Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 78

Gehört man als BMW-Fahrer zu einer sozialen Randgruppe

Erstellt von elendiir, 13.06.2005, 10:03 Uhr · 77 Antworten · 8.916 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    18

    Standard BMW-Fahren macht einsam

    #21
    Hallo Gemeinde,

    während eines Urlaubs in Italien haben wir mit zwei anderen Mopped-Fahrern, die wir bis dahin nicht kannten, an einem Tisch gesessen. Auf die Frage, was sie für Moppeds fahren, antwortete der eine:
    "seit kurzem eine R 1150 GS".
    Auf meine Frage nach seinem Eindruck (ich war ein bischen neidisch, da ich damals schon mit einer GS geliebäügelt hatte, aber noch keine Freigabe von meinem Finanzminister hatte) sagte er wörtlich:

    BWM-Fahren macht einsam, aber er wolle keine andere mehr.


    Als ich meine dann bekam, wurde ich ebenfalls von der Japan-Fraktion in unserem Bekanntenkreis belächelt und wenn man die Ausfahrten mit den Kumpels in diesem Jahr zählt, scheine ich nicht mehr so beliebt zu sein, wie mit meiner alten Susi.

    Aber was soll's! Ich freu mich über jedesmal, wenn ich auf meiner Q sitze, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe.

    Hommi

    PS Vielleicht kommt das mit der Beliebtheit in meinem Bekanntenkreis auch daher, dass sie in kurvigen Strecken jetzt kaum noch eine Chance gegen mich haben, da ich nicht, wie auf meinem alten Hobel, schon 500 m vor einer Kurve anfangen muss zu bremsen. :twisted: :twisted:

  2. Registriert seit
    08.07.2004
    Beiträge
    18

    Standard Re: Gehört man als BMW-Fahrer zu einer sozialen Randgruppe

    #22
    Zitat Zitat von elendiir
    Servus,

    genau diese Frage haben wir, d.h. Regina (1100 GS) und ich (1200 GS) ...
    ..... auch schon mal mit exakt gleichem Text in einem anderen bekannten Blau-Weissen-Forum gestellt ...

    - ist das nun echter Wissensdurst, :P
    - oder Beschäftigungstherapie mit Ansatz zur Selbstdiagnose ?
    - oder ......... :?:

  3. Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    2

    Standard Re: BMW-Fahren macht einsam

    #23
    [PS Vielleicht kommt das mit der Beliebtheit in meinem Bekanntenkreis auch daher, dass sie in kurvigen Strecken jetzt kaum noch eine Chance gegen mich haben, da ich nicht, wie auf meinem alten Hobel, schon 500 m vor einer Kurve anfangen muss zu bremsen. :twisted: :twisted:[/quote]

    Au weia,
    wovon träumst du eigentlich Nachts ??
    Wahrscheinlich musst du garnicht bremsen, falls sie denn wie bei BMW
    ja nicht immer üblich, funktioniert
    Wenn Qualität dann schaut bitte gen Asien :shock:
    Viele Grüsse
    ........

  4. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard Re: BMW-Fahren macht einsam

    #24
    Zitat Zitat von sterndeuter
    Au weia,
    wovon träumst du eigentlich Nachts ??
    Wahrscheinlich musst du garnicht bremsen, falls sie denn wie bei BMW
    ja nicht immer üblich, funktioniert
    Wenn Qualität dann schaut bitte gen Asien :shock:
    Viele Grüsse
    ........
    Warum kramt eigentlich jemand einen uralten Thread raus um eine Bemerkung zu machen, die völlig unnötig ist, die eigentlich nur von einer Person stammen kann, die wir alle kennen, die wir aber nicht mehr hören bzw. lesen wollen, die dann auch noch eine temoräre Mailadresse benutzt, um nicht erkannt zu werden, die hier äusserst unwillkommen ist, die mich total abnervt.....

    ps: wenn ich mich getäuscht haben sollte, bitte ich um eine nachricht des anonymen autors des oben zitierten beitrags. an sonsten sehen wir uns in new york....

  5. Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    806

    Standard

    #25
    Ich find diese Diskussion überflüssig. In meinem Freudeskreis bin ich der einzige BMW Fahrer. Na und? Es ist den anderen egal. Die freuen sich nur, dass ich das Moped fahre, mit dem ich zufrieden bin. Genauso haben wir auch nur einen, der eine Honda PanEuropean fährt.

    Jeder soll das Fahren, woran er Spass hat. Leichte Frotzeleien gehören dazu und sind OK. Man darf sich (und sein Moped) nur nicht so wichtig nehmen.

  6. Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    2

    Standard Re: BMW-Fahren macht einsam

    #26
    ps: wenn ich mich getäuscht haben sollte, bitte ich um eine nachricht des anonymen autors des oben zitierten beitrags. an sonsten sehen wir uns in new york....[/quote]

    Hallo,
    du hast dich wohl getäuscht. New York??
    Ich wollte mit meiner Mail niemanden zunahe treten. Wenn dies doch geschehen ist, entschuldige ich mich dafür.
    Wenn ich in eueren Forum stöbere fällt mir immer eine gewisse Aroganz
    gegenüber japanischen Maschinen auf. Warum eigentlich?
    Die deutschen Hersteller sollten doch garnicht mehr auf einen so
    hohen Roß sitzen, denn die Qualitätsprobleme gerade in der Automobil-
    branche, bei zurückgehenden Verkaufszahlen liegen hier ja klar
    auf der Hand.
    Ansonsten gefällt mir eurer Forum ganz gut.

    Gruss Peter

  7. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard Re: BMW-Fahren macht einsam

    #27
    Zitat Zitat von sterndeuter
    Wenn ich in eueren Forum stöbere fällt mir immer eine gewisse Aroganz gegenüber japanischen Maschinen auf. Warum eigentlich?
    Wo bitte schön konkret, Peter?

    Vielleicht hier: http://forum.gs-forum.de/viewtopic.php?p=16127#16127
    oder hier http://forum.gs-forum.de/viewtopic.php?p=14849#14849

    Darüber hinaus darf ich feststellen, es heißt GS-Forum.de Das Forum für alle GS-BMW
    Bei diesem Namen darf man schon eine gewisse BMW-Lastigkeit erwarten.

    Zitat Zitat von sterndeuter
    Die deutschen Hersteller sollten doch garnicht mehr auf einen so hohen Roß sitzen, denn die Qualitätsprobleme gerade in der Automobil-branche, bei zurückgehenden Verkaufszahlen liegen hier ja klar auf der Hand.
    Wir fahren hier sicherlich fast alle auch Auto, aber es geht in erster Linie ums Mopped! Und da sprechen die Verkaufszahlen eine ganz andere Sprache, oder?

  8. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #28
    Hallo Leute,

    ich finde es gibt drei Seiten wie "BWM" gesehen wird:

    - einmal von den lästernden 'anderen' Motorradtypen. Dies ist wie schon geschrieben nur Lästerei und zeitweilig befällt auch uns diese Manier gegen die Joghurtfraktion . Somit kann diese Gruppe getrost als Spaß abgetan werden..

    - dann gibt es noch die NICHT-Motorradfahrer -kenner,
    da kommt dann schon immer der neidvolle Blick wenn man nur BMW erwähnt (BMW=teuer?!). Im weiteren Gespräch kommt dann meist auch die Frage was man denn'e im Winter macht. Und wenn man dann sagt, dass man für den "halben Meter Schnee Notfall" auch ein Auto hat , ohjeee... "aaauuuchhh noch ein Auto...." . Diese Leute gehen mir persönlich total auf die Nerven. Selbst fahren sie meist ein Riesen Spritfresendes Autoungeheuer das mehr gekostet hat als meine 'gute' und mein Auto zusammen, aber solche Bemerkungen loslassen. Diese Leute verstehen null vom Motorrad-feeling und verbinden nur 'Geld kosten' damit. Ich habe mir angewöhnt dann sofort das Thema 'Motorrad' mit diesen Leuten zu beeden.

    - Gruppe drei wären natürlich die Leute die einfach sehen das man Spaß am Motorrad hat . Die auch mal sagen 'sieht gut aus' ( und wenn's nur der Höfflichkeit wegen ist )..

    Alles in Allem ist es mir aber "wurscht".. lästereien sind Spaß, die versteht man, .. Anfeindungen gehe ich aus dem Weg .. und Lob wird immer gern gehört

    micha

  9. B2
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    371

    Standard

    #29
    Hallo,

    als ich fahre "Boxer" aus Überzeugung.

    Ein Mopped mit einem anderen Motor kommt mir nicht ins Haus auch wenn es von BMW ist.
    Ob der "Boxer" nun von BMW kommt oder woanders her ist mir dabei relativ egal, die Auswahl der Hersteller wird nur etwas dünn.
    Ich habe an meinem Uralgespann mit seinem 750er Boxermotor aber mindestens genausoviel Freude wie mit meiner 1200C oder meiner 1150ADV von BMW.
    Ausserdem finde ich Goretxklamotten und wassdichte Stiefel super. Gegen Heizgriffe habe ich im Winter auch nichts und meistens bevorzuge eine gemütliches Hotel einem Zelt. Dafür fahre ich 12 Monate im Jahr Mopped und oft im Winter mehr Km als im Sommer.
    Mein bester Kumpel hat ne HD Fatboy und wir ziehen immer gemeinsam um die Häuser. Für meine Lebensgefährtin muss wegen der 125er Führerscheinbegrenzung vorerst die Daelim reichen . Ich grüße auch und zwar unabhängig von der Marke und der Jahreszeit.
    Jeder soll das Mopped fahren dass ihm gefällt und das ihm liegt.
    Das hin und wieder über die "anderen" Moppeds gefrotzelt wird ist doch ganz normal, das findet man sogar unter den BMW-Fahrern selbst. Wie oft habe ich schon erlebt daß mich GS-Fahrer überzeugen wollen, dass meine R1200C mit ihrem 200er Hinterreifen doch überhaupt kein Mopped und nicht vernünftig fahrbar sei und nur eine GS eine wahres Bike und eine wahre BMW ist....... von der ADV erzähl ich dann nichts...... da stehe ich drüber..... und schmunzle still vor mich hin.....

  10. Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    329

    Standard

    #30
    Hallo zusammen ,
    na also zunächst glaube ich mal ,daß diejenigen die soetwas pauschal behaupten, ihr so kritisiertes Motorrad noch niemals selbst gefahren haben.
    Denn bei allen Bikes die ich bisher ,wenn auch oft nur zur Probe , gefahren bin, habe ich immer noch unterschiedliche Charakterien gespürt und festgestellt.
    Es kommt eben darauf an, welches Bike man für seine persönlichen Ansprüche favorisiert.
    So würde ein Harleyidealist niemals auf die Eigenständigkeit und der DragStarfahrer niemals auf die Zuverlässigkeit verzichten wollen ; oder warum buckeln sich so Manche mit großer Lust auf einer 916 durch das Alltagsverkehrsgetümmel und andere tuckern mit ihren Viragos auf Ferntouren?
    Es geht doch immer alles ,solange das Herz dabei ist.

    Die Kollegen,die bei einer Tourenpause erstmal schlecht über ein abgestelltes Motorrad urteilen sei gesagt,daß ihr Bike wahrscheinlich schneller anspringt als ihr Geist.


 
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo gehört das hin?!
    Von Tobiman im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 18:53
  2. Was gehört da hin? Tankunterseite rechts
    Von jackomoto im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 13:00
  3. Wem gehört der Führerschein?
    Von lr130lipi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 15:49
  4. wem gehört denn die ?
    Von Feldjäger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 09:05
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 10:45