Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 74

Für Luft bezahlen

Erstellt von dave2006, 22.07.2011, 19:56 Uhr · 73 Antworten · 6.426 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von dave2006 Beitrag anzeigen
    Das nächste rote Tuch für mich, Outsourcing. Warum glaubt eigentlich jeder, das es dadurch besser wird................
    Es glaubt niemand, dass es besser wird, aber es wird kurzfristig gesehen billiger.
    Teile der Mitarbeiter gehen mit ins Outsourcing und sind somit ab sofort runter von der Lohnliste. Die Kosten für Reinigung, Betrieb, Unterhalt etc. sind ab sofort Betriebskosten, oder können auf Projekte verbucht werden. Das heisst, die Zahlendreher stehen besser da, ob der Service auch nur annähernd gleich bleibt ist egal, die Zahlen müssen stimmen.
    Dass es x zusätzliche Leute braucht, um gegenüber dem Outsourcer zu koordinieren, dessen Leistungen zu überwachen, Aufträge zu vergeben, Reporting zu prüfen usw usw usw, das kommt erst viel später ans Tageslicht ( wie Peter schreibt).
    Und wie soll der Outsourcer denn was billiger machen, mit den gleichen Leute, mit der gleichen Anzahl von Leuten?
    Im Managerjargon heisst das : Synergien schaffen.... was das auf deutsch heisst und was es für die Mitarbeiter bedeutet, kann man sich an wenigen Fingern einer Hand abzählen....

    Gruss
    gerry

  2. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #42
    Hy,

    Mod an....
    für alle die hier nur schimpfen, kauft Euch den Luftpumpe und kontroliert vor der Abfahrt zu Hause.
    Strom und Luft kommt ja nur aus der Steckdose

    Ich finde die jammerei sehr schade, das sind meistens die die auch beim Tanken nicht auf den Preis schauen.....

    Klugscheissermodus aus....

    Tom

  3. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #43
    na das scheint ja der scheisswetterfrustthread zu werden

    230volt kompressor zu hause (wenns passt) und den 12 volt immer dabei und wo sollen jetzt noch probleme sein

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #44
    Gar keines, hier bin ich mit dem Jupp.

    Wahr ist, das Ziel so mancher Unternehmen heutzutage ist schnittfestes Wasser und bissfeste Luft zu verkaufen (siehe Thema).

  5. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von GS Jupp Beitrag anzeigen
    na das scheint ja der scheisswetterfrustthread zu werden
    Hier ist feines Wetter. Werde gleich eine Runde mit Freunden drehen. Da ich ja selber derzeit kein Mopped habe, fahre ich auf einer 30 Jahre alten Guzzi mit.
    Somit raus an die Luft Leute und fahrt Mopped. Aber nicht die Luft für einen € für 5 Minuten

  6. dave2006 Gast

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von Tom123 Beitrag anzeigen
    Hy,

    Mod an....
    für alle die hier nur schimpfen, kauft Euch den Luftpumpe und kontroliert vor der Abfahrt zu Hause.
    Strom und Luft kommt ja nur aus der Steckdose

    Ich finde die jammerei sehr schade, das sind meistens die die auch beim Tanken nicht auf den Preis schauen.....

    Klugscheissermodus aus....

    Tom
    Sinniges Statement,
    deshalb sprach ich ja auch von der sogenannten "Abstimmung mit den Füßen"
    Und mit Jammerei hat es nichts zu tun, man muß nicht alles stillschweigend hinnehmen.

    Gruß aus dem hohen Norden an die Alpen

  7. Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    207

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von dave2006 Beitrag anzeigen
    Das nächste rote Tuch für mich, Outsourcing. Warum glaubt eigentlich jeder, das es dadurch besser wird................

    @snowbird
    war das in Deutschland oder den Staaten mit dem Feuerlöscher, nur so aus Neugier?

    Hi

    war eine deutsche Urlauberin auf einer östereichischen Tankstelle, die versucht hat den Luftdruck an ihrem Wonhmobil zu erhöhen.
    Wie sie es geschafft hat, den per Plombe gesicherten Löscher abzudrücken kann keiner mehr nachvollziehen.

    Ich bin ja durch meinen Beruf täglich in Austria auf den Tankstellen unterwegs und hab schon die tollsten Sachen erlebt.

    Bis vor 2 Jahren kamen noch regelmässig Fragen, ob man mit Euro zahlen kann oder ob der Sprit sicher bleifrei sei . Aber das ist ein anderes Thema

  8. dave2006 Gast

    Standard

    #48
    Herrliche Geschichte!
    Wir haben mal unsere Notaufnahme mit einem Pulverlöschern bearbeiten müssen.(Kabelbrand einer billigen China Verteilerdose).
    Das Pulver ist überallhin gekrochen
    Besonders gefreut hat sich die MedDok Abteilung, die haben das Zeug wochenlang in den Akten gefunden.

  9. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #49
    Ja, ja, Frauen und Tanken!

    Nicht ganz vorurteilsfrei, aber immer wieder schön zu hören und zu sehen.

    Allseits bekannt und war auch schon hier, vermutlich auch gestellt, aber gut gemacht. Schmunzeln muß ich immer noch drüber.

    Gegen die Schlechwetterlangeweile.



    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #50
    der knaller immer wenn ich ne mutter mit nem smart an der tanke sehe kommt mir dieses video in den kopf


 
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Luft statt Gas?
    Von gs69 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 07:49
  2. 10.000er Wartung und Rückruf Bremsleitung. Was bezahlen?
    Von fjr1300 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 07:50
  3. Vorsätzlich Steuern nicht bezahlen.....
    Von 084ergolding im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 14:09
  4. Luft im Bremssystem?
    Von jora im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 09:38
  5. 62 km/h € 400 in N - muss ich bezahlen?
    Von Fichte im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 06:54