Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Gassenfahren

Erstellt von confidence, 03.08.2009, 18:01 Uhr · 30 Antworten · 3.005 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard Gassenfahren

    #1
    Stau - 2spuriger Stillstand bzw. sehr langsames Vorankriechen - ich fahr dann zwischen den Fahrzeugreihen mit mäßiger Fahrt weiter!
    Hier wurde das schon mehrfach angesprochen und immer wieder war der Tenor <die Dosenfahrer würden aus Neid die Gasse zumachen> !!
    Gestern bin ich vom Schleizer Dreieck zurückgekommen und vorm Hersfelder Kreuz und dem Südkreuz Kassel jeweils mehr als 20 Km Stau - meine Methode ,gemäßigte Fahrt durch die Gasse und nicht ein einziger Autofahrer hat versucht mich zu blockieren! Im Gegenteil,so sie mich dann sahen,haben sie sofort versucht Platz zu machen !!
    Also - manchmal wird auch etwas gelabert um ein Thema intressant zu halten - vermeintlich intressant !

  2. Registriert seit
    15.11.2005
    Beiträge
    214

    Standard

    #2
    Wenn´s klappt, hat ja auch keiner zu meckern.
    Ist wie früher mit den russischen Militärkolonnen - wenn die EINEN Unfall gebaut hatten, wussten das alle; wenn nichts passiert war, hat keiner ein Wort drüber verloren.

  3. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    563

    Standard

    #3
    Es gibt doch ein neues Urteil. Ist es schon aktiv?
    Die Motorradfahrer dürfen jetzt offiziell zwischen den Autos im Stau auf der Autobahn durchfahren. Die Dosenfahrer müssen sogar Platz machen.

  4. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von confidence Beitrag anzeigen
    Stau - 2spuriger Stillstand bzw. sehr langsames Vorankriechen - ich fahr dann zwischen den Fahrzeugreihen mit mäßiger Fahrt weiter!
    Hier wurde das schon mehrfach angesprochen und immer wieder war der Tenor <die Dosenfahrer würden aus Neid die Gasse zumachen> !!
    Gestern bin ich vom Schleizer Dreieck zurückgekommen und vorm Hersfelder Kreuz und dem Südkreuz Kassel jeweils mehr als 20 Km Stau - meine Methode ,gemäßigte Fahrt durch die Gasse und nicht ein einziger Autofahrer hat versucht mich zu blockieren! Im Gegenteil,so sie mich dann sahen,haben sie sofort versucht Platz zu machen !!
    Also - manchmal wird auch etwas gelabert um ein Thema intressant zu halten - vermeintlich intressant !
    Wohl weniger aus Neid (wieso sollte der Besitzer eines X5 auf Dich und Deine GS neidisch sein, außer Du hast ne heiße Braut hinten drauf und er nur die, die er eben jeden Tag neben sich sitzen hat), als mehr aus Ärger, daß er steht und Du fährst. Oder halt das typische deutsche Oberschullehrergehabe.

    Aber besonders aufpassen muß man dabei trotzdem, denn es soll ja auch schon Zeitgenossen gegeben haben, die ohne Rücksicht auf Verluste halt mal richtig rübergefahren sind.

    Und desweiteren, auch wenn wir es fast alle machen, das Vorbeifahren kostet wenn es richtig dumm läuft 50 Euro und bringt drei Punkte. Korrigiert mich wenn ich falsch liege. Die Standspur ist meines Wissens noch teuer. Und in Italien kann man in so einem Fall dann anschließend auch noch nachhause laufen. Immer vorausgesetzt jemand kontrolliert das und geht der Sache auch nach. Aber wo kein Kläger, da kein Richter. Aber aufpassen, denn wenn was passiert wird es richtig teurer, auch wenn der andere dran Schuld ist. Und die Knochen sind nicht zu bezahlen.

    Gruß
    Thomas

  5. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von GS100-Treiber Beitrag anzeigen
    Es gibt doch ein neues Urteil. Ist es schon aktiv?
    Die Motorradfahrer dürfen jetzt offiziell zwischen den Autos im Stau auf der Autobahn durchfahren. Die Dosenfahrer müssen sogar Platz machen.
    Zeigen!

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von confidence Beitrag anzeigen
    Also - manchmal wird auch etwas gelabert um ein Thema intressant zu halten - vermeintlich intressant !
    Manchmal bestätigen Ausnahmen aber auch die Regel.

  7. Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    443

    Standard

    #7
    das die dosenfahrer platz machen kann ich im großen und ganzen zustimmen.
    habe am samstag auf meiner rückfahrt von meiner alpentour aber eine ausnahme erleben müssen.

    ich bin von einem stau in den anderen gkommen.
    was macht man.....,genau, warnblinker an (oder auch nicht) und vorsichtig durch die mitte.

    alle haben schön platz gemacht, außer ein vollpfosten in seiner dose.
    er sah mich kommen und zog direkt in die mitte rein um die gasse zuzumachen.
    ich stellte mich also notgedrungen und ohne zu hupen hinter ihn.
    der fahrer zu meiner rechten sah das und zog freundlicherweise nach rechts rüber, so das sich wieder eine gasse auftat.
    ich also vorsichtig durch und da ging das hupkonzert von dem vollpfosten zu meiner linken auch schon los.

    da der verkehr kompl ruhte, angehalten, von meiner Q runter und hin zu diesem hammerwerfer.

    der natürlich sofort sein auto kompl. verschlossen und die scheibe hochgedreht.
    auf meine frage was dieses hupen sollte meinte er (durch die verschlossene scheibe ) das mein überholen verboten sei.
    ich fragte ihn ob er sich vorstellen könnte wie es sei, mit dicker jacke, helm und handschuhe in der prallen sonne zu stehen und das ganze bei über 30 grad?
    wäre ihm egal, es sei verboten und basta.
    ich sag euch, vollidioten sterben nie aus.

    ich stieg wieder auf mein moped und da ging das hupen auch schon wieder los.

    ich sag euch, mein drang dem seine seitenscheibe einzuschlagen und ihn am kragen zu packen war schon sehr extrem.

    aber " vernünftig" wie man ist........ gezeigt, erster gang rein und weitergefahren.

  8. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    1.390

    Standard

    #8
    vollpfosten........das wort gefällt mir

    wenn ich mit den dicken alukoffern unterwegs bin und dann in ein baustellenstau lande habe ich die a-karte gezogen...

    dieses blockieren erlebe ich auch gelegentlich....entweder in stuttgart oder auf der BAB....überwiegend machen die meisten doch platz

  9. Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #9
    hallo rheinlaender,

    kann deine reaktion und deine (wuetenden) gedanken ueber den oberlehrer gut verstehen.
    solche typen lassen mich nur noch den kopf schuetteln.
    wuensche mir fuer soche situationen mehr eigene gelassenheit...
    ...die kommt wohl erst mit beginnendem alter
    mir ist kuerzlich was aehnliches auf dem (renn)rad passiert...bin ueber eine orangerote baustellenampel geradelt.
    der fahrer eines silbernen kombi hat mir hinterhergehupt und aus dem augenwinkel sah ich seine geballte faust.
    das schicksal fuehrte mir diesen fahrer schon nach ein paar minuten am naechsten geschlossenen bahnuebergang zu.
    als ich ihn durch die rasch hochgefahrene scheibe anlaechelte, blickte er starr geradeaus.
    vielleicht war er von meiner (schneidezahn)luecke beeindruckt, habe mir den beisser kuerzlich rausgestuerzt.
    wenn ich lache, seh' ich aus wie ein voll-asi...
    ...scheint aber respekt zu fordern
    habe ihm dann noch sein autokennzeichen vorbuchstabiert...

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #10
    Standspur kostet 50 euro und 2 Punkte
    absteigen und dem Vollpfosten die Gurke verbiegen kostet den Führerschein und man ist vorbestraft.

    Tiger


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schweiz, Autobahn, Gassenfahren
    Von q_gelb im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 21:20