziert. Und abschalten kann man es ja auch noch.
    Das Problem ist aber nicht das ABS, sondern der in 21 Motorrädern ausgefallene Bremskraftverstärker. Und der kommt auch bei regulären Bremsungen zum Einsatz.

    viele Grüße,
    Ulf
    Die Zahl 21 – stimmt nicht mehr.

    auch viele Grüße

    Alex

  8. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von GeorgWW
    Wieder einmal wurde der Schafzüchter XXXXXXXX alias hijag, aaron, KZ, Mathias_Zink,.... entdeckt. Guten Abend. Hast Du die Schafe schon gefüttert?
    Wie weit ist die R1 fahrbereit?

    Schönen Abend.

    Eins hab ich in diesem Post noch vergessen:

    http://forum.gs-forum.de/viewtopic.php?p=4313#4313

    aaron, KZ, Mathias_Zink,....
    waren nie hier.

    Anmerkung des Administrators des GS-Forum:
    Dieser Beitrag wurde auf Grund Androhung gerichtlicher Schritte gegen mich als Betreiber des Forums editiert. Die entsprechenden Stellen sind durch rote "xxx" gekennzeichnet. Weitere Informationen hier: Klick

  9. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    22

    Standard

    #39
    Und, wieviele sind schon tot?

    Es verunglücken weit aus mehr Menschen, z.B. weil Reifen nicht richtig aufgepumpt oder abgefahren sind, weil sie von Autofahrern übersehen worden sind oder weil sie keine passende Schutzkleidung getragen haben. Wenn sich da jeder im entsprechenden Verhältnis aufregen würde, dann könnten wir überhaupt nicht mehr fahren, weil wir nur noch mit dem Lesen von Horrorposts beschäftigt wären. Durch die Diskussion wird das ganze Konzept in Frage gestellt, doch so schlecht ist das nicht. Ein Anfänger wäre froh, wenn er mit seiner Fahrschulmaschine eine so perfekte Bremsung hinkriegen würde, wie es mit der GS möglich ist. Da müssen andere Hersteller erst noch hin. BMW wird das Problem in den Griff kriegen, auch ohne das ein vielgesichtiger Glaubenskrieger alle Foren dieser Welt mit seinen Verschwörungstheorien überschwemmt. Das einzige, worüber ich mich selber ärgere ist, dass ich mich nicht beherrschen kann und darauf auch noch reagiere. Ich habe mir die neue GS bestellt. Sollte ich wegen des ausgefallenen BKV's ins Jenseits driften, dann schreibt bitte auf meinen Grabstein "Hijag hatte recht!".

    Ciao
    Gregor

  10. Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    107

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Mister Wu
    Auf ABS verzichten will ich nicht, aber auf diesen vermalledeiten BKV und das damit verbundene I-ABS kann ich aus den schon ausführlich beschribenen Gründen verzichten.
    Genau meine Meinung!! Dann noch dieses Gesumme dazu... :evil: Wenn man hört, wie z.B. Honda die Sache bei der Varadero regelt, dann sieht man, dass BMW - obwohl sie die Trendsetter in Sicherheitsfragen beim Motorrad sind - die Schraube überdreht hat. Die ABS-Bremse an der Q12 ist wirklich nicht berauschend :roll: . Aber in der Summe ihrer Eigenschaften ist die Q12 für mich das beste Motorrad, das es derzeit zu kaufen gibt 8) . Und Sicherheitsbedenken habe ich auch keine, obwohl es ein blödes Gefühl ist, wenn das ABS unerwartet in den Regelbereich kommt :shock: .
    Gruß
    Matthias


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bin ich BMW-Fahrer?
    Von Charles50 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 12:32
  2. GS 800 Fahrer !!!!!!!!
    Von Bante im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 17:35
  3. So von BMW-Fahrer zu BMW-Fahrer
    Von midlaender im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 18:03
  4. GS-Fahrer in HH/SH
    Von GelbeS im Forum Treffen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 14:56
  5. GS Fahrer in OWL
    Von Maccorny im Forum Treffen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 14:13