Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 171

Gefahr Mottorradfahren

Erstellt von novaar, 13.03.2017, 23:40 Uhr · 170 Antworten · 10.585 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2016
    Beiträge
    55

    Standard Gefahr Mottorradfahren

    #1
    Hallo zusammen,

    ich wollte euch mal fragen wie ihr mit dem thema gefahr beim motorradfahren umgeht? Das erste schöne Wochenende, und schon gibt es leider die ersten Unfälle mit Todesfällen.

    Ich habe jetzt zwei Jahren dem fuhrerschein und hatte bisher eine bremslige situation die zum glück gut ausging. Ich fahre auch gerne schnell, aber so langsam frage ich mich bei den vielen Todesfällen ob es nicht nur eine crage der zeit ist bis es einen selber erwischt.

    Wir seht ihr das und wie geht ihr mit dem thema um?

    Danke für eure Gedanken und allzeit gute fahrt.

    Novaar

  2. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    25.662

    Standard

    #2
    fahr oder lass es bleiben

    PS: fahr nicht selbstmörderisch

  3. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.199

    Standard

    #3
    Ich würde einfach kein MOTTOrad fahren, bei dem man nie genau weiß, was es kann (wohl abhängig vom Motto), sondern einfach ein vernünftiges, für den Straßenbetrieb zugelassenes Motorrad.
    Damit sind mindestens 99% der Sicherheitsbedenken ad acta zu legen.
    Den "kläglichen" Rest erledigt "Die obere Hälfte des Motorrades" , entweder durch "vernünftiges", dem eigenen Können -nicht überschätzt- angepasstes, fahren.
    Oder auch nicht , dann ist die obere Hälfte leider erledigt.

    Grüße
    Uli

  4. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    482

    Standard

    #4
    Ich blende sowas aus........
    Mir wird aber immer schlecht wenn ich an einen Unfall vorbei fahre.
    Gruß Reinhard

  5. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    3.805

    Standard

    #5
    Bevor man stirbt, muss man erst mal leben! ....und das vergessen leider viele! Lebe! ...und genieße es! Denn auch ein goldener Käfig (aus inneren Zwängen und Ängsten) ist ein Käfig!

    Übrigens: Der gefährlichste Beruf ist Rentner!! .... Hat noch keiner überlebt !! ...und die meisten Menschen hier sterben im Bett , ...schläfst Du deshalb nur noch auf'm Sofa ?!

  6. Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    679

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Ich würde einfach kein MOTTOrad fahren, bei dem man nie genau weiß, was es kann (wohl abhängig vom Motto), sondern einfach ein vernünftiges, für den Straßenbetrieb zugelassenes Motorrad.
    Damit sind mindestens 99% der Sicherheitsbedenken ad acta zu legen.
    eigentlich finde ich deine beiträge meist recht lesenswert, aber der hier ist für'n a.rsch.

    für den to ist das unter umständen ein sehr ernstes thema. da finde ich dieses dämliche "auf rechtschreibfehler rumhacken" einfach nur bescheuert.

    zum thema:

    durch meine berufliche laufbahn habe ich schon einiges erlebt, was den tod angeht und auch schon einige menschen sterben sehen.

    meine meinung dazu: es kann dich immer und überall erwischen. wenn deine zeit abgelaufen ist, ist sie abgelaufen. daran führt kein weg vorbei.
    wenn's dich mit dem moped derbröselt, dann hattest du eben spass dabei. wärst du in dem moment zuhause gewesen, dann wärst du evtl. die kellertreppe runter gestürzt oder ähnliches.

    fahr einfach halbwegs anständig und denk dir nix dabei.

  7. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    5.742

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von novaar Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt zwei Jahren dem fuhrerschein....

    Ich fahre auch gerne schnell
    Nach nur zwei Jahren schon "schnell" fahren auf der Strasse (was immer schnell auch ist)
    Wenn du schnell und relativ Gefahrlos schnell fahren musst / willst, dann geh auf eine Rennstrecke.
    Das Angebot an guten Fahrsicherheitstrainings ist gross !

    Josef

  8. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    6.861

    Standard

    #8
    Ein Training halte ich für Sinnvoll ...z.b ADAC das machen einige ,nur um wieder reinzukommen ...einfach mitmachen ...schlechter fährt man danach nicht das ist sicher !

  9. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.199

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Almöhi Beitrag anzeigen
    eigentlich finde ich deine beiträge meist recht lesenswert, aber der hier ist für'n a.rsch.

    für den to ist das unter umständen ein sehr ernstes thema. da finde ich dieses dämliche "auf rechtschreibfehler rumhacken" einfach nur bescheuert.

    zum thema:

    durch meine berufliche laufbahn habe ich schon einiges erlebt, was den tod angeht und auch schon einige menschen sterben sehen.

    meine meinung dazu: es kann dich immer und überall erwischen. wenn deine zeit abgelaufen ist, ist sie abgelaufen. daran führt kein weg vorbei.
    wenn's dich mit dem moped derbröselt, dann hattest du eben spass dabei. wärst du in dem moment zuhause gewesen, dann wärst du evtl. die kellertreppe runter gestürzt oder ähnliches.

    fahr einfach halbwegs anständig und denk dir nix dabei.
    Du hast (bewusst, nehme ich an) vergessen, die zweite Hälfte meines Schriebs zu zitieren.

    "Den "kläglichen" Rest erledigt "Die obere Hälfte des Motorrades" , entweder durch "vernünftiges", dem eigenen Können -nicht überschätzt- angepasstes, fahren.
    Oder auch nicht , dann ist die obere Hälfte leider erledigt."

    Grüße
    Uli

  10. Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    679

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Du hast (bewusst, nehme ich an) vergessen, die zweite Hälfte meines Schriebs zu zitieren.

    "Den "kläglichen" Rest erledigt "Die obere Hälfte des Motorrades" , entweder durch "vernünftiges", dem eigenen Können -nicht überschätzt- angepasstes, fahren.
    Oder auch nicht , dann ist die obere Hälfte leider erledigt."

    Grüße
    Uli
    ok, mea culpa. ich korrigiere: teilweise für'n a.rsch.


 
Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gefahr aus dem GS Zylinderkopf
    Von Logu im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 20:01
  2. "Komagleiter in Gefahr"! ;)
    Von madonna im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 22:48
  3. Die Gefahr kommt von hinten.......geflogen
    Von Mad1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 426
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 21:26
  4. Auch auf die Gefahr...
    Von Fischkopf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 09:33