Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Gelände fahren aber wo??

Erstellt von Q-ualmtüte, 09.11.2006, 14:26 Uhr · 17 Antworten · 1.937 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    63

    Standard Gelände fahren aber wo??

    #1
    Tach auch,

    ein Freund von mir möchte sich eine gebrauchte 650 GS kaufen um mit ihr über Stock und Stein zu fahren
    Jetzt fragt der mich: wo kann/darf ich das wenn ich nicht grad einen Enduropark vor der Haustür hab

  2. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #2
    Erstens sollte er keine 650 GS kaufen, die ist nicht wirklich als Enduro geeignet, zu wenig Federweg, zu schwer

    Zweitens überall da wo kein Schild steht. Kommt auch noch aufs Bundesland an.

  3. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #3
    erste vorraussetzung für´s gelände / endurofahren ist: landkarten lesen zu können und wer landkarten lesen kann weiss auch wo man fahren kann......

  4. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #4
    das nenn´ich doch mal eine richtige antwort...

  5. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #5
    für die gleiche antwort habe ich in einem anderen forum mächtig haue bekommen...........anscheinend sind da bmw-fahrer irgendwie ......cleverer..........

  6. de rolle Gast

    Standard

    #6
    Hy arbalo

    Ich will auch ins Gelände, sag bitte wo`s hingeht.

    Und hier wirst du keine Probleme haben ,nur weil du uns sagst wo

    man im Gelände fahren könnte.

    Gruß de rolle

  7. Chefe Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von advi
    Erstens sollte er keine 650 GS kaufen, die ist nicht wirklich als Enduro geeignet, zu wenig Federweg, zu schwer

    Zweitens überall da wo kein Schild steht. Kommt auch noch aufs Bundesland an.
    Erstens: woll
    Zweitens (ersterTeil): woll woll
    Zweitens (zweiter Teil): hier in Würschtleberg derfsch gar nix, net mol mit'm Fahrrad auff'm Forschtweg, wenn der net mindestens zwoi Meter breit isch

  8. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Chefe
    Zweitens (zweiter Teil): hier in Würschtleberg derfsch gar nix, net mol mit'm Fahrrad auff'm Forschtweg, wenn der net mindestens zwoi Meter breit isch
    Na na es gibt schon einiges was man noch fahren kann, selten aber da!

    Mein Tip: Tagsüber unter der Woche von Spätherbst bis Frühjahr ist am besten, da ist kaum jemand unterwegs, ausser im Wald, die Waldarbeiter

  9. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von advi
    Erstens sollte er keine 650 GS kaufen, die ist nicht wirklich als Enduro geeignet, zu wenig Federweg, zu schwer
    Kommt ganz drau an, wo Du lang willst und vor allem: wie schwer Du selbst bist. Ich komme auch auf gröberen Brocken mit der F zurecht. Einfach eine detailiertere Karte besorgen und los! Dabei "vernünftig" bleiben und nicht jeden Wanderwegbefahren wollen. Es gibt noch viele legale Strecken.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken l1050091klein.jpg  

  10. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #10
    ...allerdings:
    wenn ihr strecken angebt..bitte nur via PN
    sonst sind die letzten "lehmecken" auch bald wech....


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Müll im Gelände
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 08:11
  2. GSA im Gelände
    Von HEY im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 18:03
  3. Legal durchs Gelände fahren
    Von Heros im Forum Reise
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 05:25
  4. GSA und Gelände
    Von Mo68 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 21:42
  5. F 650 GS im Gelände
    Von Don Canaille im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2005, 10:11