Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Garantieverlängerung = echte Garantie?

Erstellt von giovanniberlin, 12.02.2012, 18:09 Uhr · 23 Antworten · 2.667 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    48

    Standard

    #21
    Und nicht zu vergessen, eine RECHTSCHUTZVERSICHERUNG

    um im Falle eines Falles gegen die Versicherung klagen zu können.

  2. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard Zurück zum Thema

    #22
    Möchte mal wieder zum Thema zurückführen.
    M.E. ist die CAR-Garantie durchaus als echte Garantie zu bezeichen. Es gibt keine dubiosen Leistungseinschränkungen, lediglich genau bezeichnete Verschleißteile sind ausgenommen. Voraussetzung ist die Wartung beim Vertragshändler.
    Sie gibt schlicht und einfach die Sicherheit, dass z.B. bei einem geplatzten Motor nicht ungeplante Unsummen auf einen zukommen, die man nicht mit Schulterzucken nebenbei stemmt. Und sie ist beim Weiterverkauf durchaus ein Argument.
    Bei meiner Holden hatte sich zu Beginn des Sommerurlaubs im Schwarzwald die Benzinpumpe verabschiedet, binnen 8 Stunden war es beim in Freiburg repariert und von der nebenan sitzenen Car-Garantie Geschäftsstelle die Kostendeckung bestätigt. Die 230€ der 2-jährigen Garantie waren somit gut investiert, Pumpe kostet mehr als 500€.
    Ist halt eine Wette zwischen Dir und der Versicherung...
    Gruß
    Berndt

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #23
    Hi
    Es kann in meinen Augen gar keine Garantie sein. Ein "Nicht-Hersteller" oder "Nicht-Produktverantwortlicher" kann für nichts garantieren sondern nur irgendwelche Leistungen für definierte Ereignisse zusagen.
    Also ist es eine Versicherung deren Bedingungen und Leistungen sich an den Garantiebestimmungen orientieren.
    Beispiel:
    Ein HAG sei versichert wenn man regelmässigen Ölwechsel nachweist.
    Ein Jahr nach Gewährleisstungsende würden alle HAG verröcheln.
    Die Garantie-Verlängerung(sversicherung) muss zahlen (weil Öl gewechselt wurde).
    Ein Hersteller würde schleunigst seine Konstruktion prüfen wenn er (nach der gesetzlichen Gewährleistungszeit) Garantie für weitere Jahre versprochen hätte.
    So hat er eigentlich keinen Grund. Die Gewährleistungszeit überlebt das Teil und hinterher hast Pech oder eine "Garantieverlängerung".

    In der Praxis hat er natürlich den Imageverlust und auch eine Vereinbarung mit seinem "Garantieverlängerer" . . .

    Wie Bernd ganz richtig sagt: Es muss jeder selbst wissen. Doch auch die "Mythen"(=Geschäft) der Garantieverlängerung sollten nicht unerwähnt bleiben.
    Ausserdem behaupte ich mal: Je günstiger der Anbieter einer solchen Leistung ist, desto wichtiger ist "mein" Rechtschutz :-)
    Der Risikoträger der mit BMW zusammenarbeitet hat mit absoluter Sicherheit Zugang zu deren Gewährleistungsdaten/zahlungen, weiss also sehr genau welche grosszügigen Leistungen er bei welchem grosszügigen Beitrag anbieten kann :-)
    gerd

  4. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #24
    Hi,
    unterm Strich stimmt das sicherlich.
    Wie der Name schon sagt, es ist eine Versicherung, ein Lottospiel.
    Der Versicherer berechnet das Risiko, schlägt den Gewinn drauf und ist statistisch auf der sicheren Seite.
    Er wird immer Gewinn machen.
    Da er aber ein Risiko berechnet wird auch mal ein Schadenfall eintreten.
    Wenn ich also so also Otto Normalfahrer nach 4 Jahren bei 40-50000 km bin, zahlt die CG noch ziemlich viel, wie z.B. die erwähnte Benzinpumpe.
    Mein Lottoschein für 2 Jahre kostet also ca. 260 Taler und schon bei kleinem "Gewinnen" wie einer Benzinpumpe bin ich deutlich im plus.
    Wenn ich nicht gewinne, freue ich mich und die 11,837 Eur im Monat haben mir auch nicht weh getan - sind zwei Schachteln Kippen.
    Ich kann also doch überhaupt nicht verlieren
    Beim Auto hab ichs auch gemacht und nicht bereut. Es steht gerade in der Werkstatt und der schraubt dran rum...und das nicht auf meine Kosten.
    Juhuuuu, ein Hauptgewinn


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Vespa PK 50 XL Teileträger für echte Schrauber
    Von Mikey im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 13:53
  2. Echte Gummi-Kühe
    Von Qooler im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 21:47
  3. eine echte Kuh
    Von vau zwo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 00:20
  4. Für echte Surfer
    Von AMGaida im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 13:09