Ergebnis 1 bis 6 von 6

Gebrauchtes Bike nach D einfuehren

Erstellt von stonie, 31.05.2011, 05:43 Uhr · 5 Antworten · 801 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    34

    Standard Gebrauchtes Bike nach D einfuehren

    #1
    Ueberlege, ein Bike in den USA zu kaufen, 1 Jahr in USA und Mex. zu fahren und dann gebraucht nach D einzuführen. Hat jemand eine Idee, wie die MWST berechnet wird. Nach Zeitwert? Wer legt den Zeitwert wie fest? Welches sind die Anpassungen, die ich in D vornehmen muss, um durch den TUEV zu kommen?

    Danke schon mal Ufer die Hilfe

    saludos

    Stonie

  2. Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    1.683

    Standard

    #2
    Hi Stonie,

    wenn das Fahrzeug dauerhaft auf dich angemeldet ist, läuft das ganze unter Umzugsgut und Du musst nicht mal was versteuern.
    Ein Freund von mir hat vor ein paar Jahren einen Grand Cherokee und eine Pagode (Mercedes Benz 250SL) aus den USA mitgebracht, ich muss aber dazu sagen er lebte mehrere Jahre drüben. Die Pagode kaufte er etwas über ein halbes Jahr vor der Rücksiedlung nach Deutschland.
    Alles in den Container und als Umzugsgut verschiffen lassen! Sollte eigentlich Problemlos funktionieren.
    Es sei den die Vorschriften hinsichtlich dem Umzugsgut haben sich verändert, was ich leider nicht weiß bzw. sagen kann!

    Gruß

  3. Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    158

    Standard

    #3
    Moin Moin,

    habe mal kurz gegoogelt und volgendes gefunden.
    Die Zahlen sind zwar schon etwas älter, aber das lässt sich ja rechnen.
    Für Motorräder ist es nicht ganz so kompliziet wie für Autos.

    Gruß Zoli
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #4
    ob ein Jahr reicht ist fraglich... normalerweise muss es zwei Jahre auf Dich zugelassen sein... (Aber die Info ist auch schon weng älter...)

  5. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    3.868

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von stonie Beitrag anzeigen
    Ueberlege, ein Bike in den USA zu kaufen, 1 Jahr in USA und Mex. zu fahren und dann gebraucht nach D einzuführen. Hat jemand eine Idee, wie die MWST berechnet wird. Nach Zeitwert? Wer legt den Zeitwert wie fest? Welches sind die Anpassungen, die ich in D vornehmen muss, um durch den TUEV zu kommen?

    Danke schon mal Ufer die Hilfe

    saludos

    Stonie
    Für Umzugsgut respektive Übersiedlungsgut findest Du hier die Bedingungen:

    http://www.zoll.de/b0_zoll_und_steue...gut/index.html



  6. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    34

    Standard

    #6
    Vielen Dank fuer die Info.

    Im Prinzip ist es also so, dass ich das Teil mind. 6 Monate vor Einreise in D, in den USA gekauft haben muss und mind. 1 Jahr im Ausland gelebt haben muss. Dann wird alles als Umzugsgut behandelt und ist steuerfrei. Prima - damit habe ich keine Probs.

    Die Info vom ADAC ist sehr gut. Muss jetzt im Detail sehen, wie ich moeglichst die Sales Tax vermeide und ich den Bock ueber die Grenze nach Mex. fahren kann. Werde mal mit einem Haendler in USA sprechen.

    Nochmals vielen Dank fuer die Hilfe

    saludos

    Stonie


 

Ähnliche Themen

  1. Bike Verkauf nach England???
    Von Marco im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 10:46
  2. Biete Sonstiges Gebrauchtes Auto
    Von mike61 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 16:38
  3. Bike Transport von Indonesien nach Australien
    Von baggerhans im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 16:11
  4. Ein bequeme Mitfahrt ( incl. Bike ) von Berlin nach Meran !
    Von Maverick1965 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 21:46
  5. Suche Empfehlung: bike-to-bike Gegensprechanlage
    Von clausk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 15:50