Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 120

Gedankengänge

Erstellt von Brisch, 04.07.2011, 12:31 Uhr · 119 Antworten · 10.039 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.03.2009
    Beiträge
    193

    Standard Gedankengänge

    #1
    Servus ...

    Seit einigen Wochen (im speziellen nach meiner 7 tägigen Pässetour Anfang Juni) plagen mich diverse Gedankengänge bezüglich meiner kleinen Gummikuh.
    Ihr kennt das sicher, nichts ist "perfekt" und hat man einmal einen Gedanken im Kopf, der sich nicht vertreiben lässt, denkt man immer und immer wieder drüber nach.
    Das ist wie ein kleiner Mann im Ohr, der einem die ganze Zeit vermitteln mag, dass man doch etwas unternehmen soll (nervig dieser kleine Drecks*ck).

    Mal kurz zur Geschichte.

    Als ich 2003 meinen Motorrad Schein (nach)gemacht habe, hab ich mit einer hubraumtechnisch eher minderbemittelten japanischen Rennsemmel meine ersten Fahrversuche unternommen, 2-3 Jahre lang, alles relativ unspektakulär und "langsam" bis "unsicher". Anfänger halt

    Nachdem ich dann 2007 zu einer ST1050 gewechselt bin, gings nochmal 2 Jahre mit dieser durch die Gegend. Erstaunlicherweise war ich trotz dieses technisch tollen Motorrads sehr unsicher und "gediegen" unterwegs (laut Aussagen diverser Freunde). Es schien einfach nicht mein Mopped zu sein, wenn man sich nicht wohl fühlt, kommt eben auch nicht viel bei raus.

    Zum Start der 2010er Saison bin ich auf eine 12er GS Mü gewechselt. Diese passte mir auf Anhieb (meine Grösse 1,90m) und auch die technischen Randbedingungen waren derart gutmütig, dass ich mit ihr schnell "warm" wurde. Ich fühlte mich einfach wohl auf der Q, was sich auch am sichereren und schnelleren Fahrstil zeigte.

    Nun, nach über 16tkm auf der Gummikuh, sind da halt doch ein paar Punkte, die mich "stören". Na gut, stören ist vielleicht nicht das richtige Wort, aber sei's drum, Sitzbank und Windschild sind getauscht, bleiben das mittlerweile etwas indirekt anmutende Fahrwerk und die Leistung (dürfte a weng mehr sein).

    Nun konnte ich meine Finanzministerin überzeugen, im kommenden Winter ein wenig in die "Pflege" der GS zu investieren, sprich ihr eine kleine Kur beim M-T*c in München zu gönnen, um die Leistungs"problematik" abzustellen, sowie mal bei Wilbers zwecks Wesa Alternative vorbei zu schauen.

    Das würde ja alle "Kritikpunkte" die mir im Kopf rumschwirren negieren, nur überlege ich jetzt halt, ob das denn überhaupt "lohnt".

    Auf der diesjährigen Pässetour mit Freunden, von der Innsbrucker Südtirol Gegend, über den Gardasee bis in die Dolomiten, habe ich festgestellt, dass auch mit den geplanten Verbesserungen eventuell nicht "weiter komme" als ich schon bin. Bei zügigen Kurvenfahrten, nehmen wir mal den Mendelpass in Südtirol, ist es nun schlicht so weit, dass die bauartbedingten Spezifika der Kuh, ein schnelleres Vorrankommen verhindern. Stell ich das ESA auf 2 Mann Fahrbetrieb mit Gepäck, ist sie zu hoch und schmiert bei starker Schräglage relativ unangenehm über die Kante des Hinterreifens. Stell ich sie auf 1 Mann + Gepäck lässt sie sich noch sehr stabil in der Kurve halten ohne abzuschmieren, jedoch schleift dann der Zylinderkopf (andere schleifende Teile seien mal aussen vor gelassen).

    Gut, jetzt mag man meinen, dass liegt an meiner Fahrweise, tut es sicherlich auch, aber ich will und werde auf einer GS sicherlich nicht anfangen rum zu hampeln (hanging off).

    Bitte versteht mich nicht falsch, dass soll kein Proll-Thread sein oder Angeberei oder Ähnliches, ich versuche nur zu schildern was meine Bedenken sind.

    Nun gut, weiter im Text. In Anbetracht der obigen Tatsachen, hatte ich mich nun ein wenig umgesehen. Vielleicht die Kuh tauschen ? Oder was zweites dazu stellen ? Die Gedanken gehen ein wenig Richtung Aprilia Dorsoduro 1200. Eine Probefahrt zum gegenseitigen Kennenlernen ist bereits vereinbart. Aber irgendwie ... wie soll ich sagen, ich hänge mitterweile ja doch etwas an der dicken Luzi.

    Was meint ihr ?
    Nochmal in Leistung + Fahrwerk investieren und lernen wie man gscheit rum turnt ?
    Oder diese Ideen einfach verwerfen und mal was ganz anderes ausprobieren ?
    Gibt es Leute hier mit ähnlichen Erfahrungen / Gedanken ?
    Vielleicht könnt ihr ja auch einfach mal euren Senf zum Thema ablassen, manchmal hilft bei mir auch schlicht ein einfaches ins Gewissen reden.

    Sorry für das viele Geschwalle, das soll wirklich kein Rumprollen sein (tut mir leid, wenns so aussieht), ich hab halt meine Bedenken, die einfach nicht verschwinden wollen.

    Bin derweil für jeden Input / Kommentar / Tips eurerseits dankbar !
    Viele Grüsse
    Andi

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #2
    Moin Andi,

    tritt mal zehn Schritte zurück und betrachte von außen mehr deine 'eigene Leistung' und nicht die der Kuh.


    Erscheint mir sinnvoller. Ist auch nicht 'prollig' gemeint, sondern soll dir weiterhelfen.

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #3
    geh mal zu KTM, da schleift nix.

  4. Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    247

    Standard

    #4
    hiho...

    eine wirklich gute frage,vieleicht ist die gs nichtmehr ganz das richtige konzept für dich?das fahrwerk ist doch schon ein gutes,mit ein paar modifikationen sicherlich noch besser,aber das ändert das konzept ja nicht.

    mehrleistung ist sicherlich auchnicht ganz günstig zu kriegen,wenn man das dann zusammenrechnet kommt da schon was bei rum.

    da stellt sich sicherlich die frage,ob man nicht nach was anderem schaut,wenn man die zylinder(regelmäßig?) runter auf die straße bekommt und das fahrwerk nicht kaputt oder verstellt ist,dann brauchst du vieleicht wirklich was anderes,ich denke bei der gs ist ab einem gewissem tempo einfach auchmal schluss(nicht,das ich das jemals erreicht hätte...)

    also bleibt nur die frage ob viel geld investieren oder sich gleich eine smt990 oder multi anschauen,viel schnellere moppeds gibts in diesem bereich wohl nicht,dann müsste man schon was ganz anderes fahren
    (z.b. die neue speedtriple wenn man abs will oder,oder.oder....^^)

    grüße aus bochum,

    Oliver

  5. Registriert seit
    24.03.2009
    Beiträge
    193

    Standard

    #5
    Danke euch schonmal für die Antworten.

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    geh mal zu KTM, da schleift nix.
    Die nix bin ich schon gefahren, ist mir zu "klein" (Sitzhöhe) und "zappelig".

    Zitat Zitat von OliverBO Beitrag anzeigen
    ...oder sich gleich eine smt990 oder multi anschauen ...
    Die Multi bin ich ebenfalls schon gefahren. Für mich ein Tick zu viel Leistung (vor allem durch den V2 sehr "brachial") und VIEL zu kippelig, zudem qualitativ zu weit unter und preislich zu weit über der Gürtellinie (siehe auch hier).

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #6
    wenn du KTM und Multi schon gefahren bist, besser einsetzbare und umsetzbare Leistung bei Topverarbeitung suchst zu einem günstigen Preis, dann kommt nur die Triumph Speed Triple in Frage.


  7. Baumbart Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Brisch Beitrag anzeigen
    Danke euch schonmal für die Antworten.



    Die nix bin ich schon gefahren, ist mir zu "klein" (Sitzhöhe) und "zappelig".



    Die Multi bin ich ebenfalls schon gefahren. Für mich ein Tick zu viel Leistung (vor allem durch den V2 sehr "brachial") und VIEL zu kippelig, zudem qualitativ zu weit unter und preislich zu weit über der Gürtellinie (siehe auch hier).
    Dann probier noch mal die beiden wobei 'beiden' kein ABS hat - aber die Speedy ist auf jeden Fall ne Waffe, halt bisschen langweilig perfekt.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    - aber die Speedy ist auf jeden Fall ne Waffe, halt bisschen langweilig perfekt.
    ;-) bin in Garmisch mal wieder ne Speedy gefahren, find die alles andere als langweilig.....

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ;-) bin in Garmisch mal wieder ne Speedy gefahren, find die alles andere als langweilig.....
    Mach mir nicht den Schatzimakaki, vollständig zitieren bitte

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Mach mir nicht den Schatzimakaki, vollständig zitieren bitte
    ich zitiere keine KTM links


 
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte