Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61

Garmin 278er unauffindbar verlegt oder einfach nur verloren

Erstellt von Intermezzo, 28.07.2015, 17:57 Uhr · 60 Antworten · 5.697 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Daynie Beitrag anzeigen
    In Rumänien dreht man ein Glas und stellt es falschrum in den Schrank. So bleibt es stehen, bis das Gesuchte gefunden ist. Alles ist wieder aufgetaucht: momentan habe ich kein gedrehtes Glas... ;-)
    (aber-)Glaube versetzt Berge. Versuch's.
    Gruss D
    Ich probier's mal. In der "Not" greift man zu jedem Strohhalm den man kriegen kann.

    Schaun mer mal.

    Gruß TomJupp
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1010799.jpg  

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Intermezzo Beitrag anzeigen
    Stimmt. Und wenn man anfängt überall Merkzettel hinzuhängen, bei denen man sich fragt warum die da hängen.
    Geht mir aber auch manchmal so ....dann aber taucht das Teil irgendwie wieder auf ,schlimmer war ,als mir mein 660 er aus der Halterung flog und ich (wir) den nicht mehr gefunden haben ,danach noch Zeltplatz suchen ohne Adresse aufzuschreiben ,das im Regen und dazu noch wo man Nie vorher war ...in der Toscana

  3. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #13
    Herzliches Beileid. Es ist ein wunderbares GPS. Ich habe ein 378 auf der PD und R1200GS. Konnte letztes Jahr hier im Forum noch ein 478 kaufen.

  4. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #14
    Am nächsten Samstag ist bei mir eine Hausdurchsuchung inkl. Außenbereichen angesagt. Die x-te, ich hab sie nicht gezählt. Gefunden hab ich bislang alles mögliche, was ich so die letzten Jahre gesucht habe. Nur nicht das besagte. Ich befürchte, daß ich es tatsächlich verloren habe. Meine Laune ist ziemlich im Keller. Dort hab ich auch schon mehrmals gesucht.

    Nach dem Samstag werde ich nach Alternativen schauen. Ich werde mir das Gerät sicherlich nicht gebraucht kaufen. Das sind Liebhaberpreise, die hier verlangt werden. Fast Neupreise. Dazu ist es halt doch nicht mehr zeitgemäß, insbesondere was den nutzbaren Speicherplatz und das Handling der Dateien anbelangt. Genauso wie der Support von dem ich nicht weiß, wie lange es überhaupt noch Karten geben wird die passen. Meine Überlegung für eine Neubeschaffung geht in Richtung Montana. Es ist für mich derzeit das einzige Modell, was von der Funktionalität in etwa vergleichbar ist. Zumos sind für mich keine Alternative. Die sind nicht schlecht aber eher was für "schöne Kurven-Fahrer", ohne das nun negativ bewerten zu wollen. Es ist halt nicht mein Einsatzzweck.

    Wie hast Du Karten auf das 378er bzw. 478er bekommen. Das sind doch Ami-Geräte mit standardmäßig installierten Karten von Amerika. Kann man da den CN einfach so draufspielen. Mit dem Gedanken hatte ich nämlich auch schon gespielt, da diese zumindest in den USA noch recht häufig und zu akzeptablen Preisen zu bekommen sind. Außerdem wurden die bis 2012 gebaut, also noch relativ neu. Passen hier auch die Speicherkarten der 278er Serie rein?

    Gruß TomJupp

  5. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    736

    Standard

    #15
    @Jupp

    Was hältst du denn vom Becker Mamba? Auch ich hoffe, dass mein Brikett noch lange hält. Trotzdem schau ich mich hier und da mal um, um in Falle eines Falles ein wenig vorbereitet zu sein

  6. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Intermezzo Beitrag anzeigen
    .....abends vermutlich auf's Autodach gelegt.....
    Hallo Tom,
    hilft Dir garantiert nicht weiter, aber NIE etwas aufs Autodach legen. Dafür haben wir in der Familie vor etlichen Jahren schon viel "Lehrgeld" für ne dort abgelegte Brieftasche mit Geld und Dokumenten bezahlt!

    Drück Dir die Daumen, daß Du das Navi doch irgendwo zwischenreingerutscht wieder findest.

  7. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #17
    @HaJü
    Wie heißt es so schön: "nachher ist man immer schlauer".

    Normalerweise habe ich für Schlüssel, Brieftasche, Papiere und auch für mein Navi feste Plätze, an die ich die auch gewohnheitsmäßig lege. Meine Lehren aus der Vergangenheit. Bisher hatte ich auch nie Probleme mit vermissen oder suchen, weil ich mich bisher strikt an diese Regeln gehalten habe. Bis jetzt. Und das Schlimme dabei ist, daß ich nicht weiß ob ich es nur zuhause verlegt habe (dann aber an einer richtig blöden Stelle) oder halt doch auf's Autodach gelegt habe und anschließend weggefahren bin. Auch das aufs Dach legen werde ich mir jetzt sicherlich noch abgewöhnen.

    Aber wenn Du sowas in Darmstadt und Umgebung findest, dann weiß Du wenigstens wer es sucht. Erreichbar bin ich.

    @1100GS
    Ich werde es mir anschauen, wobei ich aber zugegebenermaßen gerne bei Garmin bleiben möchte, da meine anderen Geräte auch von Garmin sind, ich mit denen grundsätzlich zufrieden bin und mir die Zusatzarbeit für Fremdsysteme sparen möchte. Das Verwalten der der Systeme, der Routen inkl. Austausch untereinander und Updaten ging bisher in einem Rutsch.

    Das 278er war im Vergleich zu meinen anderen Geräten und zu all denen die ich bislang benutzt habe, halt schon was besonderes für mich. Trotz der zunehmenden merklichen Nachteile eines älteren Geräts. Auch ohne Blauzahn, freiem Zugriff auf den Speicher, mit Einschränkung der Speicherkapazität, ohne MP3-Player und ohne Touchsrceen. Das verstehen viele zwar nicht, ist aber so. Allein die Art der Darstellung der Bildschirminformation in den vier Ecken ohne Karten abdeckende Kästen rundherum war schon genial und hatte ich in dieser Art bei keinem der neueren Geräte gesehen.

    Aber ich werde wohl oder übel nach vorne schauen müssen und eine Entscheidung treffen. Jeden Tag schlechte Laune zu haben, ist auf Dauer auch nix.

    Gruß TomJupp

  8. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #18
    Hallo,

    Du hast PN.

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #19
    Hab ich auch schon erlebt mit nem Zündschlüssel ... der hängt immer an so nem Schlüsselband ummen Hals.
    Dann schön schoppen gewesen auf'm Teilemarkt, dabei stelle ich fest das der Schlüssel nicht am Karabiner hängt.
    Hab den halben Teilemarkt umgegraben und schon Notfallplan ausgearbeitet um das Moped nach Haus zu bekommen.

    Alle waren schon verschwunden - nur ich hab noch im Gras nach meinem Schlüssel gesucht ... ich war so sauer...

    dann zum Moped gegangen und was war ... der Schlüssel hing noch im Schloss vom Topfkäse ... erleichtert war ich schon - Topfkäse hasse ich seit der Zeit.

  10. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #20
    Wie hast Du Karten auf das 378er bzw. 478er bekommen.

    Das 478 ist mit dem US Kartensatz. Es bleibt, wie es ist und erhält den City Navigator Europa falls notwendig. Das Tool dazu ist Mapinstall. Es ist zur Zeit gesamt Nordamerika drauf. Ich bin hin und wieder in der USA und verwende es dann.

    Der Voreigentümer des 478 hat den 512 MB Chip gegen einen 2 GB Speicherchip getauscht. Siehe hier: Data Card 2Gb Blank for Garmin GPSMAP Navigator | Adventure Rider

    Passen hier auch die Speicherkarten der 278er Serie rein?

    Die Speicher sind kompatibel meines Wissens.


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme GARMIN Zumo 550!!! Oder einfach nur Dummheit
    Von Blockmann im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2014, 20:13
  2. dämlicher Anwalt oder einfach nur dreist?
    Von palmstrollo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 09:48
  3. Leistungschwankung oder einfach nur Windwiderstand?
    Von Jean im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 09:34
  4. LKW Unfall bei Wü - Stunteinlage oder einfach nur Dusel?
    Von Oldtimer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 18:52