Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 45

Was gab´s Motorradtechnisch zu Weihnachten??

Erstellt von benzler, 26.12.2013, 22:29 Uhr · 44 Antworten · 6.397 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #31
    was zum Spielen....


  2. Registriert seit
    15.08.2013
    Beiträge
    203

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von swart Beitrag anzeigen
    Öhlinsfahrwerk...mit schwarzen Federn

    Gruß Andy

    Ich auch, aber in gelb.
    Und ein Moped hing auch noch dran


    Grüße
    Friedberger
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc_7515-klein.jpg  

  3. Registriert seit
    25.11.2013
    Beiträge
    271

    Standard

    #33
    Servus Friedberger

    das ist natürlich noch cooler

    Gruß Andy

  4. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Thommes Beitrag anzeigen
    he he ist der lustig,tob dich mit deinen schlauen sprüchen woanders aus
    he he ist der unlustig,tob dich mit deiner schlechten laune und fehlendem humor woanders aus

  5. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #35
    Hallo,

    was zu fahrenweinachten-2013-060.jpg aber nicht das ihr denkt, so große Geschenke gibt's immer. das ist eine Ausnahme. Die habe ich von meiner Frau. Ich sitze vorne, meine Frau hat den hinteren Sitz. Die Aufnahme ist von gestern

    Saludos
    Ralf

  6. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #36
    Also ich hab meiner Dicken ein Zega Pro-Koffersystem und einen Satz Speichenfelgen (in schwarz natürlich) geschenkt

  7. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.289

    Standard

    #37
    Ach so?
    Das geht nicht nur um das, was man selbst bekommen hat, sondern auch um die Geschenke, die man seinem Moped gemacht hat?

    Dann hab ich meinem "Dicken Robert" (H-D Fatbob ) ein paar größere Zylinder geschenkt, nat. inkl. Kolben etc. In der beginnenden Saison also 103cui/1690cm³ anstatt deren 96cui/1584cm³. Und die Köpfe werden, da sie denn schon mal runter sein müssen, auch ein wenig optimiert . Wenig mehr Leistung (braucht kein Mensch, außer denen, die (ständig) schnell geradeaus fahren möchten), aber mehr "Bums" über einen früher beginnenden, breiteren Drehzahlbereich .

    Grüße
    Uli
    p.s.
    Das CTek MXS 5.0, welchselbtes ich zu Weihnachten geschenkt bekommen habe, leistet derweil herrausragende Dienste, und hat den (von mir sträflichst vernachlässigten ) Akku meiner Fatbob "wiedererweckt"!!! Er war, wg. akuter Schwächlichkeit, nach nur 4 Jahren ersetzt worden, stand aber noch "so da rum" - ein Soda-Rum-Gerät . CTek dran, das stellte erstmal keine Fehler fest. Reconditioningmodus an, durchlaufen lassen, und der Akku ist problemlos in der Lage, den 1338cm3 Motor der alten Fatboy zu starten. ein altes Optimate hat das nicht fertig gebracht

  8. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #38
    Ich hab von meiner Frau ein Twinmax bekommen

  9. Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    652

    Standard

    #39
    Wieso,

    läufst Du unruhig!!!!!

  10. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #40
    NIX….!


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frohe Weihnachten!
    Von monochrom im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 28.12.2013, 09:43
  2. frohe Weihnachten
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 10:29
  3. Weihnachten am Nürburgring
    Von bug im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 08:54
  4. 10 Kalorienregeln zu Weihnachten
    Von Tom61 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 18:17