Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

Gehörschutz vom Hörgeräteakustiker

Erstellt von Wolfgang, 11.02.2008, 21:19 Uhr · 43 Antworten · 11.243 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #31
    @thosch
    ...und die blöde Haare sind auch weg. Seeehr praktisch.

    Gruß
    Martin

  2. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von willi.k Beitrag anzeigen
    ....
    Einen weiteren angenehmen Effekt sehe ich darin, dass ich durch die verminderte Lärmexposition nicht so rasch ermüde. Mein Credo mal wieder: Komfort bedeutet Sicherheit!

    Im Übrigen benutze ich verschiedene Industriestöpsel, von 3M, Ear, u.v.a.m.wobei ich die etwas festeren bevorzuge. Form spielt keine Rolle, mein Favorit ist zufällig zylindrisch.

    Noch ein Aspekt: Im Kukident-parallel-thread geht es zwar nicht um die Pflege der Dritten, aber was macht Ihr mit Euren Maßanfertigungen? Meine eigentlich Einwegstöpsel benutze ich natürlich mehrfach aber vom Reindröseln sehen die schon bald lecker aus, da freue ich mich schon bald wieder auf die nächsten Neuen.
    Genau Willi, Lärm stresst und macht müde. Die von Dir verwendeten Einwegstöpsel habe ich auch alle - die zylindrischen finde ich noch am besten. Aber wie du schon schreibst, sehen die nach kurzer Zeit nicht mehr so lecker aus, weil:
    Einer der meistverwendeten Gehörschützer:
    Der gelbe Schaumstoff wird zwischen Daumen und Zeigefinger zusammengerollt und in die Ohren gesteckt. Dort öffnet er sich, verschließt die Ohren und schützt Sie damit vor
    Die speziell auf Dein Ohr Angepassten braucht man zum Einsetzen nicht zusammendrücken und sind waschbar. Der Tragekomfort soll um Welten besser sein (so Die, die solche bei uns im Betrieb tragen).

    Zitat Zitat von Hertzi Beitrag anzeigen
    Stimmt...aber die Teile welche um die Watteeine Kunststofffolie haben sind nicht zu empfehlen...am besten du hast Probleme mit einem Schnarcher...die Apotheken beraten einem in dem Fallgerne...

    edit: Wolfgang du arbeitest ja in einem Metallverarbeitenden Betrieb...und daher weißt du ja was ich meine!
    Hi Christoph.
    Die Spender mit den beschriebenen Dingern gibt es bei uns hier und da auch noch - sind aber mehr für Besucher oder Mitarbeiter gedacht, die nicht ständig in den gefährdeten Bereichen arbeiten. Alle anderen haben bereits angepassten Gehörschutz.

  3. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #33
    Weiss eigentlich jemand, wie lange die Anfertigung einer Otoplastik (individuell anatomischer Gehörschutz) dauert?

  4. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #34
    Hallo Gerd

    Also bei mir hat man am Freitag die Abdrücke gemacht. Hat ca. 10 Minuten gedauert. Die Anfertigung soll eine Woche dauern. Kann Ich Dir genau sagen, wenn ich sie habe.

  5. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #35
    Würde mich sehr interessieren. Ich will mir vor meinen ausgedehnten Touren einen anatomischen Gehörschutz anfertigen lassen.

  6. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard Super Teile

    #36
    Hallo Gerd.

    Gestern sind sie per Post eingetroffen. Testfahrt konnte ich zwar noch keine machen, aber alleine der Tragekomfort ist die Sache wert. Dazu kann man sich wirklich noch gut unterhalten und verstehen, sogar telefonieren geht problemlos. Ich nutze sie im Großraumbüro, um mich besser auf meine Arbeit am PC konzentrieren zu können. Langzeittestphase hat heute begonnen.

    Meine Gehörschützer sind "einstellbar", daß kann man sich aber m.E. schenken, weil lediglich der obere Bereich beim Lärm aufgemacht wird und das will man ja eigentlich nicht. Laut Akustiker sind die Dinger als einzigste auch für den Straßenverkehr zugelassen. (Verkaufsargument?) Ich habe allerdings noch nirgendwo gelesen, daß das beispielsweise die Einwegteile verboten wären.

    Weiß der Fahrlehrer was genaueres?

  7. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #37
    Es gilt grundsätzlich "23 (1) StVO: "Der Fahrzeugführer ist dafür verantwortlich, daß seine Sicht und das Gehör nicht durch die Besetzung, Tiere, die Ladung, Geräte oder den Zustand des Fahrzeugs beeinträchtigt werden."
    Wenn der Gehörschutz also so gut ist, dass man kaum noch etwas hört (z.B. Hupe oder Martinshorn), dann liegt hier ein Verstoss gegen §23 vor. Problematisch ist es, wenn durch das eingeschränkte Gehör ein Unfall oder eine konkrete Gefährdung entstanden ist. Hier könnte u.U. ein Staatsanwalt einen Verstoss gegen §315c StGB ("Wer im Straßenverkehr ein Fahrzeug führt, obwohl er infolge körperlicher Mängel nicht in der Lage ist, das Fahrzeug sicher zu führen und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.") konstruieren. Die Folgen sind deutlich schlimmer, weshalb im Bereich des Strassenverkehrs auch immer Gehörschützer mit Filtern empfohlen werden, die die normalen Straßengeräusche nicht ausblenden, sondern nur die Dröhnfrequenzen mindern.

    Grundsätzlich sollte man aber im Auge behalten, dass über das Gehör im Strassenverkehr nur ca. 5% der Informationen aufgenommen werden. Gehörlose dürfen ja auch Kfz führen. Man muss sich halt mehr umschauen, um nichts zu übersehen.

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Gestern sind sie per Post eingetroffen.
    Kostenpunkt?

  9. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #39
    Du hast ne PN.

  10. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #40
    Bekomme ich auch eine?


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gehörschutz?
    Von Vatta im Forum Zubehör
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 03.09.2013, 17:37
  2. Gehörschutz Maßanfertigung
    Von björnsen im Forum Zubehör
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 20:32
  3. Gehörschutz und Bluetooth im Helm
    Von wzbhag im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 23:42
  4. Gehörschutz
    Von RexRexter im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 08:04