Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Gar nicht gut...

Erstellt von Chefe, 08.07.2007, 13:09 Uhr · 20 Antworten · 2.294 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.05.2006
    Beiträge
    628

    Standard

    #11
    Es gibt junge schnelle Motorradfahrer und alte Motorradfahrer.
    Denkt mal drüber nach

    Ketzer

  2. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von nypdcollector
    Wie will man denn eine korrekte Jahreskilometerleistung errechnen? Faktisch ist das nicht möglich.
    Hierzu liegen garantiert auch Studien vor. Außerdem ist mir eine 80%-Wahrheit lieber als eine Halbwahrheit, die nur dazu geeignet ist, den Vorverurteilern Zündstoff zu liefern.

  3. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von AMGaida
    ...
    Wenn ich sehe, wie viele Motorradfahrer sich auch Motorradfahrern gegenüber auf den Straßen verhalten, wundern mich die Zahlen allerdings überhaupt nicht. Es wird immer rücksichtsloser und immer schneller gefahren, ...
    So viele sind das wahrscheinlich gar nicht. Die Wahrnehmung beruht darauf,
    dass man eigentlich nur die Motorradfahrer sieht, die mit +X km/h an einem
    vorbeihuschen. Die 90%, die wie du und ich und wir alle völlig STVO-konform
    durch die Landschaft ..........n, fallen einem erst gar nicht auf

  4. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von hixtert
    Die 90%, die wie du und ich und wir alle völlig STVO-konform
    durch die Landschaft ..........n
    Nun, ich erlaube mir auch hin und wieder die Freiheit, die StVO anders auszulegen, als sie gedacht ist. Darum geht es aber nicht, sondern um die Motorradfahrer, die mir auf meiner Spur mit 130 km/h in einer 70er-Zone entgegen kommen, weil sie unbedingt im Überholverbot auf kurviger Strecke überholen müssen. Oder diejenige, die sich kurz vor einer Serpentine außen daneben bremsen, wo ich dann innen über den Dreck muss, damit wir nicht kollidieren. Solchen Typen würde ich am liebsten... naja, ihr kennt das ja. Aber sowas gab´s aus meiner Einschätzung vor 10 Jahren nicht in der Häufigkeit wie heute. Und diese Typen würde ich am liebsten alle im Graben liegen sehen.

    Mir ist klar, dass nicht alle deshalb stürzen, aber wie gesagt... es ist ein Gefühl, dass der Anteil dieser Asis im Verkehr zunimmt. Genau wie beim Autoverkehr auch (siehe linke Spur jeder x-beliebigen Autobahn). Meine Freundin fährt ehrenamtlich Rettungsdienst rund um und auf dem Nürburgring. Sie fährt selbst Motorrad, und was sie mir für Geschichten insb. von lebensmüden Motorradfahrern und -unfällen erzählt... das glaubt man gar nicht!

    Da fahren die Leute konsequent auf der Gegenspur, weil sie alles und jeden überholen und ... huch... frontal im entgegenkommenden Vectra geendet. Oder sie liefern sich eben noch ein Rennen mit einem M5 und verlieren dann bei 190 km/h in einer Linkskurve das Vorderrad, weil der M5 doch schneller durch die Kurve konnte. Oder sie fahren ohne jegliche Sicht an einem Sattelzug vorbei, als gerade eine anderer Sattelzug um die Kurve entgegen kommt... das sind nur wenige Beispiele, aber alles Sachen, für die ich kein Verständnis geschweige denn Mitleid aufbringen kann.

  5. Chefe Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von AMGaida
    .... Und diese Typen würde ich am liebsten alle im Graben liegen sehen...
    Na na an, diese Antwort ist politisch nicht korrekt
    Zitat Zitat von AMGaida
    ...Mir ist klar, dass nicht alle deshalb stürzen, aber wie gesagt... es ist ein Gefühl, dass der Anteil dieser Asis im Verkehr zunimmt. Genau wie beim Autoverkehr auch (siehe linke Spur jeder x-beliebigen Autobahn)...
    Das Niveau unserer Gesellschaft und deren Werte befinden sich im Moment auf einer rasanten Berg- und Talbahn. Gleichzeitig wird das zusammenleben immer unpersönlicher (manche reduzieren sich auf ein paar SMS-Kürzel oder einen unverständlichen Nick im Internet). Womit kann ich mich dann im direkten Vergleich noch herausstellen? Klar doch, mit meinem Haus, meinem Boot, meinem Moped
    Dumm nur, wenn die Technik meinen Fähigkeiten meilenweit voraus ist und der Tod von dieser Technik ungleich besseren Gebrauch macht, als das Leben
    Und oberdumm, wenn ich es erst merke, wenn's zu spät ist (oder dann auch nicht mehr...)
    Zitat Zitat von AMGaida
    ...Aber sowas gab´s aus meiner Einschätzung vor 10 Jahren nicht in der Häufigkeit wie heute...
    Sicher?
    Vielleicht waren wir vor 10, 15, oder 20 Jahren selbst Teil der "Ich zeig Dir, wo der Hammer hängt und ausserdem bin ich ja unkaputtbar"-Fraktion und haben es nur nicht so bemerkt

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #16
    Hi Martin,

    da bin ich aber froh, dass ich nicht political correctness auf der Stirn stehen habe. Du weißt schon, wie das gemeint war.

  7. Anonym3 Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Chefe
    Vielleicht waren wir vor 10, 15, oder 20 Jahren selbst Teil der "Ich zeig Dir, wo der Hammer hängt und ausserdem bin ich ja unkaputtbar"-Fraktion und haben es nur nicht so bemerkt
    ...da möchte ich mich ganz bestimmt nicht ausschließen ...abbbbbbbber nur mit dem klitze kleinen Unterschied...damals hast du im Vergleich zu Heute echt Motorradfahren können müßen ...oder halt nicht dann gabs halt wieder mal eine Brätknödelsuppe umsomst ...auf der Beerdigung...die Heutige Materialien...Bremse...Reifen...Fahrwerk gaukeln einem doch nur vor was ich gerade auf dem Töff für ein toller Hecht bin...

    Selbsteinschätzung...und Eigenverantwortung...da fehlt es stellenweise grob

  8. Chefe Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Hertzi
    ...
    Selbsteinschätzung...und Eigenverantwortung...da fehlt es stellenweise grob
    Meine Rede:
    Zitat Zitat von chefe
    Dumm nur, wenn die Technik meinen Fähigkeiten meilenweit voraus ist und der Tod von dieser Technik ungleich besseren Gebrauch macht, als das Leben

  9. Chefe Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von AMGaida
    Hi Martin,

    da bin ich aber froh, dass ich nicht political correctness auf der Stirn stehen habe. Du weißt schon, wie das gemeint war.
    Selbstredend und ohne Einwände, wollte nur einen gewissen neuen Moderator darauf hinweisen, dass dieser Spruch zu einem riesen Fettnäpfchen werden könnte

  10. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #20
    Wenn ich Kommentare als Moderator lasse, werde ich sie entsprechend kennzeichnen, versprochen.

    Außerdem finde ich es nicht zu viel verlangt, dass sich einer, der mein Leben leichtfertig auf´s Spiel setzt, um seinem eigenen Egotrip zu frönen, mal ein wenig auf die Fresse packt.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tacho geht nicht mehr und ABS auch nicht
    Von Adventure Otti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 17:32
  2. Ich kann nicht mit, aber auch nicht ohne....
    Von Rubensengel63 im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 08:39
  3. Nicht ganz neu!
    Von Arnie im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 22:54
  4. sie will nicht...
    Von ralvieh im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.10.2007, 06:30
  5. Nicht ganz neu aber noch nicht vorgestellt
    Von Mücke im Forum Neu hier?
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 21:12