Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Fußbremshebel zum Schalten da ?!

Erstellt von sk1, 14.05.2011, 12:47 Uhr · 15 Antworten · 2.392 Aufrufe

  1. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Reden Fußbremshebel zum Schalten da ?!

    #1
    War heute beim zwecks kleiner Reparatur. Wurde wie immer super gut bedient (muss ja auch mal gesagt werden).

    Habe mir für die Wartezeit ein nettes Plätzchen in der Sonne gesucht und konnte dabei das komplette Geschehen der weiteren Kunden beobachten. Zwei Kunden, beide komplett in Mopedklamotten einschl. Schuberth Klapphelm (irgendwie dachte ich die fahren schon länger Moped), setzten sich jeweils auf eine F800ST. Der eine stand mit dem Moped genau vor mir. Er startete und anschließend (ich saß rechts von Ihm) trat er mit seinem Fuß immer wieder auf den Fußbremshebel. Der Kumpel wollte losfahren. Der Kollege starte aufs Cockpit und trat weiter und immer wieder auf den Fußbremshebel. Ich dachte was macht der da Vielleicht ein Problem mit einem Warnzeichen im Cockpit ?? Als er dann seinen Schuh auch noch unter den Bremshebel stellte und versuchte diesen mehrfach nach oben zu bewegen (wie halt beim Schalthebel) dachte ich "DAS GLAUB ICH JETZT NICHT"

    Ich sagte Ihm daraufhin kurz, dass der Schalthebel links wäre. Er guckte ein wenig verstört, legte dann endlich den ersten Gang ein und wackelte davon .............

    DER WOLLTE TATSÄCHLICH MIT DEN BREMSHEBEL SCHALTEN

    Stefan

  2. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    822

    Standard

    #2

    hat vlt vorher einen Roller mit Automatic gefahren

  3. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.050

    Standard Mit Helm...

    #3
    ....- dem Richtigen - wär das nicht passiert.

    Vorher war er very british unterwegs


    cowy

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #4
    Hi
    Vielleicht fährt er privat eine Kawa Mach III?
    gerd

  5. CBR Gast

    Standard

    #5
    Seine erste BMW

    Bestimmt jahrelang Reisschüsseln gefahren die haben die Dinger ja auch querr sitzen

  6. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.050

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Vielleicht fährt er privat eine Kawa Mach III?
    gerd

  7. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.050

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von CBR Beitrag anzeigen
    Seine erste BMW

    Bestimmt jahrelang Reisschüsseln gefahren die haben die Dinger ja auch querr sitzen

    ............und gleich falsch rum draufgesessen!

  8. Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    3.034

    Standard

    #8
    Der ist sicher bisher nur alte Laverda gefahren

  9. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard rechts

    #9
    werden einige Moppetts geschaltet...
    Der war nur ein Gewohnheitstier..

  10. Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    207

    Standard

    #10
    Hi

    Kann auch sein, das er vorher auf einer Morini 3 1/2 sass. Bei denen ist das so. Und der Mensch ist ja ein Gewohnheitstier.

    Grüsse


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fußbremshebel bei ADV zu klein
    Von Matti63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 21:52
  2. Fußbremshebel verstellen
    Von elnoni im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 13:31
  3. klappbarer Fußbremshebel
    Von gabolek im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 15:03
  4. Fußbremshebel
    Von Oxygen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 19:21
  5. Fußbremshebel Verstellen
    Von nntops im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 21:58